| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Kennlinienschreiber für praktisch alle Halbleiter und Röhren
  •  
 1 2 3 4 5
 1 2 3 4 5
03.04.21 17:13
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

03.04.21 17:13
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: Kennlinienschreiber für praktisch alle Halbleiter und Röhren

Ja, wie Elek schon schrieb, das war ein Avalanchedurchbruch - der Zweite Durchbruch führt immer zum Tod oder zumindest Teildefekt wie Reststrom.

Solche Transistoren mit dem Avalancheeffekt wurden auch speziell hergestellt . Aber auch viele Si-Planartransistoren haben diesen Effekt - Invers betrieben sogar bei relativ niedrigen Spannungen
Da gibt es viele interessante Schaltungen in älteren Büchern
Nur mal so nebenbei.

Nun der Oszi muß aber die Schwingfrequenz auch noch darstellen können. Moderne Hf-Transistoren schwingen gerne im GHz-Bereich, das bemerkt man mit einem 10MHz-Oszi garnicht.

Ich will hier auch keinem das Projekt ausreden. Ich verfolge es trotzdem mit Interesse, man weiß ja nie ........

Viele Grüße
Bernd

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
03.04.21 23:09
HB9 

WGF-Premiumnutzer

03.04.21 23:09
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Kennlinienschreiber für praktisch alle Halbleiter und Röhren

Hallo zusammen,

das mit den wilden Schwingungen kenne ich auch. Der BF959 ist in dieser Beziehung sehr potent. Das Problem ist, dass die Basiszuleitung, wenn sie nicht ultrakurz ist, einen Resonanzkreis bildet (so wie man es von Transistor-UHF-Tunern kennt). Über die Basis-Emitter-Kapazität existiert ein Rückopplungspfad, und der Emitter ist ja auch nicht perfekt auf Masse gelegt. Das ergibt den klassischen Oszillator mit Emitter-Rückkopplung, und wenn der Transistor ordentlich verstärkt, schwingt es dann auch.

Wenn das Oszi die Schwingung direkt nicht mehr darstellen kann, merkt man sie trotzdem. Wenn man den Transistor anfasst oder schon nur mit dem Finger in die Nähe kommt, verändert sich der Strom und damit die Kennlinienform recht deutlich, während bei einem nicht schwingenden Transistor nichts passiert. Diesen Trick hatte man früher schon bei der Kontrolle von Röhren-Endstufen verwendet. Wenn sich der Anodenstrom bei Annäherung an die Röhre ändert, schwingt sie.

Der Kennlinienschreiber ist hübsch geworden und zur Prüfung verdächtiger Transistoren durchaus nützlich. Eine Kontrolle der Diodenstrecken reicht nämlich nicht immer, das musste ich auch schon feststellen, aber wenn die Kennlinien einigermassen mit dem Datenblatt übereinstimmen, dürfte es nicht am Transistor liegen, wenn die Schaltung nicht funktioniert.
Um die Frontplatte schön zu beschriften, kann man entweder eine Klarsichtfolie seitenverkehrt bedrucken und danach auf der Frontplatte mit einem geeigneten Kleber festkleben (wenn das Alu sichtbar bleiben soll) oder auf Papier drucken, mit Lack schützen und danach auf die Frontplatte kleben. So sieht es dann richtig professionell aus. Zum Zeichnen eignet sich jedes bessere Zeichnungsprogramm.

Gruss HB9

04.04.21 01:08
Volker 

WGF-Premiumnutzer

04.04.21 01:08
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Kennlinienschreiber für praktisch alle Halbleiter und Röhren

Hallo zusammen,

hier kann ich viel dazulernen. Der Umbau hat sich gelohnt. Ich bin gerade damit fertig worden. Das Bild steht jetzt wie eine Eins und man sieht noch mehr Details. Zwei Festspannungsregler plus minus 15 Volt und ein paar Kondensatoren fanden auf der Kupferseite der Platine noch Platz. Ein anderer Trafo kam auch rein. Fotos und Beschreibung kommen noch. Jetzt aber erst einmal Gute Nacht und Frohe Ostern.


Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

04.04.21 13:54
Volker 

WGF-Premiumnutzer

04.04.21 13:54
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Kennlinienschreiber für praktisch alle Halbleiter und Röhren

Hallo zusammen,

der Einbau der Spannungsstabilisierung ist jetzt ganz unten auf

https://elektronikbasteln.pl7.de/transis...-als-bauprojekt

dokumentiert.

Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

04.04.21 22:32
Volker 

WGF-Premiumnutzer

04.04.21 22:32
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Kennlinienschreiber für praktisch alle Halbleiter und Röhren

Hallo zusammen,

noch ein wichtiger Hinweis: Der Kennlinienschreiber verträgt kein kapazitiven Lasten. Hängt man zwischen Emitter- und Kollektoranschluss einen Kondensator von 22nF oder größer, entsteht heftige Schwingneigung und die Endstufentransistoren werden heiß. Normalerweise macht man das auch nicht.

Leider wird der neue Netztrafo nach einigen Stunden im Leerlauf oder unter Volllast etwa 50 °C warm. Ich hoffe, das ist noch normal. Es ist irgendein japanischer Typ, den ich mal vor langer Zeit aus einem Radio ausgeschlachtet haben muss. Die Isolationseigenschaften sind hervorragend. Er brummt auch nicht im geringsten. Durch den Trafo heizte sich das Gehäuse innen auf 55 °C auf. Dabei funktionierte die Schaltung noch völlig normal. Dennoch habe ich 42 Belüftungslöcher von 8 mm Durchmesser in den Deckel gebohrt. Jetzt sind es nur 36° C im Gehäuse. Zum Glück stören die Belüftungslöcher nicht das Erscheinungsbild:



Eine Prognose wann das Projekt abgeschlossen sein wird, wage ich nicht mehr abzugeben.


Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

Zuletzt bearbeitet am 04.04.21 23:06

Datei-Anhänge
Bohrungen fuer Kuehlung transistor curve tracer.jpg Bohrungen fuer Kuehlung transistor curve tracer.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 214 kB

06.04.21 16:43
Volker 

WGF-Premiumnutzer

06.04.21 16:43
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Kennlinienschreiber für praktisch alle Halbleiter und Röhren

Hallo zusammen,

den Transistorkennlinienschreiber musste ich noch am russischen C1-94 ausprobieren:



Oder noch kompakter:





Die 8 Vss sind für die externe x-Achsen-Ablenkung zu viel. Anbindung erfolgt mit einem 1:1-Tastkopf und danach in Serie ein Widerstand 28,4 kOhm in Form eines Potis (470k bis 47k geeignet) zur genauen Einstellung der X-Ablenkung.



Ich liebe es klein, einfach und handlich.


Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

Zuletzt bearbeitet am 06.04.21 16:54

Datei-Anhänge
c1-94-transistor-curve-tracer-kompakt.jpg c1-94-transistor-curve-tracer-kompakt.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 313 kB

c1-94-ausgangskennlinienschar.jpg c1-94-ausgangskennlinienschar.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 240 kB

c1-94-anschluss-hinten-x-eingang.jpg c1-94-anschluss-hinten-x-eingang.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 201 kB

c1-94 und transistor curve tracer.jpg c1-94 und transistor curve tracer.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 194 kB

08.04.21 07:46
Volker 

WGF-Premiumnutzer

08.04.21 07:46
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Kennlinienschreiber für praktisch alle Halbleiter und Röhren

Guten Morgen zusammen,

Licht am an Ende Tunnels. Das Projekt ist wahrscheinlich abgeschlossen.

Der dritte Netztrafo ist eingebaut: Der letzte Trafo wurde mir mit über 50 °C zu heiß, was ich mir nur mit einem Windungsschluss erklären kann. Deshalb baute ich ihn aus und ersetzte ihn durch einen, den ich in einem Steckernetzteil 15 Volt AC / 1 Ampere fand. Dieser wird im Betrieb höchstens 42 °C warm.  Die Umbaumaßnahmen hätte ich mir sparen können, wenn ich die alten Trafos vorher mehrere Stunden getestet hätte.

Einen Kaffeewärmer für die Werkstatt zu bauen, war nicht mein Entwicklungsziel:



In einem alten Steckernetzteil fand ich den passenden Trafo. Beim Aufsägen im Schraubstock mit der Bügelsäge bitte Kriechöl verwenden, damit die feinen Kunststoffspäne nicht umherfliegen und Augenirritationen auslösen, weil Kunststoffpartikel in der Luft schweben. Schutzbrille verwenden.



Der neue Trafo hält mit Kabelbindern und wird nur maximal 42 °C warm. Platz für Erweiterungen ist auch noch vorhanden.



Netzbrumm: Nach dem Zusammenbau zitterte das Bild etwas bei geringen Basis- und Kollektorströmen. Deshalb verdrillte ich einige Kabel und verlegte sie neu, was kaum Abhilfe leistete. Die Ursache lag darin, dass die BNC-Koaxkabel zwischen Oszilloskop und dem Kennlinienschreiber dicht an einem Steckernetzteil vorbeiführten.

Jedes Bauprojekt ist wie eine Reise, auf der man viel erlebt. Die unscheinbaren Details am Wegesrand sind oft die interessantesten. Trotzdem wäre ich froh, wenn dieses Projekt nun abgeschlossen ist.


Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

Zuletzt bearbeitet am 08.04.21 07:53

Datei-Anhänge
kaffeetasse transistor curve tracer.jpg kaffeetasse transistor curve tracer.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 286 kB

ausgeschlachtetesSteckernetzteil.jpg ausgeschlachtetesSteckernetzteil.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 135 kB

innenansicht-neuer-netzttrafo-transistor-curve-tracer.jpg innenansicht-neuer-netzttrafo-transistor-curve-tracer.jpg (2x)

Mime-Type: image/jpeg, 191 kB

08.04.21 15:31
Volker 

WGF-Premiumnutzer

08.04.21 15:31
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Kennlinienschreiber für praktisch alle Halbleiter und Röhren

Hallo zusammen,

Das Gerät funktioniert wunderbar. Alles muss mal ein Ende haben. Versprochen. Das Projekt ist abgeschlossen. Vielen Dank für Euer Interesse.





Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

Zuletzt bearbeitet am 08.04.21 15:55

Datei-Anhänge
transistor curve tracer rueckseite.jpg transistor curve tracer rueckseite.jpg (2x)

Mime-Type: image/jpeg, 115 kB

datamatrix.png datamatrix.png (2x)

Mime-Type: image/png, 2 kB

 1 2 3 4 5
 1 2 3 4 5
Leistungstransistoren   Halbleitervernichtungsmaschine   Physiker   1824-1907   Zukunft   Transistor-Kennlinienschreiber   bearbeitet   praktisch   Halbleiter   Mathematiker   Grüße   Komplementärgegentaktschaltung   Transistor   Transistoren   Zuletzt   zusammen   Röhren   Transistorkennlinienschreiber   Kennlinienschreiber   npn-Kleinleistungstransistoren