| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Telefunken Radio E108 Lw4
  •  
 1 2 3 4 5
 1 2 3 4 5
06.11.16 10:04
Wolle 

WGF-Premiumnutzer

06.11.16 10:04
Wolle 

WGF-Premiumnutzer

Re: Telefunken Radio E108 Lw4

Hallo Martin.

Glückwunsch zur Restaurierung des Telefunken. Die Lackierung ist Dir doch auch gelungen. Ein paar "Rotznasen" gehören einfach dazu. Blöd ist dabei nur, dass diese viel Zeit zum Durchtrocknen brauchen, bis man schleifen kann.

Einen schönen Sonntag und liebe Grüße.
Wolle.

!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
06.11.16 10:20
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

06.11.16 10:20
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Telefunken Radio E108 Lw4

danke Wolfgang

das Projekt Radioturm erreicht damit halbe Höhe, es geht zügig voran. Ganz obendrauf soll ja der HFH, wegen seinen Loops.
Der hat jetzt seine Kur begonnen.
Ich werde um den Fensterrahmen herum mal ein Loop installieren und etwas damit rumprobieren, der Telefunken soll ja das SAQ hören an Weihnachten. Hoffentlich stimmt die Richtung, ich hab leider keinen Kompass zur Hand

lG Martin

14.11.16 08:34
wumpus 

Administrator

14.11.16 08:34
wumpus 

Administrator

Re: Telefunken Radio E108 Lw4

Hallo Martin,

wie abgesprochen, habe ich den Kommunikationsempfänger jetzt in das Wumpus-Online-Museum aufgenommen:

http://www.welt-der-alten-radios.de/auss...ios-2-1258.html

Kannst Du noch was zu den Abmessungen und Baujahr sagen?



Gruß von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

"Vom Mund zum Ohr auf dem Strahle der elektrischen Kraft!"

14.11.16 17:55
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

14.11.16 17:55
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Telefunken Radio E108 Lw4

hallo Rainer,

das Radio ist 480mm hoch, 555mm breit und 590mm tief.
Zur Empfindlichkeit des Empfängers ist noch anzumerken:
Band1-3 VLF: 0,5µV
Band 4 LW: 0,45µV
Band 5 <MW: 0,4µV
Band6 >MW: 0,3µV

zusammengefasst : je nach Bereich, 0,3 bis 0,5µV


Seite 1 vom Datenblatt sagt links unten in der Ecke AH Febr. 1957 , kann man so übernehmen, also ab 1957,
es gab dann verschiedene Versionen nacheinander durchnummeriert, ich hab hier den Lw (Langwelle) 4, der wird später gekommen sein.

Die Bezeichnung der Geräte scheint ein System zu haben, gibts zB das Brudergerät für Kurzwellen, das ist dann der E104Kw, als letzte Nr. davon ist mir bekannt ein E104Kw10, also die Version 10 vom Kurzwellenradio. Beide zusammen sind natürlich ein Traumgespann, die ergänzen sich im Empfangsbereich. Vergleichbar mit Collins, da ist der R389 das VLF Gerät und der R390 zuständig für die Kurzwellen.

Das Langwellenradio ist jeweils etwas wuchtiger gebaut innen, mehr Kreise und größer sind sie auch. Du kannst dir sicher denken wie es in einem R389 ausschaut, was der an Tauchkreisen bewegt ist technischer Wahnsinn das Kurzwellen sieht damit verglichen schon deutlich einfacher aus wenn man das mal so beschreiben darf, ist ja auch eine Unmenge Material drin verarbeitet..

Verglichen mit unseren Telefunken sind diese Amerikaner aber trotz all der Technik kleine leichte Radios... das ist wirklich arg schwer was die Deutschen da geschaffen haben ! Etwas vergleichbar schweres ist wohl noch bei den Russen zu finden, der Maulwurf, "Krot-M", der enthält auch reichlich Sachen aus der Gießerei...

lG Martin

Zuletzt bearbeitet am 14.11.16 18:00

15.11.16 08:14
HB9 

WGF-Premiumnutzer

15.11.16 08:14
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Telefunken Radio E108 Lw4

Hallo Martin,

dann fehlen für deinen Turm nur noch die EK149/UK1 und EK149/UK2, dann hast du alles von 9kHz bis 174MHz Die sind mit ca. 30kg auch fast Leichtgewichte...

Gruss HB9

07.04.19 14:46
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

07.04.19 14:46
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Telefunken Radio E108 Lw4

der E108 freut sich seit eben über seine Original-Kurbel,
ich hab die vorhin auf der Radiobörse entdeckt
lG Martin

Datei-Anhänge
e108-kurbel.jpg e108-kurbel.jpg (98x)

Mime-Type: image/jpeg, 288 kB

12.10.19 22:15
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

12.10.19 22:15
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Telefunken Radio E108 Lw4

hallo alle,

"diverse EROID" zu tauschen reicht leider nur für kurze Zeit.
Betrachten uns wir das mal im Detail, diesmal mit Nachmessen.

1.) ein 0,1µF aus dem Osz.1



.. und der Ersatzkondensator den ich heute eingebaut habe



Daneben sitzt ein 10nF.



... den ich ersetzt habe.



Und da sich das endlos fortsetzen würde fleigen die nun alle raus, alle.
Bei so einem Brocken dauert das allerdings eine Weile.

lG Martin

Datei-Anhänge
100n-1.jpg 100n-1.jpg (67x)

Mime-Type: image/jpeg, 288 kB

100n-2.jpg 100n-2.jpg (62x)

Mime-Type: image/jpeg, 292 kB

10n-1.jpg 10n-1.jpg (67x)

Mime-Type: image/jpeg, 273 kB

10n-2.jpg 10n-2.jpg (65x)

Mime-Type: image/jpeg, 294 kB

20.10.19 17:01
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

20.10.19 17:01
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Telefunken Radio E108 Lw4

hallo alle,

aktuell wird der BFO repariert, neuer Drehko.
Das Bild zeigt hier kein Original sondern einen Umbau.
Die Silberdose enthält seinen Kreis 1, Telefunken konnte gute Spulen bauen.
fast fertig



lG Martin

Zuletzt bearbeitet am 20.10.19 17:08

Datei-Anhänge
bfo-4.jpg bfo-4.jpg (64x)

Mime-Type: image/jpeg, 311 kB

 1 2 3 4 5
 1 2 3 4 5
Wumpus-Online-Museum   Prüfsender-Kontrolle   Nettogewichtsrechnung   welt-der-alten-radios   bearbeitet   Zuletzt   Regelspannungswerte   Allwellenempfänger   Langlebensdauer-Industrieversion   schnelldemontierbar   Wickelkondensatoren   Längstwellen-Navigationssystem   Kommunikationsempfänger   Chassis   Antenneneingangskiste   Dioden-Ringmischer   Langwellenempfänger   SAQ-Empfangsmöglichkeiten   Telefunken   Elektronikrestauration