| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Polytronic Radiomann
  •  
 1 .. 5 6 7 8 9
 1 .. 5 6 7 8 9
28.08.13 14:53
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

28.08.13 14:53
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Polytronic Radiomann

Hallo Zusammen!

Es gibt auch Heute noch legale HF/RF Generatoren. Vor einiger Zeit hab ich eine Konformitätserklärung hier gezeigt. Bei sachgemäßer Anwendung könnte man über den Modulatoreingang "freie" Musik einkoppeln. Die Teile kosten aber fast 0,5 K €.

MFG Nobby

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
28.08.13 15:20
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

28.08.13 15:20
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

Re: Polytronic Radiomann

Hallo Nobby,

die Spielwiese ist groß und es gibt viele Möglichkeiten,...auch einen normalen Mess- Sender mit seperater/ externer
NF- Signal Einspeisung ist im Nahbereich zu verwenden. Also mit meiner alten polnischen Kiste funktioniert das. Ob
nun ein Prüfsignal oder "freie Musik" wäre ja egal. Den Mess- Sender habe ich geschenkt bekommen. Ganz feines Teil.
Du hast mir... glaube ich damals den Tipp gegeben mal nach harmonischen Oberschwingungen zu suchen. Und tatsächlich...
obwohl nur bis 50MHz ausgelegt, ergab sich eine genaue Frequenzverdopplung. Also bis 100MHz.....echt fein.

P.S. Mit HF/RF Generatoren meinst Du Mess- Sender...oder?

Aber Thomas hat jetzt bestimmt den Überblick verloren und ich denke, dass er mit meinem Vorschlag ganz gut zu recht
kommt und sein Video dann nicht mehr bei YT beanstandet wird. Hat ja im Endeffekt bei mir auch geklappt.

Gruß

Joerg

Zuletzt bearbeitet am 28.08.13 15:25

30.08.13 15:18
ThomasW

nicht registriert

30.08.13 15:18
ThomasW

nicht registriert

Re: Polytronic Radiomann

Guten Tag,

ja es lag wohl an der Musik. Wir haben an mehreren Stellen Musikinhalte, KBC mit Rockmusik. Das wird das Problem sein. Joerg, gab es im Nachfeld noch Probleme? Abmahnung? Ich werde den Film nochmal schneiden oder neu aufnehmen, hoffe dann dadurch keine Probleme zu bekommen.
Heute Abend werde ich mal die Mittelwelle absuchen und schauen ob die HF-Vorstufe einen zusätzlichen Gewinn bringt.

MfG
Thomas

30.08.13 16:38
Ronn 

WGF-Premiumnutzer

30.08.13 16:38
Ronn 

WGF-Premiumnutzer

Re: Polytronic Radiomann

Hallo Thomas,

bei mir gilt der Grundsatz: "Der beste HF-Verstärker ist eine gute Antenne!" Ich lasse mich aber gern von den Versuchen von Dir und deinem Filius belehren und inspirieren. Hut ab vor eurem Durchhaltevermögen ....
und weitermachen....

Gruss Ronn

Zuletzt bearbeitet am 30.08.13 16:39

01.09.13 00:42
ThomasW

nicht registriert

01.09.13 00:42
ThomasW

nicht registriert

Re: Polytronic Radiomann

Guten Abend,

ich habe jetzt mal eine HF-Röhrenvorstufe eingebaut. Nach mehreren Stunden ist sie wohl endlich im Gleichlauf mit der Audionstufe. Die ersten Ergebnisse sind aber noch sehr ernüchternd. Hier zwei kurze Aufzeichnungen. In jeder Datei sind die ersten 5-6 Sekunden ohne HF-Vorstufe, danach mit Vorstufe.

Gute Nacht wünscht
Thomas aus Berlin

Datei-Anhänge
France_Info_1377.wmv France_Info_1377.wmv (394x)

Mime-Type: video/x-ms-wmv, 57 kB

HRT_HR1.wmv HRT_HR1.wmv (323x)

Mime-Type: video/x-ms-wmv, 50 kB

01.09.13 10:00
Ronn 

WGF-Premiumnutzer

01.09.13 10:00
Ronn 

WGF-Premiumnutzer

Re: Polytronic Radiomann

Moin Moin,

Thomas vielleicht probierst Du es mal mit einer Loop bzw. Rahmenantenne. Ich habe damit sehr gute Erfahrungen und Fernempfänge gehabt. Vieles was mit Langdraht nur kurz über dem Rauschen oder auch gar nicht hörbar war, hatte mit einer Rahmenantenne fast Ortsenderqualität, definitiv aber einen Anstieg um mehrere S-Stufen. Ich glaube in Rainers Kompendium ist dazu auch ein Kapitel .... ich suche mal.

73 + 55
Ronn

Nachtrag: http://www.welt-der-alten-radios.de/a--g-antennen-47.html

Zuletzt bearbeitet am 01.09.13 10:04

04.09.13 19:14
ThomasW

nicht registriert

04.09.13 19:14
ThomasW

nicht registriert

Re: Polytronic Radiomann

Guten Abend,

eine Rahmenantenne haben wir noch nicht versucht. Uns ist aber aufgefallen das eine unselektive HF-Vorstufe den Empfang nochmals wesentlich gegenüber einer selektiven HF-Vorstufe verbessert. Warum wissen wird nicht. Die selektive HF-Stufe haben wir mit einem Signalgenerator und Oszilloskop ja auf Gleichlauf gebracht. Vielleicht war die Antenne fehlangepasst? Wir werden weiter experimentieren. Wir werden im Empfängergehäuse auch Platz für eine 3. Röhre freihalten um nachträglich noch eine HF-Vorstufe integrieren zu können.

MfG
Thomas Wust

08.09.13 19:22
ThomasW

nicht registriert

08.09.13 19:22
ThomasW

nicht registriert

Re: Polytronic Radiomann

Guten Tag,

wir haben uns nochmal die selektive HF-Vorstufe vorgenommen und komplett neu aufgebaut. Wir benutzen jetzt eine EF98 als Kathodenfolger.



Die Verstärkung ist besser als mit dem unselektiven Verstärker. In Berlin bekommen wir am Nachmittag schon viel mehr Sender auf der Mittelwelle.
Ein kleines Beispiel. Einmal RTL Radio mit Rollspulenantenne ohne Verstäker und mit selektiver HF-Vorstufe. Mehr können wir wohl nicht erreichen. Wir werden also für unseren Empfänger insgesammt 3 Röhren nehmen. HF - Audion - NF-Verstärker. Den Gegentaktverstärker mit EL84 bauen wir einzeln mit Netzteil.

MfG
Thomas aus Berlin

Zuletzt bearbeitet am 08.09.13 19:23

Datei-Anhänge
EF98_HF_Vorstufe.jpg EF98_HF_Vorstufe.jpg (317x)

Mime-Type: image/jpeg, 34 kB

RTLohneHFVorStufe.wmv RTLohneHFVorStufe.wmv (328x)

Mime-Type: video/x-ms-wmv, 45 kB

RTLmitHFVorstufe.wmv RTLmitHFVorstufe.wmv (306x)

Mime-Type: video/x-ms-wmv, 48 kB

08.09.13 19:48
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

08.09.13 19:48
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Polytronic Radiomann

Hallo Thomas!

Ein Katodenfolger (Anodenbasisschaltung) hat eine Spannungsverstärkung < 1. Dafür ist er ein guter Ein.- Ausgangwiderstandswandler. Der Eingangswiderstand ist extrem hoch, der Ausgangswiderstand niedrig = 1/s. Die ganze Sache ist ein Stromverstärker; der hohe Eingangswiderstand entdämpft den Schwingkreis und koppelt ihn Niederohmig an den Audionkreis an. Antenneneinflüsse werden abgepuffert.
In der NF und Messtechnik ist der Katodenfolger oft anzutreffen.

MFG Nobby

08.09.13 20:03
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

08.09.13 20:03
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: Polytronic Radiomann

nobbyrad58:
Ein Katodenfolger (Anodenbasisschaltung) hat eine Spannungsverstärkung < 1. Dafür ist er ein guter Ein.- Ausgangwiderstandswandler. Der Eingangswiderstand ist extrem hoch, der Ausgangswiderstand niedrig = 1/s. Die ganze Sache ist ein Stromverstärker; der hohe Eingangswiderstand entdämpft den Schwingkreis und koppelt ihn Niederohmig an den Audionkreis an. Antenneneinflüsse werden abgepuffert.
In der NF und Messtechnik ist der Katodenfolger oft anzutreffen.
Hallo zusammen

und deshalb heißt der Kathodenfolger auch noch Impedanzwandler, analog dem Emitterfolger.

Viele Grüße
Klaus

 1 .. 5 6 7 8 9
 1 .. 5 6 7 8 9
bearbeitet   Schirmgitterkondensator   Ausgangwiderstandswandler   Schiebespulen-Detektoren   Rückkopplung   Gitterableitwiderstand   Schaltung   Urheberrechtsproblematik   Radiomann   Einzelinduktivitätswerte   Detektorröhrenverstärker   Ausgangsübertrager-Anpassung   Einseitenbandmodulation   berührungsungefährlichen   Polytronic   Zwischenfrequenzverstärker   Bibliothekserweiterungen   Zuletzt   funktioniert   Heizspannungsschwankungen