| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Mein Internet-Radio mit Zukunft?
  •  
 1 2 3 4
 1 2 3 4
26.01.18 15:39
wumpus 

Administrator

26.01.18 15:39
wumpus 

Administrator

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Hallo zusammen,

nur so als Anmerkung: Klar, dass der Alternativ-Server für das weltweite Internetradio von Odys auch nicht mehr ansprechbar ist.

Ich habe jetzt das uralte (10 Jahre alt) Internet-Radio in die Tonne getreten.

Kennt Jemand ein Internet-Radio, wo der Übertragungs-Server frei wählbar und kompatibel zu mehr als einem dieser Server ist?


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber(und) sinnvoll.

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
26.01.18 16:22
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

26.01.18 16:22
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Hallo Rainer,

eindeutig eine Warnung vor Internetradios mit Chipsatz von Silicon Frontier! Das sind die meisten verkauften Geräte in Deutschland. Wird das Webportal abgeschaltet kann man -als normaler Nutzer- keine neuen Sender einpflegen oder aktualisieren. Wenn das Gerät laut BDA mit der DOK/UNDOK - Android App
ferngesteuert werden kann, dann ist zu 100% ein Chipsatz von Silicon Frontier verbaut.

Radios hingegen mit dem Chipsatz "Magic M6i" und auch in der Version 7 von MAGIC SYSTECH INC können neben einem Webportal (http://www.mediayou.net/web/) auch direkt am Gerät und Webunabhängig programmiert werden!

Ein Gerät welches diesen Chipsatz hat, ist zum Beispiel der DABMAN i200 (und seine Varianten) von Imperial.
Es gibt einige weitere Radios mit diesem Chipsatz auf dem deutschen Markt. Woran erkennt man Sie? Am besten am Menüaufbau (Icons).

Diese sind praktisch analog dem o.g. DABMAN 200 ausgeführt. Auch wenn in der Gerätebeschreibung darauf hingewiesen wird, das das Gerät im Standby Wetterberichte und Wettervorhersagen für mehreren tausende Standorte anzeigen kann, ist die Wahrscheinlichkeit groß das der o.g. Magic M6i oder 7 verbaut ist. Frontier Silicon hat diese Funktion (bisher noch?) nicht!
Wird auf der Gerätebeschreibung hingewiesen, das das Radio mit der App "AirMusic Control" ferngesteuert werden kann, dann ist es ein sicheres Zeichen für ein zukunftssicheres Gerät der M6/M7-Chipplattform.

Übrigens, während Chips von Frontier Silicon in der Firmware "zwangs-geupdated" und damit auch "downgegraded" werden könnten, ist das bei M6i/7-Chips nicht so ohne weiteres der Fall. Der Nutzer kann Firmwareaupdates komplett ablehnen.

Absolut sicher kann man auch sein, wenn man sich ein Internetradio komplett selbst aufbaut, siehe meine Radiobastelarbeiten mit den Esp8266, Esp32 oder STM32-Prozessoren. Da ist man Herr über seine eigene Firmware und ich habe meine Radios so aufgebaut das Sie Ihren eigenen Webserver mit eigenem Webportal zur Senderverwaltung mitbringen. Da kann kein Fremder mir den Service abdrehen!

Mit freundlichen Gruß
Bernhard

Zuletzt bearbeitet am 26.01.18 17:24

Datei-Anhänge
icons.jpg icons.jpg (98x)

Mime-Type: image/jpeg, 7 kB

26.01.18 16:27
ingodergute 

Moderator

26.01.18 16:27
ingodergute 

Moderator

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Hallo Bernhard,

danke für den Tip.

VG Ingo.
_____________
Analog bleiben!

26.01.18 19:59
Antennow

nicht registriert

26.01.18 19:59
Antennow

nicht registriert

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Rainer, gehe mal auf http://www.listenlive.eu/ oder eventuell auf http://www.listenlive.nl/

Ich habe dort schon vor Jahren die Firmware für eine XORO-Gurke, mit der ich nicht zufrieden war, auf alternative Firmware von listenlive umgestellt.
Könnte sein, daß Du da was Brauchbares findest. Nach meiner Meinung sind diese cracks fähig.

Es gibt möglicherweise bessere Firmware für Dein Grerät und man kann seine eigenen Stationen auf den Server hochladen (URL-basiert).


keep testing,

Antennow



bissl Strom braucht der Mensch....... und schöne Musik aus der Zeit der guten alten Radios

Zuletzt bearbeitet am 26.01.18 20:46

26.01.18 20:42
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

26.01.18 20:42
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Antennow:
Rainer, gehe mal auf http://www.listenlive.eu/ oder eventuell auf http://www.listenlive.nl/

Ich habe dort schon vor Jahren die Firmware für eine XORO-Gurke, mit der ich nicht zufrieden war, auf alternative Firmware von listenlive umgestellt.
Könnte sein, daß Du da was Brauchbares findest. Nach meiner Meinung sind diese cracks fähig.

Es gibt möglicherweise bessere Firmware für Dein Grerät und man kann seine eigenen Stationen auf den Server hochladen (URL-basiert).




The installation of special firmware is NO LONGER needed!!!

All radios should now be able to pick up our database automatically with the original firmware. In order to do this we took over the domain that was originally used. Obviously taking over the domain was not free. So if you like our service you might want to consider making a small donation..!!



Tolle Sache das die die alte Original-Domain bekommen haben zu der die Kisten sowieso schon mit der Standardfirmware funken.

Für die Radios von Silicon Frontier wird gerade untersucht ob man mit einer Software einen solchen virtuellen Host auf dem eigenen Rechner simulieren kann. Ich bin sicher da geht etwas, man kann ja beim Update der Senderlisten per Wireshark mitlesen was das Radio mit dem Herstellerportal austauscht. Das wird aber auch keine Lösung für Otto-Normal-Nutzer. Besser ist es da schon die Originalseite zu übernehmen, aber das kostet einiges an Geld.


Mit freundlichen Gruß
Bernhard

Zuletzt bearbeitet am 26.01.18 21:01

26.01.18 21:00
Antennow

nicht registriert

26.01.18 21:00
Antennow

nicht registriert

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Hi all,

die XORO-Gurke steht jetzt auch schon wieder auf der Ausschlachtbank. Vielleicht kann man den NF-Teil noch weiterverwenden.
Ich konfiguriere in Zukunft meine WEB-Radios nur noch selber, und zwar auf der Basis eines Tablett-PCs.
Da hat man volle Freiheit, kann sogar Fernsehen und emailen oder auch Musik vom NAS hören oder........ be creative!

macht weiter so,

Antennow

und nicht vergessen: Mittelwellen-Report!


bissl Strom braucht der Mensch....... und schöne Musik aus der Zeit der guten alten Radios

26.01.18 21:17
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

26.01.18 21:17
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Vielleicht ein neues Innenleben für alte nicht mehr unterstützte Radios? Display, Bedienelemente (Drehencoder, Tasten) und NF-Teil kann praktisch immer weiter genutzt werden.

Hier (mit leicht verständlichen Quellcode für Einsteiger)
http://www.radio-bastler.de/forum/showth...9009&page=6

oder auch hier ab Seite 7
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...=323&page=7


Mit freundlichen Gruß
Bernhard

Zuletzt bearbeitet am 26.01.18 21:29

26.01.18 21:46
Antennow

nicht registriert

26.01.18 21:46
Antennow

nicht registriert

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Ganz einfach:

Mein alter Receiver mit hochwertigem NF-Verstärker als Herz meiner Stereoanlage, mit der ich Radio höre und auch den Fersehton nutze, zusammen mit den HIFI-Boxen wird bei Bedarf ergänzt durch einen Tablett-PC (mit WIN10) für 99,-€ und schon habe ich ein Internetradio auf dem neuesten Stand.
Das ist selbstverständlich frei konfigurierbar, so daß ich jeden Stream unabhängig von anderen Hosts (die mich mit Reklame vollballern) meine Programme hören kann.

Das sieht dann ungefähr so aus:



Ist nur mal kurz so gestellt.

Aber sowas betreibe ich schon an anderen Stellen. Da weiß man was man hat.


Antennow


bissl Strom braucht der Mensch....... und schöne Musik aus der Zeit der guten alten Radios

Zuletzt bearbeitet am 26.01.18 23:01

Datei-Anhänge
Internetradio.jpg Internetradio.jpg (75x)

Mime-Type: image/jpeg, 912 kB

26.01.18 22:03
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

26.01.18 22:03
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Mit einem USB-DAB Stick am Tablet und HF-Aufwärtsmischer kannst Du dann zusätzlich noch alles zwischen DC bis meistens 1.7 oder 2 GHz in allen analogen und digitalen Betriebsarten abhören. Funkt das Tablet per Bluetooth zur Anlage oder klassisch per Klinkenstecker? Bei mir liegen mittlerweile auch alle LPs und CDs im NAS, die Originalscheiben sind trocken und dunkel eingelagert.

Zuletzt bearbeitet am 26.01.18 22:08

26.01.18 22:55
Antennow

nicht registriert

26.01.18 22:55
Antennow

nicht registriert

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Hi Bernhard,

wenn die Geräte direkt nebeneinander stehen bevorzuge ich Kabelverbindungen. Aber natürlich habe ich die massenhaften Kabel unterm Teppich so ca. seit 2000 eliminiert, also alles über WLAN (2 LAN-gekoppelten Fritzboxen versorgen Keller bis 2. Stock lückenlos, auch DECT). Alles von VDSL.
Dafür geht von MW bis KW 14 Meter nichts mehr - nur "weißes Rauschen!". Das ist eben jetzt unsere Zeit und in dichten Wohngebieten und Mehrfamilienhäusern nicht mehr zu bekämpfen. Ist ja auch Dauerthema bei den Funkamateuren. Bluetooth vermeide ich auch, weil es nicht sicher ist.

Mittlerweile bin ich sogar zu faul, meine Platten aufzulegen. Holt man sich schneller mal über youtube :-) oder Streams und massenhaft aus Konserve von 3 NAS und SD-Cards übers eigene Netzwerk. Speziell sind das auch Quellen für meinen Privatsender für meine Röhrenradios.

Der Rundfunk war eigentlich, seit es keine "Feindsender" mehr gibt, für mich auch nicht mehr interessant. Das war ja noch richtig spannend, wenn wir von den DDR-Propagandasendern vollgesülzt wurden und alle hörten erst mal was RIAS (bei uns genannt RIESA) dazu sagt und alle Mühe von Sudel-Ede und Co. war vergebens. Heute wird man ja nur noch von einer einzigen Seite vollgeschwindelt und man mißtraut instinktiv und stärker als früher.

Weiter so,

Antennow




bissl Strom braucht der Mensch....... und schöne Musik aus der Zeit der guten alten Radios

Zuletzt bearbeitet am 26.01.18 23:05

 1 2 3 4
 1 2 3 4
Firmwareentwicklung   Internet­radio-Verzeich­nisdienst   continue=204&v=tmvLzVpKvXE[   Firmware   Zuletzt   Sauerstoffkonzentrator   Zukunft   Internetradio   Multimedia-Festplatte   welt-der-alten-radios   Antennow   Geräte   Wumpus-Gollum-Forum   Gerätebeschreibung   Internet-Radio   bearbeitet   Film-und-Aufnahmearchiv   Inernetradio-Stationen   Prozessordrahthaufen   Spartenmusik-Abspieler