| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Stromverbrauch Saba Transall de luxe E mit Autohalterung
  •  
 1 2
 1 2
13.02.18 12:58
Stadtbilderklaerer 

WGF-Einsteiger

13.02.18 12:58
Stadtbilderklaerer 

WGF-Einsteiger

Stromverbrauch Saba Transall de luxe E mit Autohalterung

Liebe Rundfunkteilnehmer,

ich habe seit kurzer Zeit ein Saba Transall de luxe E inkl. originaler Autohalterung. Diese Kombination möchte ich im Wohnwagen (auch nicht ganz neu) einbauen. Bei den technischen Geräten im Wohnwagen achte ich natürlich sehr auf den Stromverbrauch. Daher habe ich das Gerät samt Autohalterung erstmal einer Strommessung unterzogen.

Betreibe ich das Gerät mit 12V messe ich einen Strom von 0,7A.

Bei den üblichen Bordspannungen im Wohnwagen von 14V geht das Amperemeter sogar auf mind. 0,9A.

Gehe ich mit der Spannung runter auf z. B. 7,5V messe ich nur noch 0,3 - 0,35A. (egal ob umgestellt auf 6V oder nicht!)

Das Radio kommt scheinbar problemlos mit allen unterschiedlichen Spannungen zurecht. Bei 12-14V leuchten die Skalenlämpchen allerdings deutlich heller. Bei 7,5V ist das Radio minimal leiser.

Kann mir jemand sagen, welchen Stromverbrauch so ein Gerät üblicherweise hat?

Danke im Voraus!

Viele Grüße
Michael

Zuletzt bearbeitet am 13.02.18 13:01

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
13.02.18 14:35
wumpus 

Administrator

13.02.18 14:35
wumpus 

Administrator

Re: Stromverbrauch Saba Transall de luxe E mit Autohalterung

Hallo Michalel,

wie hast Du den Strom gemessen? Mit heruntergedrehtem Lautstärkeregler?



Nur vorab der Hinweis: Ein ähnliches Gerät (Saba Transall de Luxe automatic G) zieht nach Service-Unterlage bei Netzbetrieb ca. 10 Watt aus dem Netz.

Gehen wir davon aus, dass das Netzteil ca 15 % selbst verbraucht, kann man von von einer Leistungsaufnahme von ca 8,5 Watt ausgehen.

Bei 13 Volt Boardnetz angeschlossen, dürfte also auch Dein Kofferradio bei ca 13 Volt x 0,7 - 0,8 Amp = 9 -10,4 Watt entnehmen. Das wäre bei halb aufgedrehter oder hoher Lautstärke akzeptabel.

Bei Lautstärke 0 auf MW sollte der Strom, der den Batterien entnommen wird allerdings deutlich geringer sein, wenn die Skalenbirnen nicht leuchten. Beim ähnlichrn "Modell Transall G" z.B. beträgt der Ruhestrom durch die Endstufentransistoren z.B. nur 6 mA.

Den Ruhestrom durch die NF-Endstufe könnte man prüfen und gegebenenfalls nachstellen.

Elkos und Tantals (wenn vorhanden) im Gerät könnten auch Leckströme haben. Aber das und den Endstufenruhestrom braucht man nür prüfen, wenn der Lautstärke-0 Strom über ca. 150 - 200 mA liegt.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber(und) sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Zuletzt bearbeitet am 13.02.18 14:53

13.02.18 18:26
Stadtbilderklaerer 

WGF-Einsteiger

13.02.18 18:26
Stadtbilderklaerer 

WGF-Einsteiger

Re: Stromverbrauch Saba Transall de luxe E mit Autohalterung

Hallo Rainer,

danke für die schnelle Antwort! Ich habe jetzt gerade nochmal den Strom im Batteriebetrieb gemessen.

Folgender Versuchsaufbau:

-> 5 x Akku 1,2V = 6V
-> Lautstärke auf 0



Taste MW/K/L = 0,088A
Taste UK = 0,103A

Vorausgesetzt ich messe richtig, sind das doch ganz gute Werte... oder?

VG Michael

Datei-Anhänge
IMG_20180213_181828.jpg IMG_20180213_181828.jpg (21x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.022 kB

13.02.18 20:00
wumpus 

Administrator

13.02.18 20:00
wumpus 

Administrator

Re: Stromverbrauch Saba Transall de luxe E mit Autohalterung

Hallo Michael,


das Gerät ist für 5 x 1,5 Volt Batterien = 7,5 Volt ausgelegt. Die Verwendung von 1,2 Volt Akkus stellt eine Spannungsunterversorgung dar, weil das ja dann nur 6 Volt sind.

Du sprachst von 12-14 Volt am Wohnwagen-Bordnetz. Hast Du da einfach 12-14 Volt an das Gerät irgendwie eingespeist oder benutzt Du die originale "Autohalterung 3" (die mit 6 Volt und 12 Volt aus dem Bordnetz gespeist werden kann)?

Wenn Du die Autohalterung auf 12 Volt stellst, dann ist der von Dir erwähnte Strom nicht ungewöhnlich, denn in der Halterung ist ein Spannungswandler eingebaut, der auch Leistung verbraucht, wenn er aus 12-14 Volt 7,5 Volt erzeugt. Konkret: Ein Ruhestrom wie von Dir in Deinem letzten Beitrag genannt hast, ist normal.

Vielleicht wäre es besser, das Gerät mit den eingesetzten 1,5 Volt-Batterien zu betreiben und die Lautstärke in Grenzen zu halten, wenn Du das Bordnetz entlasten willst. Die fünf x 1,2 Volt sind suboptimal, weil die Abstimmspannung der UKW-Speichertasten Probleme bekommen könnte.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber(und) sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Zuletzt bearbeitet am 13.02.18 21:07

13.02.18 21:28
Stadtbilderklaerer 

WGF-Einsteiger

13.02.18 21:28
Stadtbilderklaerer 

WGF-Einsteiger

Re: Stromverbrauch Saba Transall de luxe E mit Autohalterung

Hallo Rainer,

ich habe nur testen wollen, wieviel Strom das Radio im Batteriebetrieb verbraucht. Auch mit nur 6V aus 5 Akkus funktioniert das Gerät einwandfrei. Klar ist es eigentlich für 5 x 1,5V ausgelegt. So viele Monozellen habe ich aber gerade nicht hier.

Im Wohnwagen möchte ich es mit der originalen Saba Autohalterung 3 installieren.



Hier mal ein Ausschnitt aus dem Schaltplan:



Wenn ich dich und den Schaltplan richtig verstehe, dann ist der verhältnismäßig hohe Stromverbrauch auf die Spannungsregelung in der Autohalterung zurückzuführen. 11-Watt-Widerstand und Zenerdiode 7V?

Dass der Stromverbrauch sinkt, wenn ich Radio in Autohalterung mit etwas weniger Volt versorge habe ich ja bereits eingangs geschrieben. Unter 0,3A ist in der Konstellation aber nicht zu kommen.

Dass das Radio in der Autohalterung auf Batterie läuft (mit den 5 Monozellen im Gerät!) ist vom Hersteller so nicht vorgesehen, da müsste ich den Umschaltkontakt im Radio modifizieren. Das möchte ich eigentlich nicht machen.

Vielleicht könnte man aber einfach die Spannungsregelung in der Halterung überbrücken und die passende Spannung von 7V (?) mit z. B. einem LM317 herstellen und direkt einspeisen?

Mit 0,3A kann ich nur 4 Tage und 4 Nächte Radio hören und darf noch nicht mal Licht im Wohnwagen anmachen :-)

VG und vielen Dank für die schnellen Antworten bisher
Michael

Zuletzt bearbeitet am 13.02.18 21:29

Datei-Anhänge
IMG_20180213_205007.jpg IMG_20180213_205007.jpg (22x)

Mime-Type: image/jpeg, 352 kB

transall.jpg transall.jpg (23x)

Mime-Type: image/jpeg, 90 kB

13.02.18 22:01
Stadtbilderklaerer 

WGF-Einsteiger

13.02.18 22:01
Stadtbilderklaerer 

WGF-Einsteiger

Re: Stromverbrauch Saba Transall de luxe E mit Autohalterung

Nachtrag: Mir fällt gerade auf, dass die beiden Skalenlämpchen ja schon 2 x 0,1A verbrauchen. Das Radio selbst also nur 0,1A. D. h. für mich, dass man an den 0,3A eigentlich nur wenig verbessern kann, wenn man denn will, dass das Radio beleuchtet ist.

14.02.18 08:38
wumpus 

Administrator

14.02.18 08:38
wumpus 

Administrator

Re: Stromverbrauch Saba Transall de luxe E mit Autohalterung

Hallo zusammen,

mein Hinweis auf die Nur-Nutzung der einsetzbaren Batterien folgend , es sind doch wohl Mono-Zellen, würde das Bordnetz nicht belasten. Ich würde das Radio ohne die Autohalterung betreiben. Es stimmt zwar, dass Deine 5 x 1,2 Volt Akkus mit dann nur 6 Volt wird gerade noch so funktionieren, aber wenn hier die Versorgungsspannung abfallen würde (Entladung), könnte die Extraspannungserzeugung für die UKW-Kanalspeicherung überfordern sein und zu Frequenzverwerfungen führen.

Wenn Du einen 80 Ampere-Stunden Akku im Wohnwagen hast und das Bordnetz nutzen willst , dann könntest Du über 200 Stunden (bei 0,3 Amp) Radio hören (das wären sieben mal 24 Stunden Dauerradiohören bei mittlerer Lautstärke). Bei einem 40 Amperestunden-Akku immerhin noch fast 100 Stunden.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber(und) sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

14.02.18 10:55
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 2

14.02.18 10:55
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Stromverbrauch Saba Transall de luxe E mit Autohalterung

Stadtbilderklaerer:
Nachtrag: Mir fällt gerade auf, dass die beiden Skalenlämpchen ja schon 2 x 0,1A verbrauchen. Das Radio selbst also nur 0,1A. D. h. für mich, dass man an den 0,3A eigentlich nur wenig verbessern kann, wenn man denn will, dass das Radio beleuchtet ist.

Hier könnte man mit orangenen LEDs etwas verändern. Ich habe das bereits bei einigen Radios so gemacht, bei denen ich keine funktionierende Skalenlampen mehr zur Hand hatte, den Unterschied sieht keiner.
Beim Umbau nutze ich immer die alte Skalenlampe, entferne das Glas und Glühwendel und setze eine 5mm-LED mit passendem Vorwiderstand wieder ein. Die Stromaufnahme von 2 LEDs läge irgendwo bei 20 - 40 mA ja nach Typ, bei Low Current LEDs wären sogar nur 2 bis 4 mA denkbar! Das Radio wird durch so einen Umbau auch nicht verbastelt, man kann ja jederzeit wieder althergebrachte Skalenlämpchen einsetzen.

Mit freundlichen Gruß
Bernhard

Nachtrag: Bei meinem Test mit meiner Transall komme ich auf UKW, bei mittlerer Lautstärke und LED Skalenlampe auf ungefähr 55 mA in der Spitze. Ein durchschnittlicher Wert für Kofferradios dieser Größe wenn ich das versuche einzuordnen.

Zuletzt bearbeitet am 14.02.18 13:46

14.02.18 17:32
wumpus 

Administrator

14.02.18 17:32
wumpus 

Administrator

Re: Stromverbrauch Saba Transall de luxe E mit Autohalterung

Hallo Bernhard,

die ca. 55 mA beziehen sich auf interne Stromquelle via 5 x 1,5 Volt oder über den Spannungskonverter der PKW-Halterung?


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber(und) sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

14.02.18 19:39
Stadtbilderklaerer 

WGF-Einsteiger

14.02.18 19:39
Stadtbilderklaerer 

WGF-Einsteiger

Re: Stromverbrauch Saba Transall de luxe E mit Autohalterung

Guten Abend Bernhard, guten Abend Rainer,

ich habe das Radio jetzt mal ohne Skalenlämpchen in der Radiohalterung ausprobiert. So wie ich vermutet habe, messe ich jetzt nur noch gut 0,1A. Von daher finde ich die Idee, die Lämpchen durch LEDs zu ersetzen sehr gut. Sollte der Strom im Wohnwagen wirklich mal knapp werden, habe ich ja noch die Möglichkeit das Radio aus der Halterung zu nehmen und mit den fünf Monozellen zu betreiben.

Bernhard, du hast ja schon ein paar Birnchen auf LED umgerüstet: Wird der Vorwiderstand nicht sehr heiß?

Da ich aber gerade auch keine defekten Skalenlämpchen auf Vorrat habe, werde ich mir direkt mal was Fertiges kaufen. Im Onlinehandel habe ich schon das ein oder andere entdeckt. Stromaufnahme knapp 20mA... hört sich doch sehr gut an.

Was ist das eigentlich für eine Fassung? BA7s?



Zur Zeit habe ich übrigens nur eine Batterie mit 45Ah im Wohnwagen. Ich würde jetzt so rechnen:

80% von 45Ah = 36Ah / 0,15A = 240 Stunden = 10 Tage oder mit ein bisschen mehr Lautstärke
80% von 45Ah = 36Ah / 0,2A = 180 Stunden = 7,5 Tage

VG Michael

Bei schweren Gewittern im Bereich des Orts-Fernsprechnetzes werden Gesprächsverbindungen nicht hergestellt.

Datei-Anhänge
skalenlampe01.jpg skalenlampe01.jpg (22x)

Mime-Type: image/jpeg, 344 kB

skalenlampe02.jpg skalenlampe02.jpg (23x)

Mime-Type: image/jpeg, 282 kB

 1 2
 1 2
Stromverbrauch   Transall   Stadtbilderklaerer   UKW-Kanalspeicherung   led-orange-clear-5mm   Frequenzverwerfungen   Skalenlämpchen   Voxhaus-Gedenktafel   Wumpus-Gollum-Forum   Spannungsunterversorgung   Extraspannungserzeugung   Gesprächsverbindungen   Programmspeicherplätzen   Versorgungsspannung   welt-der-alten-radios   Kapazitätsabweichungen   Endstufentransistoren   Autohalterung   Multifunktionsstecker   Orts-Fernsprechnetzes