| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[Übertragen] * Sammler von Musiktruhen
  •  
 1 2 3 4 5
 1 2 3 4 5
27.09.13 10:51
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

27.09.13 10:51
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: * Sammler von Musiktruhen

Zitieren:
... die Kompaktanlage war die Musiktruhe der siebziger.
Hallo,

nicht übersehen sollte m.E. auch, dass mit dem Aufkommen der Stereotechnik eine gewisse Basisbreite der Lautsprecher erforderlich wurde (-> gleichschenkliges Dreieick), die mit Truhen nicht erreichbar war. Die separaten Boxen hingegen ließen/lassen sich meist optimal platzieren.

Außer den Platzgründen war das sicherlich auch ein Grund für den Wegfall der opulenten Truhen.

Viele Grüße
Klaus

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
27.09.13 16:15
nick_riviera

nicht registriert

27.09.13 16:15
nick_riviera

nicht registriert

Re: * Sammler von Musiktruhen

Trottel ist noch nicht zensiert.


Admin: Ein Beispiel für den Stil von nick_riviera

27.09.13 20:24
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

27.09.13 20:24
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

Re: * Sammler von Musiktruhen

Hallo

Truhen und seperate Lautsprecher gab es schon. Ich hab bei einem Freund eine Philipstruhe mit den großen Saturn Chassis und zwei passenden Zusatzlautsprechern gesehen. Die Lautsprecher konnte man auch noch als kleines Schränkchen zun abstellen nutzem. Bei Grundig gab es ähnliches. Das Problem bei diesen Teilen war einfach der Preis. Das wahren keine Geräte für Otto Normalverbraucher. Dazu kam dann früher wie heute der enorme Platzbedarf.
Bei den Anlagen aus den siebzigern sieht es ja ähnlich aus. Frank schreibt zwar das in Plastik geschwelgt wurde, aber die Anlagen sind je nach Preisklasse schon sehr hochwertig. Nur die sind halt rund einen Meter breit. Wenn dann noch der passende Chromfuß drunter ist haben die damit sie optisch gut wirken den gleichen Platzbedarf wie iene große Truhe.
Ob Truhe oder Anlage, die meisten weren im Schrott landen. Auch wenn es mir weh tut es zu sagen. Ich kann es verstehen. Wenn nur ein paar überleben so wie meine kann ich natürlich deutlich ruhiger schlafen.

Wolfgang

27.09.13 21:10
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

27.09.13 21:10
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: * Sammler von Musiktruhen

Hallo Wolfgang,

natürlich gab es später auch vereinzelt Truhen mit separaten Boxen.

Was ich aber meinte, sind Truhen dieses Typs, z.B. von Kuba:
h..p://wegavision.pytalhost.com/kuba57/

In dem Prospekt finden sich lediglich Truhen mit nach vorne abstrahlenden Lautsprechern. Vor diesem Hintrgrund war mein Posting zu verstehen.

Viele Grüße
Klaus

27.09.13 22:31
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

27.09.13 22:31
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

Re: * Sammler von Musiktruhen

Hallo Klaus

Mit den Lautsprecher hast du natürlich recht. Die letzten Röhrengeräte der "großen" Hersteller wahren ja meist Receiver oder Verstärker und Tuner die nachher in Transistortechnik oder anfangs auch als Mischgeräte mit Röhren und Transen gebaut wurden. Die nahmen natürlich wesentlich weniger Platz weg und man konnte sie besser in die Einrichtung integrieren. Und vor allen konnte man auch ohne das ominöse Dreieck seine Lautsprecher so plazieren das man den für sich besten Klang erziehlte.
Du hast ja Wegavision angesprochen. Ich finde diese Seite von den Technischen Informationen mal abgesehen sehr Interessant. Da kann man anhand der Prospekte sehr schön den Wandel der Zeit mitverfolgen. Nicht nur wie sich die Technik der Geräte weiterentwickelte sondern auch das Lebensumfeld. Wenn man auf den Bildern die Einrichtungen der Zimmer betrachtet ist das schon sehr aufschlußreich wie sich das Leben und der aufkommende Wohlstand entwickelt hat. Auch find ich es manchmal sehr verwunderlich das recht unverholen verschiedene Käuferschichten angesprochen werden. Mir macht es einen riesen Spaß solche Prospekte auch als Zeitdokumente zu durchstöbern.



Wolfgang

 1 2 3 4 5
 1 2 3 4 5
Nachmittags-Schrei-Talk-Show   Gerichtsverhandlungs-Sitcom   Schwarz-weiss-Fernsher   Lufthansa-[BAD][BAD]   Beiträge   Hochspannungswicklung   welt-der-alten-radios   Stereo-Platten-Hörens   Rundfunk-Musiktruhen   Stereo-Schallplatte   Beitragsbewertung   Rundfunk-Fernsehkombinationen   Sammelgebiet-Einsamkeit   Musiktruhen   Philips-Plattenspieler   riviera   Schwarzweissfernseher   Nichtbeachtung   Sammler   Nachkriegsfernseher