| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Sammmlung von Uralt-Detektoren
  •  
 1 .. 3 4 5 6 7
 1 .. 3 4 5 6 7
02.02.09 14:31
lasse.ljungadal

nicht registriert

02.02.09 14:31
lasse.ljungadal

nicht registriert

Re: Sammmlung von Uralt-Detektoren

Hallo Rainer,
hallo Radek,

@ Rainer: Sei doch bitte so lieb und setze in der Detektor-Galerie bei der 1. Variante des ESS-Detektors
(Radeks) im Text noch hinzu: "mit Bandumschaltung".

Herzliche Grüße
Peter

Radiotechnik und Rundfunkempfang sind die größten Erfindungen des
vorherigen Jahrhunderts und bleiben uns trotz heutiger Digitalisierung
lange erhalten.

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
03.02.09 08:09
wumpus 

Administrator

03.02.09 08:09
wumpus 

Administrator

Re: Sammmlung von Uralt-Detektoren

Hallo zusammen,

ESS: Änderungen vorgenommen. Das war alles ein hartes Stück Arbeit.

Die englischsprachige Detektorenseite in Gollums Welt der Detektorempfänger ist jetzt auch aktualisiert worden:
http://www.oldradioworld.de/gollum/xsets.htm


Mit freundlichen Grüssen Rainer

Möge die Welle mit uns sein.



Zuletzt bearbeitet am 03.02.09 10:06

03.02.09 15:06
lasse.ljungadal

nicht registriert

03.02.09 15:06
lasse.ljungadal

nicht registriert

Re: Sammmlung von Uralt-Detektoren

Hallo Rainer,
hallo Radek,
hallo zusammen,

"Was lange währt, wird gut !"

Wir können sagen, wir haben keinen Fehler bei der Erfassung und das ist schon wichtig. Lieber etwas länger recherchiert, als kurzerhand falsch in die Datenbank geschoben !

Herzliche Grüße
Peter

Radiotechnik und Rundfunkempfang sind die größten Erfindungen des
vorherigen Jahrhunderts und bleiben uns trotz heutiger Digitalisierung
lange erhalten.

03.02.09 15:27
wumpus 

Administrator

03.02.09 15:27
wumpus 

Administrator

Re: Sammmlung von Uralt-Detektoren

Hallo zusammen,
bei dem Umgang mit den alten Detektoren-Fotos fiel mir wieder mal auf:

Es gab tatsächlich mal elektronische Geräte für den deutschen Markt MIT DEUTSCHER BESCHRIFTUNG .

A = bedeutete "Antenne " und nicht "Antenna"
E = Erde . Es stand nicht "G" für "Ground"
Abstimmung = statt "Select" oder "Tuning"
T = Telefon (Hörer) statt Headphones

"Lautstärke" war Lautstärke und nicht "Volume".

.......usw, usw, usw........


Ach ja, damals war es ........


Mit freundlichen Grüssen Rainer

Möge die Welle mit uns sein.



Zuletzt bearbeitet am 03.02.09 15:27

03.02.09 15:47
Wolle 

WGF-Premiumnutzer

03.02.09 15:47
Wolle 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sammmlung von Uralt-Detektoren

Hallo Rainer, hallo alle Zusammen.

Ich bin eigentlich nur genervt, wenn mir der Acrobat Reader beim Öffnen einer PDF- Datei mitteilt, die Schriften für chinesisch und japanisch seien nicht installiert, verbunden mit einem Aktualisierungsangebot.
Woher soll der Reader auch wissen, daß ich diese Sprachen nicht beherrsche.

Ein UKW- Eingangsteil hieß mal UKW- Tuner, neudeutsch? Front End.
Vielleicht wird ein Detektor mal zum Kristallophon.

Mit vielen Grüßen.
Wolle

26.07.15 12:43
Jurzburg 

Einsteiger

26.07.15 12:43
Jurzburg 

Einsteiger

Re: Sammmlung von Uralt-Detektoren

Hallo, ich bin erst seit wenigen Minuten angemeldet.
habe eine Frage, ich glaube, dass ich einen alten Detektorempfänger bekommen habe. Mein Bruder gab ihn mir gestern und seit dem versuche ich herauszufinden, was es für ein Gerät ist. Dabei stieß ich auf dieses Forum hier. Vielleicht mag mir jemand helfen?
Herzliche Grüße
Barbara

26.07.15 12:48
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

26.07.15 12:48
Klaus 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sammmlung von Uralt-Detektoren

Hallo Barbara,

willkommen im WGF.

Zur genauen Identifizierung des Gerätes wäre ein aussagekräftiges Bild hilfreich; vllt. magst du das noch nachliefern?

Viele Grüße
Klaus

26.07.15 12:53
Jurzburg 

Einsteiger

26.07.15 12:53
Jurzburg 

Einsteiger

Re: Sammmlung von Uralt-Detektoren

ja, na klar.

Datei-Anhänge
WIN_20150726_124951.JPG WIN_20150726_124951.JPG (242x)

Mime-Type: image/jpeg, 324 kB

26.07.15 13:20
MIRAG 

WGF-Premiumnutzer

26.07.15 13:20
MIRAG 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sammmlung von Uralt-Detektoren

Hallo, das ist kein Detektor, sondern anscheinend ein Audion mit noch einem nachgesetzten NF Verstärker. Auf alle Fälle ein schönes Gerät. Um mehr über die Schaltung herausfindem zu können, wären Fotos vom inneren gut.
Zeitlich würde ich das gerät so um 1926/27 andiedeln...

26.07.15 13:25
Wolle 

WGF-Premiumnutzer

26.07.15 13:25
Wolle 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sammmlung von Uralt-Detektoren

Hallo Barbara.

Dein Gerät ist kein Detektor, sondern ein Röhrenradio für Batteriebetrieb von der Firma Lange. Es handelt sich hierbei um ein Audion mit nachgeschalteten NF- Verstärker. Kann es sein, dass bei dem Gerät eine Röhre fehlt? Der Herstellungszeitraum dürfte zwischen 1928/ 1929 liegen, das Modell könnte das Radio "L26 ohne Feinabstimmung" sein.
Der Aufkleber im Deckel ist ein Hinweis auf den Hersteller, Firma Lange G.m.b.H. Johannes Plauen im Vogtland

Mit vielen Grüssen.
Wolle.

 1 .. 3 4 5 6 7
 1 .. 3 4 5 6 7
Detektor   größten   vorherigen   erhalten   bearbeitet   Baujahr   Sammmlung   Vitrinen-Ausstellungsstücke   Erfindungen   heutiger   Variante   Rundfunkempfang   Radiotechnik   Radiola-Runddosen-Detektoren   Digitalisierung   Mögel-Dellinger-Effekt   Uralt-Detektoren   Hersteller   Jahrhunderts   bleiben