| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Charleston Radio International 5140 aus Berlin?
  •  
 1 2 3 4
 1 2 3 4
01.06.21 18:04
wumpus 

Administrator

01.06.21 18:04
wumpus 

Administrator

Re: Charleston Radio International 5140 aus Berlin?

Hallo zusammen,


derzeit am südlichen Rand von Berlin mit S4-6 (steigend) und starken Rauscheinbrüchen zu hören.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 01.06.21 18:06

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
01.06.21 20:52
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

01.06.21 20:52
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Charleston Radio International 5140 aus Berlin?

Moin
In Greifswald S9+20dB QSB 10dB- Ant G5RV
73 de Hal

04.06.21 14:32
wumpus 

Administrator

04.06.21 14:32
wumpus 

Administrator

Re: Charleston Radio International 5140 aus Berlin?

xx776:
Ich habe den Betreiber der Station im Winter letzten Jahres einmal angeschrieben und nach der Station gefragt, hier ist sind die Spezifikationen:

"Hallo Hendrik

meine Station hat 150 Watt Carrier und mit dem Aphex Radio Compression System
mit Compellor, Exciter, Dominator
komme ich auf ca. 650 - 800 Watt pep
Der Sender ist auch sehr laut bis aufs Maximum ausgesteuert.

Antenne habe ich eine Diamond W 735 und die Drähte genau auf die Frequenz 5140 Khz zugeschnitten.
Ich sende ohne Antennentuner.
Der Antennenmast ist 15 Meter hoch und die Antenne ist als Inverted V installiert.

Nein, bis jetzt habe ich zum Glück noch keine Probleme gehabt mit den Behörden.
Der Mast ist mit einer grossen Flagge als Fahnenmast ein bisschen getarnt.
Nur, aufpassen muss man auf alle Fälle und Vorsicht welche Frequenz du benutzt.

Das einzige Problem was ab und an auftritt ist, dass die Frequenz von Russland für Duplex Telexprinter genutzt wird von einem meteorologischen Dienst. Dann geh ich kurzfristig auf 5135 Khz runter.
Das ist jedoch nur ein zweimal im Monat."

Hallo zusammen,

das halte ich für eine Nebelkerze, genauso wie die wiederholten Hinweise auf den Berliner Raum als Sendestandort. Ich habe mir mal die Feldstärke-Lage von 70 WEB-SDR-Empfänger aus DL und Umländer und darüber hinaus um die Mittagszeit angehört. Das zeichnet ein völlig anderes Bild zum Sendestandort. Ich will hier darauf aber nicht eingehen, da ich nicht den Betreiber zu naherücken will, aber einen konkreten Kreis von 250 km habe ich schon jetzt vorläufig gezogen und dieser Kreis wird zunehmend geringer.

p.s. Der Sender ist aber schon relativ weit weg. Das 59-Meter-Band hat ja auch am Tage schon Raumwelle, das schonmal als gewissen Hinweis.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 04.06.21 15:51

05.06.21 14:32
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

05.06.21 14:32
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Charleston Radio International 5140 aus Berlin?

Hallo zusammen,

bei mir, südwestlich von München, kommt der Sender sehr schlecht an, aber man kann ihn noch hören. Ich verwende ein Taschenradio "SILVA Schneider Modell WE212 PLL" mit der (nur noch) Zuleitung meiner alten Langdrahtantenne.
Zur Zeit habe ich einen guten Empfang aus dem Norden, aber trotzdem wundere ich mich, dass ich mit dem kleinen Gerät den Sender auf 5140kHz so (relativ) gut empfangen kann.
Anbei ist eine Hörprobe, die ich mit einem Mikrofon aufgenommen habe.

Gruss
Norbert

Datei-Anhänge
5140kHz.mp3 5140kHz.mp3 (19x)

Mime-Type: audio/mpeg, 975 kB

06.06.21 11:11
wumpus 

Administrator

06.06.21 11:11
wumpus 

Administrator

Re: Charleston Radio International 5140 aus Berlin?

Hallo zusammen,


ich habe mir jetzt mal ein paar Tage mittels WEB-SDRs die Ausbreitung in Europa von 5140 kHz "angesehen". Leider sind diese SDR-Empfänger nicht gleichmäßig verteilt und verwenden unterschiedliche Antennen, sodass große Lücken entstehen mit der Gefahr der Fehleinschätzung. Aber ein gewisser Trend wird dem vorhandenen WEB-SDR-Netz schon erkennbar: Das Dreiländer-Eck Schweiz, Frankreich, Deutschland.

Es geht schon etwas genauer, aber das will ich nicht erwähnen. Immerhin sendet Charleston-Radio viele viele Stunden am Tag. Bei geschätzter Sendeleistung etwas über 1 KW kommen insgesamt zumindest ca 1,5 bis 2 KW zusammen, das kostet schon Geld.

Heute gab es hin und wieder Pegel-Aussetzer. Über den Tag hinweg verschiebt sich die Ausbreitungskeule etwas. Am späten Nachmittag erreicht ein SDR in der Region Florenz immerhin schon mal S9 + 20 dB.

Im oben erwähnten Länderdreieck sind lange Phasen am Tag die Pegel hoch und stabil.

p.s. Da ja immer wieder Berlin als Sendeort erwähnt wurde, wollte ich mit meiner "Nachforschung" Berlin ""reinwaschen""

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 06.06.21 11:23

06.06.21 11:25
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

06.06.21 11:25
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Charleston Radio International 5140 aus Berlin?

Hallo Rainer, hallo zusammen,

ich komme auch zu dem Ergebnis, dass sich der Sender im Südwesten befinden müsste. Die Frequenzwahl von 5 MHz ist ideal, weil eine mögliche tote Zone nur etwa maximal 100km ausmachen dürfte. Meine eigenen Aussendungen pflege ich manchmal auch über diverse SDR-Stationen abzuhören. Im besten Fall kann ich bei 500 Watt auch S9+20dB erzielen. Das waren auch schon mal 10dB mehr, aber das liegt Jahre zurück. Da war "sporadic E" noch sporadic E. Jetzt haben wir im Sommer eher "Constant E" für Frequenzen bis 10 MHz mit entsprechender Dämpfung bis zur F-Schicht.



Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 06.06.21 12:20

Datei-Anhänge
Constant-E.jpg Constant-E.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 88 kB

06.06.21 18:23
wumpus 

Administrator

06.06.21 18:23
wumpus 

Administrator

Re: Charleston Radio International 5140 aus Berlin?

Hallo Walter,


ja, die tote Zone kann einen narren, habe das versucht einzubeziehen. Erstaunlich auch die Nachtreichweite.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

15.06.21 23:24
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

15.06.21 23:24
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Charleston Radio International 5140 aus Berlin?

Moin
nun hab ich mir auch Gedanken gemacht den Standort des Senders zu ermitteln.
Mit KiwiSDR und TDoA direction finding service kann man wohl über die Laufzeit den Standort berechnen.
Also Versuch macht kluch...
Was sind die 3 "besten"sdr Standorte? Hab damit noch wenig Erfahrung.
Für mich ist sind 2 Ergebnisse am wahrscheinlichten:Zwischen Groning und Enschede(Niederlande)
Wer hat sich damit schon mehr Erfahrung?




73 de Hal

Datei-Anhänge
Screenshot 2021-06-15 at 22-54-46 KiwiSDR.png Screenshot 2021-06-15 at 22-54-46 KiwiSDR.png (2x)

Mime-Type: image/png, 182 kB

15.06.21 23:57
wumpus 

Administrator

15.06.21 23:57
wumpus 

Administrator

Re: Charleston Radio International 5140 aus Berlin?

Hallo Hal,

ich habe mir über eine Woche nur die Tagesreichweiten (um die Mittagszeit) von über 80 WEB-SDRs aus Europa angehört. Dabei die bei den SDRs verwendeten Antennen und Standortbedingungen einbezogen, sowie brav auch an die Bodenwelle und tote Zone gedacht. Das führte mich zur der Region des Dreiländer-Ecks Schweiz, Deutschland, Frankreich Dabei habe ich Einträge in Google Earth von SDRs gemacht die tagsüber S8 und mehr erreichten, dann mit nur S9 und mehr. QSB-Verhalten dabei beobachtet. Das grenzt dann die Region schon brauchbar ein. Irland tritt tagsüber nicht in Erscheinung, nur die Südostecke von GB zeigt einen schwachen Hauch, Niederlande auch eher schwach. Frankreich zu wenig SDR-Standorte.

Eine gewisse Verfälschung kann aber durch die nicht gleichmäßige Verteilung der SDR-Standorte hineinspielen. Gerade in der interessanten erwähnten Region (insbesondere westlich davon) ist die Verteilung der SDR ungünstig. Reine Feldstärkevergleiche können also (leider) zu Fehleinschätzungen führen.

Die Nachtreichweite des 5140 kHz-Senders umfasst dagegen große Teile Europas mit Feldstärken von S8 aufwärts und ist nur wenig aussagekräftig. Nachtpeilungen bringen oft auch Fehlweisungen . Deshalb habe ich erst garnicht gepeilt, weil ich hier in Berlin mit Ferritantenne, usw den Sender tagsüber nicht höre.

Wie dem auch sei und wie schon gesagt , ich glaube die Region genauer zuordnen zu können, mache das aber nicht, weil ich nichts gegen den Sender und dessen Musikprogramm habe ...




Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 16.06.21 13:29

16.06.21 00:07
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

16.06.21 00:07
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Charleston Radio International 5140 aus Berlin?

Moin
Ja die Ergebnisse des o.g. Verfahrens ergibt sehr große Unterschiede.
Jetzt um 22UTC...sind es hier S9+10dB.
73

Zuletzt bearbeitet am 16.06.21 00:07

 1 2 3 4
 1 2 3 4
Standortbedingungen   Voxhaus-Gedenktafel   Feldstärkevergleiche   Rauscheinbrüchen   Charleston   Bundesnetzagentur   Wumpus-Gollum-Forum   Forumbetreiber   wahrscheinlichten   CharlestonRadioInternational   zusammen   International   Computereinstellung   youtube   welt-der-alten-radios   WEB-SDR-Empfänger   Fehleinschätzung   Fehleinschätzungen   meteorologischen   höchstwahrscheinlich