| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Blaupunkt Autoradios der 60er - Skalenmarkierungen
  •  
 1
 1
11.10.16 11:27
Harvey 

Einsteiger

11.10.16 11:27
Harvey 

Einsteiger

Blaupunkt Autoradios der 60er - Skalenmarkierungen

Guten Tag zusammen,

ich bin kein Fachmann und dieser is mein erster Beitrag; seien Sie gnädig :)

Hier meine Frage:

In einem Oldtimer benutze ich ein Blaupunkt Frankfurt (S); Autoradio der Serie Z, 1968, 7 638 600.

Auf der Skala befinden sich mehrmals die Buchstaben D und L, offensichtlich als Orientierung für die Sender Deutschlandfunk und Luxemburg. So viel ist klar.

Ebenfalls auf der Skala aber sind drei kleine Dreiecke zu sehen, deren Funktion ich gerne wüßte. Die CONELRAD Notfrequenzen, die an US-Ausfuhrmodellen markiert wurden, können es nicht sein, da die Skalenpositionen falsch wären.

Frankfurt, Köln usw - alle Modelle für den Binnenmarkt sind so. Es scheint 1963 mit zwei Dreiecke auf der Mittelwelle angefangen zu haben, eine dritte ist ein paar Jahre danach hinzugekommen. Mit der "blauer Punkt" Skalendesign Anfang der 70er waren sie weg.

Trotz ausführlicher Recherche habe ich den Zweck dieser Markierungen (Sendermarkierung, Kalibration....) nicht finden können. Auch beim Blaupunkt selbst hatte man keine Antwort.

Kann mir jemand die Bedeutung der kleinen Dreiecke verraten?

Mit bestem Gruß,

Harvey

Zuletzt bearbeitet am 11.10.16 11:36

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
11.10.16 13:42
HB9 

WGF-Premiumnutzer

11.10.16 13:42
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Blaupunkt Autoradios der 60er - Skalenmarkierungen

Hallo Harvey,

sind das aufgedruckte Markierungen oder vorstehende Plastikteile? Ich kenne noch Blaupunkt-Radios Anfang 70er-Jahre, die hatten 3 kleine Plastikpfeile auf der Skala, die man von aussen verschieben konnte, um so Senderpositionen zu markieren.

Gewisse Hersteller (z.B. Nordmende) hatten auf den Skalen kleine Dreiecke als Abgleichmarken aufgedruckt, die Bedeutung war dann in den Service-Handbüchern vermerkt.

Gruss HB9

11.10.16 13:58
Harvey 

Einsteiger

11.10.16 13:58
Harvey 

Einsteiger

Re: Blaupunkt Autoradios der 60er - Skalenmarkierungen

Hallo HB9,

und Danke für die Antwort.

Es geht tatsächlich um die gedruckte Markierungen, die man hier im Museum (in der zweier Variante) sehen kann:

(ich hoffe, Links zum Museum sind erlaubt)

http://www.welt-der-alten-radios.de/auss...detail-469.html

Abgleichpunkte sind ganz oben auf meiner Liste, aber eine Expertenbestätigung wäre schön. Ich habe ein Bißchen in der öffentlichen Literatur recherchiert, finde aber keine (explizite) Erwähnung.

Mit bestem Gruß,

Harvey

11.10.16 18:05
laurel1 

WGF-Nutzer Stufe 2

11.10.16 18:05
laurel1 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Blaupunkt Autoradios der 60er - Skalenmarkierungen

Moin Harvey,

wie Du schon vermutet hast, sind das Abgleichmarken.

Beste Grüße
Peter

11.10.16 20:54
Harvey 

Einsteiger

11.10.16 20:54
Harvey 

Einsteiger

Re: Blaupunkt Autoradios der 60er - Skalenmarkierungen

Peter und HB9,

allerbesten Dank für die Bestätigung. Ich werde jetzt versuchen, das Wissen des Radioforums in die Kreisen der Oldtimerliebhaber einzuspeisen.

Bis zur nächsten Frage....

Mit bestem Gruß,

Harvey

12.10.16 16:44
wumpus 

Administrator

12.10.16 16:44
wumpus 

Administrator

Re: Blaupunkt Autoradios der 60er - Skalenmarkierungen

Hallo zusammen,

bei mir herrscht noch ein gewisser Restzweifel bezüglich der Dreieckmarken auf den Blaupunkt-Skalen. Ich hatte selbst schon mal vor Jahren nach einem tatsächlichen Beleg für die Abgleichmarken-These gesucht. Ich habe in drei Abgleichanleitungen von Blaupunkt-Autoradios dieser Jahre keine Stelle gefunden, die das belegen könnte. Zumal diese Marken nicht an den Bandenden sind, sondern scheinbar willkürlich plaziert sind.

Gut wäre eine Abgleich-Anleitung, die Bezug auf diese Marken nimmt. Wer kann da weiter helfen?

Grundsätzlich wird das Thema auch bei Wumpus Welt der Radios angesprochen:
http://www.welt-der-alten-radios.de/gesc...mkrieg-285.html



Gruß von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

"Vom Mund zum Ohr auf dem Strahle der elektrischen Kraft!"

12.10.16 16:56
Harvey 

Einsteiger

12.10.16 16:56
Harvey 

Einsteiger

Re: Blaupunkt Autoradios der 60er - Skalenmarkierungen

Ich lege meine letzte Bemerkung zeitweilig auf Eis und beobachte die Diskussion. Mich stört immer noch, daß so eine Skala kaum für eine "Kalibrierung" geeignet ist, wohl aber für eine Orientierung. Aber für was?

Ich freue mich auf die weitere Expertenmeinungen.

Harvey

 1
 1
Skalenmarkierungen   US-Ausfuhrmodellen   Sendermarkierung   Blaupunkt   Abgleichmarken   Abgleichmarken-These   Senderpositionen   Abgleichanleitungen   Deutschlandfunk   Skalenpositionen   welt-der-alten-radios   Blaupunkt-Radios   Expertenmeinungen   Service-Handbüchern   Autoradios   Expertenbestätigung   Blaupunkt-Skalen   Blaupunkt-Autoradios   Abgleich-Anleitung   Oldtimerliebhaber