| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Mein Internet-Radio mit Zukunft?
  •  
 1 2 3 4
 1 2 3 4
27.01.18 06:09
Wolle 

Moderator

27.01.18 06:09
Wolle 

Moderator

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Hallo Antennow.

Ich habe nur ein einziges Kabel, (Sauerstoffschlauch) auf den Fußboden zu liegen, der zudem noch mit einem Läufer abgedeckt ist. Trotzdem gelingt es immer wieder, über diesen zu stolpern. Es gibt halt Menschen mit außerordentlichen Fähigkeiten. (Ironiemodus aus)
Leider ist hier keine WLAN - Lösung möglich. Mich selbst betrifft es nicht, mit einem Aktionsradius von einem Meter ist der Schlauch für mich nicht erreichbar.

Mit drahtlosen Grüßen zum Samstag.
Wolle.

Gedanken sind nicht stets parat, man schreibt auch, wenn man keine hat.

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
27.01.18 11:49
Antennow

nicht registriert

27.01.18 11:49
Antennow

nicht registriert

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Hallo Wolle,

wenn man Dein "Spezialkabel" verlängern würde, läßt sich dann vielleicht eine bessere Trassierung, wo niemand laufen muß, finden?

Wir sind doch Techniker, denen immer was einfällt. Brauchst Du Hilfe?

Sei gegrüßt,

Antennow


bissl Strom braucht der Mensch....... und schöne Musik aus der Zeit der guten alten Radios

Zuletzt bearbeitet am 27.01.18 11:49

27.01.18 14:23
Wolle 

Moderator

27.01.18 14:23
Wolle 

Moderator

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Ach Antennow.

Mein "Spezialkabel" ist etwa zehn Meter lang und beginnt an einem Sauerstoffkonzentrator. Die Länge reicht gerade, das ich ins Bad komme und eventuell einen Blick in meine Küche werfen kann. Letzteres tue ich mir aber nicht an. Ansonsten wird das Spezialkabel auch als Lasso missbraucht, nun ja. Zwei Jahre geht das schon so, die restlichen Wochen überstehe ich auch noch.

Früher war ich mal Techniker heute ---.

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße.
Wolle.

P.S. Walter Ulbricht erhält einen Krankenbesuch von Erich Honecker. Dieser fragt: Walter, hast Du einen Wunsch? Geh von meinem Luftschlauch, Erich. Der kam 1973 zu den Weltfestspielen auf, lang ist es her.

Gedanken sind nicht stets parat, man schreibt auch, wenn man keine hat.

Zuletzt bearbeitet am 27.01.18 14:29

29.01.18 12:53
Antennow

nicht registriert

29.01.18 12:53
Antennow

nicht registriert

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Hallo Wolle,

klingt ja schlimm, wie Dir's geht. Aber mach noch was, solange Dir's möglich ist. Hillft dem Forum und Dir über Deine Tage zu kommen.
Ich habe kürzlich angeregt, mal festzustellen, was wir mit unseren alten Radios (AM auf MW und LW) heute in Deutschland noch empfangen können.

http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...&thread=124

Vielleicht kannst Du die Reports mit verfolgen und helfen zu analysieren. Ich will die Ergebnisse auf einer Deutschlandkarte darstellen, wenn genügend Ergebnisse vorliegen.

Sei gegrüßt,

Antennow



P.S. Walter Ulbricht erhält einen Krankenbesuch von Erich Honecker. Dieser fragt: Walter, hast Du einen Wunsch? Geh von meinem Luftschlauch, Erich. Der kam 1973 zu den Weltfestspielen auf, lang ist es her.

Den Witz kannte ich natürlich, und wir haben dann, als die Luft endgültig raus war mindestens 3x am Tag angerufen und wollten W.U. sprechen.
Die haben dann entnervt gefragt, warum wir dauend anrufen. Weißt Du wie es weitergeht?

29.01.18 22:37
Antennow

nicht registriert

29.01.18 22:37
Antennow

nicht registriert

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

also.... die nicht beim Interpimper waren, die haben mindestens 3x am Tag angerufen und wollten W.U. sprechen

und verärgert wurde dann jedesmal geantwortet:" Warum rufen Sie denn dauern an, wir haben doch schon gesagt, daß er tooot ist!
Antwort: "Wir hören das so gerne!"

wird bei Dir nicht passieren Wolle!

Sei gegrüßt,

Antennow




bissl Strom braucht der Mensch....... und schöne Musik aus der Zeit der guten alten Radios

31.08.18 23:44
Antennow

nicht registriert

31.08.18 23:44
Antennow

nicht registriert

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Hi Rainer,

gehe mal auf listenlife.nl Dort gibt es für eine ganze Menge Internetradios alternative Software und einen Server für Internetradio, auf den Du Deine gewünschten Programme aufbügeln kannst. Ich habe da ein XORO aufgepeppt. Funktioniert gabz brauchbar. Muß aber gestehen, dass ich mich nicht allzusehr ärgere, wenn ich "gezwungen bin", mal wieder 'ne neue Kisten zu kaufen. Kann man so auch der Gemahlin besser klar machen :-)

Sei gegrüßt,

Antennow

01.11.18 14:59
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

01.11.18 14:59
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Hier nun eine preiswerte Lösung für die Nachrüstung von Internetradioempfang an alten Radios. Ein alter nicht mehr gebrauchter Raspberry (Singlecore 700 MHz, 512 MB RAM), dazu ein Touchdisplay für 15-20 Euro von Amazon. Die Tonausgabe erfolgt onBoard, die Qualität ist auch für die alten Radios mehr als ausreichend. Passende Gehäuse für Rechner und Display gibt es ab 5 Euro bei den bekannten Versandhäusern. An den alten Radios muss nichts geändert werden!



Als Basis kann ein Raspbian (Desktopversion) mit dem von mir zusammengestellten iRadio-Paket (https://radio-bastler.de/forum/showthread.php?tid=11484) dienen. Das Bedienprogramm ist mit FLTK (http://www.fltk.org/index.php) aufgebaut und braucht sehr wenig Ressourcen (Siehe Problematik Pimoroni auf alten PIs).

Die Tonzuführung erfolgt hier (ausnahmsweise) per Kabel, da sich sicher einige Internetnutzer am Einsatz des Si4713 oder eines AM-Senders "aufreiben" würden. Natürlich kann der Pi auch solchen externen Sendern als Modulationsquelle dienen. Auch eine automatische zeitgesteuerte Umschaltung von Programmen ist eine Kleinigkeit, ebenso eine Fernsteuerung per Internet, falls der 10 kW Sender "Offshore" ist.





Bei Bedarf kann ich im Einzelfall programmiertechnische Unterstützung geben, fragen zu Einrichtung beantworte ich natürlich gern.
Hier noch eine Demo an ein paar alten "geerbten" Kofferradios.



Gruß
B45

---
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR, DAB+, Internetradio, Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt - bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: http://pgp.mit.edu/ Keyword: mbernhard1945

Zuletzt bearbeitet am 01.11.18 15:06

Datei-Anhänge
1.jpg 1.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 155 kB

1a.jpg 1a.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 164 kB

2.jpg 2.jpg (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 233 kB

3.jpg 3.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 99 kB

01.11.18 23:37
Antennow

nicht registriert

01.11.18 23:37
Antennow

nicht registriert

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Hi Internetradio-Freaks,

wenn ihr ein Internetradio selber kreiren wollt, blättert mal zurück in diesem Threat bis 26.01.2018,

da habe ich schon mal demonstriert, wie man ohne spezielle Prozessorkentnisse und mit wenig Kosten ein Internetradio bauen kann.
Man kauft einen billigen Tablett-PC (geht schon bei 50 € los) und kombiniert den mit einem NF-Verstärker (z.B. aus einem überflüssiges Radio) und schon hat man ein Internetradio, sogar mit Toutchscreenbedienung. Warum soll man sich mit einem Raspberry oder Arduino rumschinden, wenns einfach und preiswert auch geht. Programmieren muß man auch nicht können :-)
Natürlich kann man seinen Ehrgeiz noch dreinlegen, dem Ding ein schönes Äußeres angedeihen zu lassen.

Keep it easy, Antennow

ich denke, es wird langsam Zeit, seinen eigenen Sender zu betreiben...........

Zuletzt bearbeitet am 01.11.18 23:47

02.11.18 09:55
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

02.11.18 09:55
Bernhard45 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Antennow:
Warum soll man sich mit einem Raspberry oder Arduino rumschinden, wenns einfach und preiswert auch geht. Programmieren muß man auch nicht können :-)

Weil beim "Radiobasteln" der Weg das Ziel ist und einige so einen alten Raspberry rumliegen haben. Zudem lernt man einiges bezüglich Linux und Netzwerktechnik und natürlich das Programmieren, somit ist es kein Schinden sondern Spaß. Auch bin ich mit solchen Lösungen weniger gegängelt als mit fertigen Lösungen für Win10 Tablets oder fertigen Android Apps.


---
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR, DAB+, Internetradio, Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt - bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: http://pgp.mit.edu/ Keyword: mbernhard1945

Zuletzt bearbeitet am 02.11.18 10:17

02.11.18 11:38
Antennow

nicht registriert

02.11.18 11:38
Antennow

nicht registriert

Re: Mein Internet-Radio mit Zukunft?

Hast schon Recht, Bernhard45, das Basteln macht mir auch Vergnügen. Ich strebe eher nach einer auch ästhetischen Gesamtlösung, schließlich steht so 'ne Kiste dann in meinem Wohnbereich. Mit einem Tablett kriegt man da was eleganteres hin als mit 'nem Prozessordrahthaufen und zusammengesuchter Software und einer Zigarrenkiste oder ausgedientem Radio als Gehäuse.
Soll jeder nach seiner Fasson selig werden........

Antennow


ich denke, es wird langsam Zeit, seinen eigenen Sender zu betreiben...........

 1 2 3 4
 1 2 3 4
Toutchscreenbedienung   Voxhaus-Gedenktafel   Internetradio   Prozessordrahthaufen   bearbeitet   programmiertechnische   Internet­radio-Verzeich­nisdienst   Zuletzt   Antennow   DDR-Propagandasendern   Spartenmusik-Abspieler   Inernetradio-Stationen   continue=204&v=tmvLzVpKvXE[   Gerätebeschreibung   Sauerstoffkonzentrator   welt-der-alten-radios   Internet-Radio   Wumpus-Gollum-Forum   Zukunft   Firmwareentwicklung