| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

VLF-Empfang-Hilfsmittel
  •  
 1 .. 8 9 10 11 12
 1 .. 8 9 10 11 12
05.04.22 13:29
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

05.04.22 13:29
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: VLF-Empfang-Hilfsmittel

Hallo ,

nur mal so nebenbei: https://www.rapp-instruments.de/retro/magnetic/magnetic.htm

Viele Grüße
Bernd

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
26.05.22 17:09
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

26.05.22 17:09
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

VLF-Empfang-Hilfsmittel : SAQ-Funkmaus (Funkbake)

Moin,
Arbeitet man mit einem Audion nach dem "Heterodyn-Prinzip" nach Fessenden (seperater Fremdüberlagerer)
ist die Empfangs-Bandbreite schon sehr schmal bei 17,2 kHz.
Man muss aufpassen, dass die Abstimmung der Kreise nicht daneben liegt und man den Anfang der SAQ-
Ausstrahlung aus Schweden nicht verpasst.
Bisher hatte ich einen 2. Sinus-Generator benutzt, dessen 17,2 kHz-Signal über einen kleinen Print-Trafo auf
die Empfangsspule eingekoppelt.
Da ergibt sich aber das Problem, dass ein leiser Dauerton schlecht aus den Hintergrundsignalen herauszuhören
ist. Auch das leicht schwingende Audion überlagert sich mit dem Heterodyn-Fremdüberlagerer und erzeugt
ebenfalls einen Ton.

Also mal wieder löten:


Die Spannung des Oszillators wird von einem Taktgenerator verändert, so dass nach einem kurzen und stärkeren Signal
(mit "chirp") ein längerer und schwächerer mit tieferer Frequenz folgt.

Zwischen beiden liegt dann das schmale Fenster, in dem SAQ zu erwarten ist.

Die Ferrit-Spule hat etwa 300 Wdg und eine Resonanzfrequenz von 20kHz (mit Kapazität 1000pF) bei
zusammengeschobenen Kernen, die wurden dann auseinandergezogen bei etwa 60 kHz eingeklebt.
(2x Schreibpapier-Zwischenlage).
Eine Temperaturkompensation erfolgte einige Tage später zunächst mit den "großen" Folien-Kondensatoren
am Oszilloskop.
Nach Einbau des Kreises in die Schaltung dann Feinabgleich am Audion-Empfänger:
Man hält die SAQ-Funkmaus einfach neben die Empfangsspule bzw. neben den Antennen-Eingangsübertrager und
simuliert damit das SAQ-Signal.
Funktioniert trotz extrem kleiner Leistung (selbst wenn der Antennentrafo moderat geschirmt ist), getestet
bei einer Ausführung in einer Blechdose und einer anderen im ALU "Hammond"- Gehäuse.

Im Test wurde das "Heterodyn"-Signal eines Sinus-Generators (17,20 kHz) auf auf die Empfangsspule
mittels Printtrafo eingekoppelt. Die "SAQ-Funkmaus" lag etwa 15 cm neben dem geschirmten Antennentrafo.

Das Audion konnte komfortabel exakt auf die Frequenz, die Rückkopplung exakt bis kurz vor den Schwingungs-
Einsatz eingestellt werden, so dass ein "Nachhallen" der kurzen "Funkbaken-Signale" hörbar war.
Nachtrag:
Eine zusätzliche low-current-LED verringert die Spannungsdifferenz und damit auch die Frequenzabweichung beider
Signale, ebenso ist jetzt kaum noch ein Lautstärke-Unterschied zu hören.
Gleichzeitig wird der Takt angezeigt, wenn die LED natürlich nur recht dunkel leichtet.

Das Teil steht in Zusammenhang mit diesem 3-Röhren-Audion-Projekt:
https://www.wumpus-gollum-forum.de/forum...6&page=2#17

Für Hardcore-SAQ, wo alle Geräte -außer wenn sie mit Bleistift-Stabröhren bestückt sind- ausfallen, ist der Oszillator
nicht geeignet, weil die Frequenzabweichung bei Minus-Temperaturen zunehmend ansteigt.
https://www.wumpus-gollum-forum.de/forum...126&page=13


Gruß
Jens

Zuletzt bearbeitet am 03.06.22 13:08

Datei-Anhänge
Abstimmung_17,26 kHz nach 17,13 kHz.JPG Abstimmung_17,26 kHz nach 17,13 kHz.JPG (12x)

Mime-Type: image/jpeg, 32 kB

SAQ-Funkmaus_2022-06-03.jpg SAQ-Funkmaus_2022-06-03.jpg (12x)

Mime-Type: image/jpeg, 150 kB

 1 .. 8 9 10 11 12
 1 .. 8 9 10 11 12
Endstufen-Temperaturschutzschaltung   Empfangsfrequenz   Frequenz   kHz-Festfrequenz-Geradeausempfänger   wumpus-gollum-forum   Wasserbecken-Frequenzregelung   SAQ-Festfrequenz-Geradeaus-Empfänger   Bandbreite   Marinesender-Hintergrundgeräusches   so-werden-schwingquarze-hergestellt   Zuletzt   Zusammen   Fessenden   Frequenzverdopplungs-Schaltung   VLF-Empfang-Hilfsmittel   Transistor-Kopfhörer-Verstärkers   Alexanderson-Fessenden-Alternator   Mischung   bearbeitet   Rückkopplung