| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Aus gegebenen Anlass: Man sollte ein portables Radio im Haushalt haben
  •  
 1 2 3
 1 2 3
22.07.21 11:59
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

22.07.21 11:59
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

Re: Aus gegebenen Anlass: Man sollte ein portables Radio im Haushalt haben

Moin,

Zitieren:
es gab (gibt?) auch die Idee den bundesweit empfangbaren DCF77 - Sender für die Information im Katastrophenfall zu nutzen, als Sirenenersatz. Wenn es dann im Supermarkt für'n 10-er kleine Warngeräte gibt, die nebenbei Wetter und Uhrzeit anzeigen und im Warnfall einen durchdringenden Ton, einen (Billig-)Biltz (für die Gehörgeschädigten) und auf dem Display den Text: "Unwetter in Buxtehude, Begeben Sie sich auf die nächste Anhöhe"

Jo, alles andere ist Gadget-Kram, Spielzeug für große Kinder.
Das Ding muss dann so laut sein wie die Alarm-Pieper vor der Mobiltelefon-Zeit, damit man auch nachts sicher aufwacht.
Falls z.B. hier sowas wieder passiert:
https://www.deichverband-cuxhaven.de/stu...-1976-cuxhaven/
Und natürlich regional codiert, damit der Bayer weiterschlafen kann...
Warnstufen niedriger Kategorie lediglich als Lauftext.

Gruß
Jens

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
22.07.21 12:28
ingodergute 

Moderator

22.07.21 12:28
ingodergute 

Moderator

Re: Aus gegebenen Anlass: Man sollte ein portables Radio im Haushalt haben

Gerade gefunden: https://www.ptb.de/cms/ptb/fachabteilung...ngswarnung.html

Zitieren:
In ihrem Abschlussbericht zeigte HKW, dass die Alarmierungszeit und die Erreichbarkeit des Funkalarmsystems über unser Land gleichmäßig gut ist. Umgebung (Land, Ballungsraum, innen, außen) und Entfernung zum Sender hatten nur geringen Einfluss auf die Empfangswahrscheinlichkeit.
...

Bis heute ist nicht abschließend entschieden, ob DCF77 langfristig ein Teil des Gesamtsystems zur Warnung der Bevölkerung wird. "Das Deutsche Institut für Normung wurde im Jahr 2007 beauftragt, zusammen mit der Industrie einen Normentwurf „Bevölkerungswarnung durch Funkalarm mittels DCF77 – Anforderungen und Prüfungen“ zu erstellen. Unseres Wissens ist dieser Entwurf nie publiziert worden.
Da hat also in 14 Jahren niemand etwas veröffentlicht. Naja im Land des BER und Stuttgart21 ist wohl auch nicht mehr zu erwarten...

Viele Grüße

Ingo.

_____________
Analog bleiben!

22.07.21 12:31
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

22.07.21 12:31
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

Re: Aus gegebenen Anlass: Man sollte ein portables Radio im Haushalt haben

Ich vermute sowieso dass die Tage des DCF77 gezählt sind, denn der bringt ja keinen Gewinn, nur Kosten.
Zeitsynchronisation geht auch anderweitig (z.B. NTP am PC), wenn auch nicht so genau wie da.
Zudem: In vielen Haushalten (u.a. bei uns) ist die LW extrem gestört, Funkuhren, die DCF77 nutzen, stellen sich nicht danach.

22.07.21 12:39
ingodergute 

Moderator

22.07.21 12:39
ingodergute 

Moderator

Re: Aus gegebenen Anlass: Man sollte ein portables Radio im Haushalt haben

Pentium4User:
In vielen Haushalten (u.a. bei uns) ist die LW extrem gestört, Funkuhren, die DCF77 nutzen, stellen sich nicht danach.
Es genügt, den Empfänger in Fensternähe zu plazieren. Auch könnten Geräte mit aufwendigeren Empfängern produziert werden. Wenn die Bevölkerung durch Häufung von Katastrophen sensibilisiert ist, wird man auch Geld ausgeben für solche Technik.
Es genügt, wenn ein gewisser Prozentsatz gewarnt wird, der seine Nachbarn mitnimmt. Es geht ja um größere Ereignisse.

Und im Fall von Stromausfall sind die Störer aus, das batteriebetriebene Warn- und Informationsgerät läuft.

VG Ingo.
_____________
Analog bleiben!

Zuletzt bearbeitet am 22.07.21 12:56

22.07.21 14:19
wumpus 

Administrator

22.07.21 14:19
wumpus 

Administrator

Re: Aus gegebenen Anlass: Man sollte ein portables Radio im Haushalt haben

Hallo zusammen,


also DCF77 bringt schon was. Es ist ein Internet-unabhängiges genaues Zeitsignal das zumindest in Mitteleuropa und auch darüber hinaus teilweise recht stabil arbeitet und zumindest in 24 Stunden die meisten Uhren im Empfangsbereich synchronisieren kann. Ich habe das an meiner DCF-Armbanduhr von Casio in Flensburg, München, Dresden, Rügen, Stuttgart, Hamburg, Bremen, Cuxhaven, Berlin, beide Frankfurts, Nürnberg, Burghausen, Aachen, Hannover, Köln, Saarbrücken, Braunschweig, usw immer erfolgreich erleben können.






Grüße von Haus zu Hauserer
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

22.07.21 15:09
regency 

WGF-Premiumnutzer

22.07.21 15:09
regency 

WGF-Premiumnutzer

Re: Aus gegebenen Anlass: Man sollte ein portables Radio im Haushalt haben

Hallo zusammen,
für sekundengenaue Schaltvorgänge und Rundsteuerung allermöglicher Energieanlagen werden auch Zeitsignale auf der Langwelle 129,1 kHz, DCF 49, bei Frankfurt/M und 139 kHz, DCF 39, bei Magdeburg genutzt. Damit sollten auch Warneinrichtungen schaltbar sein.
https://efr.de/de/efr-system/

22.07.21 15:36
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

22.07.21 15:36
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

Re: Aus gegebenen Anlass: Man sollte ein portables Radio im Haushalt haben

Hallo,
Vergessen sollte man auch nicht andere vorhandene Kapazitäten:
Die Marinefunkstelle Rhauderfehn, ist schließlich mit Steuermitteln finanziert und dürfte
in so jedem Keller im Bundesgebiet empfangbar sein.
http://wikimapia.org/1937111/de/L%C3%A4n...lensender-DHO38

Ist ja doch ein Unterschied, ob man im Schlaf von einer Katastrophe überrascht wird oder
auf eigene Initiative wieder in ein geräumtes Gebiet zurückkehrt.

Das Notfallradio braucht keine besonderen Anforderungen zu erfüllen, eine gewisse Robustheit,
Einfachheit der Bedienung und UKW-Empfang des lokalen Senders.
Meines wird von 4 Mono-Zellen gespeist und liegt unter 25 Euro.

Gruß
Jens

Zuletzt bearbeitet am 22.07.21 15:36

22.07.21 18:19
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 3

22.07.21 18:19
Reflex-Kalle 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Aus gegebenen Anlass: Man sollte ein portables Radio im Haushalt haben

Mono-Zelle oder wenigstens Baby-Zelle und nicht Mignon-Zelle ist das richtige für eine lange netzunabhängige Betriebszeit.

22.07.21 18:53
wumpus 

Administrator

22.07.21 18:53
wumpus 

Administrator

Re: Aus gegebenen Anlass: Man sollte ein portables Radio im Haushalt haben

Hallo zusammen,

ein anloges Dynamo-Radio:

https://www.welt-der-alten-radios.de/aus...detail-189.html






Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 22.07.21 18:55

24.07.21 20:01
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

24.07.21 20:01
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Aus gegebenen Anlass: Man sollte ein portables Radio im Haushalt haben

basteljero:
Hallo,
Vergessen sollte man auch nicht andere vorhandene Kapazitäten:
Die Marinefunkstelle Rhauderfehn, ist schließlich mit Steuermitteln finanziert und dürfte
in so jedem Keller im Bundesgebiet empfangbar sein.

hallo Jens,
Rauderfehn ist ausschließlich zuständig für die Kommunikation mit den Trockenschwimmern der 6 Dock-U-Boote die unsere Republik besitzt, daher fällt das leider außer Betracht.
lG Martin

 1 2 3
 1 2 3
Wumpus-Gollum-Forum   Langwellen-Rundfunksender   Internet-unabhängiges   Überflutungsbeispiel   gegebenen   Voxhaus-Gedenktafel   Empfangswahrscheinlichkeit   Hochwasserschutzbauten   Wasserstoßfrontengefahr   welt-der-alten-radios   portables   Haushalt   „Bevölkerungswarnung   VARA-Lizenzschlüssel   Kommunikationsgeräte   70cm-Digitalbündelfunk   Datengeschwindigkeiten   deichverband-cuxhaven   12-Volt-Autobatterie   Kurzwellen-Amateurfunk