| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Meine Analogis
  •  
 1 2 3 4 5 .. 13 .. 21
 1 2 3 4 5 .. 13 .. 21
29.07.12 16:52
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

29.07.12 16:52
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: Meine Analogis

Danke, Wolfgang,

das hatte ich vorher nicht erkannt.

Viele Grüße,
Klaus

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.
29.07.12 18:34
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

29.07.12 18:34
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Meine Analogis

Hallo Zusammen!

Die Skala ist bei meinem Gerät etwas anders, wie man sieht. Das Herstellerlogo wird das "Peace Zeichen" rechts unten sein. Dieses Logo konnte ich noch nicht zuordnen.
Ein Foto von der trockenen und mit Lederpflege behandelten Tasche mit Inhalt und Gebrauchsspuren. Hatte ich zu meinem ersten Beitrag hinzugefügt aber hier noch mal.

MFG Nobby

Datei-Anhänge
Ohmmeter mit Tasche.jpg Ohmmeter mit Tasche.jpg (168x)

Mime-Type: image/jpeg, 83 kB

29.07.12 18:54
j.werner 

WGF-Nutzer Stufe 3

29.07.12 18:54
j.werner 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Meine Analogis

Hallo,Nobby.Mein Lieblings-Analoges ist das abgebildete Voltcraft 5050.Es ist schon das zweite dieses FET.Messgerätes das ich als HGL 5050E hauptsächlich benutze.Das erste war irgendwann nicht mehr zu reparieren.Anfällig ist es gegen versehentliche Spannungsmessungen im Ohmbereich-ist ja klar-.Deshalb habe ich immer 9,1 Ohm Schutzwiderstände die dann abfackeln auf Lager.Was Ich an dem Messgerät sehr schätze ist die ohmische Beurteilung von Dioden,und Transistoren,ebenso kann man grob durch Polaritätswechsel Kondensatoren im Ohmbereich mit einem intakten C-vergleichen.Auch der hohe Eingangswiederstand 10M-Ohm-DC lässt recht gute Spannungsmessungen zu.Präzise Messungen mache Ich aber mit meinem digitalen Voltcraft M4660M.
mfg.joachim

29.07.12 19:13
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

29.07.12 19:13
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Meine Analogis

Hallo Joachim!

Bis jetzt hab ich mit dem 5050 Glück gehabt, es ist messtechnisch gut zu gebrauchen für unsere Zwecke. Aber die Skala ist mir zu unübersichtlich!
Deshalb schon früh und relativ Teuer auf Digi umgestiegen. Ein paar Vorteile haben die ja und vor ein paar Wochen ein neues aus China gekauft.
Für bestimmte Messungen wie Durchgang oder Potiprüfung nehme ich sehr gerne ein Analoges Ohmmeter. Auch für min. max. Einstellungen das Analoge mit Vorteilen.

MFG Nobby

29.07.12 21:13
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

29.07.12 21:13
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: Meine Analogis

Hallo,

PGH SIMETO Klingenthal.

Dieser Zappelmax war sehr verbreitet und äußerst robust - er hat mich von der Lehre bis zur Wende auf Arbeit begleitet.

Viele Grüße
Bernd

30.07.12 18:32
technikfreund 

WGF-Premiumnutzer

30.07.12 18:32
technikfreund 

WGF-Premiumnutzer

Re: Meine Analogis

Hallo Zusammen!

Hier meine Analogis:

Unigor 4p, 1965, Preis DM 444,00

Ultron UM 204 C, 1964, Preis DM 78,00

BBC MA 1H 1986

Viele Grüße Technikfreund.





Datei-Anhänge
Bild 430.jpg Bild 430.jpg (112x)

Mime-Type: image/jpeg, 324 kB

Bild 428.jpg Bild 428.jpg (132x)

Mime-Type: image/jpeg, 232 kB

Bild 434.jpg Bild 434.jpg (141x)

Mime-Type: image/jpeg, 352 kB

30.07.12 19:43
Matt 

WGF-Nutzer Stufe 3

30.07.12 19:43
Matt 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Meine Analogis

hallo Technikfreund.

Da sieht deine arme Unigor schlimm aus.

Unigor 4P ist genauso gleich wie H+B Elavi 4, da kannst du eine seite rückblättern und meine Foto anschauen :-)

Grüss
matt

30.07.12 23:07
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

30.07.12 23:07
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Meine Analogis

Hallo Zusammen!

Hauptsache sie funktionieren. Das 4P ließe sich restaurieren.. Ähnlich wie bei anderen Geräten gibt es fast unersetzliches bei den Messgeräten. Wie der Stufenschalter, hatte ein schönes Bakelit MM von 1955 ein Goerz mit mehrfach kaputten Schalter. Ist ein Spezialteil mit mehren Ebenen. Auch die Messwerke selber können einen Lagerschaden haben, das Messwerk hängt oder geht nicht mehr in die Nullstellung zurück usw.
Das könnte man aber noch ersetzen. wenn es ein Normgerechtes ist. Ich glaube hier wäre Uhrmacherwerkzeug angebracht.

MFG Nobby

11.08.12 22:27
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

11.08.12 22:27
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Meine Analogis

Hallo an Alle!

Was bedeuten die Symbole auf den Messgeräten zumeist auf der Skala? Eine kleine Zusammenfassung von diesen Symbolen, auch von Messgeräten die in der allg. Elektrotechnik verwendet werden. Alte Analoge die hier gezeigt werden, sind auch oft für große Energien zu gebrauchen oder waren dafür vorgesehen. Selbst ein cos. phi Messgerät könnte von "Bastlern" gebraucht werden, man denke an einen Spannungskonstanthalter als 220V Vorsatzgerät. Das arbeitet am besten bei cos. phi Winkel 0 ein Trafo kann da schon Probleme bereiten. Also Messen kann da nicht schaden.

MFG Nobby

Datei-Anhänge
Messgerte Symbole.jpg Messgerte Symbole.jpg (2241x)

Mime-Type: image/jpeg, 79 kB

Sterneziffern.jpg Sterneziffern.jpg (207x)

Mime-Type: image/jpeg, 40 kB

12.08.12 11:35
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

12.08.12 11:35
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

Re: Meine Analogis

Hallo an alle

Das kleine Ohmmeter von Simeto hat mich u.a. in der Zeit der Lehre, Berufsausbildung und des Studiums ständig begleitet.
Eher als Durchgangsprüfer genutzt, wurde es meiner Erinnerung nach mit einer 1,5-Volt-Batterie gespeist.
Diese entnahm man den in der DDR damals den üblichen "3-Volt Stäben", die aus zwei solcher Batterien bestanden.
Dieses Ohmmeter gehörte damals zur Grundausstattung der Elektriker bzw. Telefontechniker.
Analoginstrumente haben trotz der digitalen "moderneren" Konkurrenten" noch immer ihre Daseinsberechtigung durch ihr typisches Anzeigeverhalten behalten. Abgesehen davon, dass der "Zappelzeiger" schneller reagierend, auch eine gewisse innere Freude des Oldtimerliebhabers mit sich bringt.
Nicht immer ist ein hoher Messmittel-Innenwiderstand nötig oder gar nützlich, wenn man z.B. in älteren Radio-Schaltplänen Parameter nachprüfen will. Diese beziehen sich meist auf wesentlich kleinere Innenwiderstände.
Wer solche Geräte hat, sollte sie bewahren und gut behandeln.

Freundliche Grüsse von Dietmar

Zuletzt bearbeitet am 12.08.12 11:38

 1 2 3 4 5 .. 13 .. 21
 1 2 3 4 5 .. 13 .. 21
Ohmmeter   Gleichspannungs-Millivoltmeter   Messmittel-Innenwiderstand   Wechselspannungs-Millivoltmeter   bearbeitet   Trägerfrequenz-Meßbrücke   Zusammen   Zuletzt   Messwerk   Isolationswiderstandsmessgerät   Gleichspannungsmessgeräten   Batterie   natürlich   Analogis   Messgerät   Kontaktverschleissquelle   Bildbearbeitungsprogramm   Transistor-Koffer-Heizbatterie   Funktionszuverlässigkeit   Alkali-Mangan-Rundzellen