| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

LPD-Geräte: Motorola TLKR T60
  •  
 1 2
 1 2
19.04.17 10:18
wumpus 

Administrator

19.04.17 10:18
wumpus 

Administrator

LPD-Geräte: Motorola TLKR T60

Hallo zusammen,

auch in diversen Baumärkten findet man sie, die kleinen PMR-Nahbereichsfunkgeräte. Hier stelle ich eines davon vor. Das Motorola TLKR T60. Es wird im Set mit zwei Geräten und einen Doppel-Ladegerät ohne Sprech-Hör-Kombination angeboten.

Das Gerätchen kann / hat :

  • 8 Kanäle im 446 MHz-Bereich
  • Sendeleistung 500 mW (0,5 Watt).
  • Gummi-Wendelantenne (Länge 5,5 cm (recht kurz))
  • Beleuchtets Display
  • Steuerung über Tasten: PTT, Menu, Mon (Rauschsperre), SEL, hoch runter
  • Rauschsperre nicht stuf-bar oder per Drehknopf einstellbar. Nur wegschaltbar bei schwachen Signalen
  • Kopfhörer/Mikrofon Headset-Anschluß
  • Lade-Kontakte für Ladeschale und externer 9Volt-Anschluß
  • Abnehmbarer Clip. Bei Akkuwechsel lieber abziehen.
  • Rufton
  • Subtöne als selektive Rauschsperre, so werden nur andere Geräte mit diesem gewählten Subton hörbar
  • Suchlauf, auch mit Zweikanal-Überwachung
  • Vox-Schaltung: z.B. als Babyphon ohne Rückkanal
  • Timer: Zwangsausschaltung nach 60, 120, 180 Min. einschaltbar
  • Nach 1 Minute Zwangsende einer Sendung
  • Tastensperre


Die Lade-Verwaltung ist eher rudimentär und dauert relativ lange.

Sinnfrei scheint mir die Nichtfähigkeit zu sein, aufrecht stehen zu bleiben. Der Gürtel-Clip neigt zum nicht mehr loslassen zu wollen.

Die Mindestlautstärke ist zu hoch.



Weitere Hinweise zum PMR-Funk im Start-Thread dieses Unterforums, Thema "Kleine Einführung".

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Rettet unsere Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de/home...radios-467.html

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Zuletzt bearbeitet am 19.04.17 17:12

Datei-Anhänge
motorola-pmr.jpg motorola-pmr.jpg (288x)

Mime-Type: image/jpeg, 44 kB

joeberesf gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
19.04.17 10:24
wumpus 

Administrator

19.04.17 10:24
wumpus 

Administrator

Re: LPD-Geräte: Motorola TLKR T60. Erste Erfahrungen

Hallo zusammen,

Reichweitenversuch in Berlin Spandau. Die breite Falkenseer Chausse brachte direkt am Strassenrand bei teilweiser Hochhausbebauung eine nutzbare Entfernung von 2,5 km. In direkter lückenloser Wohnquarier-Bebauung ca. 500 - 800 Meter.

Das reicht für einige Anwendungsfälle sicher aus. PKW (von Auto zu Auto) einige hundert Meter kein Problem.

Freilandversuch steht noch aus.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Rettet unsere Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de/home...radios-467.html

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

19.04.17 14:57
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

19.04.17 14:57
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: LPD-Geräte: Motorola TLKR T60

Hallo Rainer,

ich gehe mal davon aus, dass man die Antenne wahrscheinlich nicht durch eine Andere ersetzen kann. Wäre ja sonst ein interessantes Gerät.
Trotzdem, zur justage einer Antenne ist es recht brauchbar, da es sehr klein ist.

Gruss
Norbert

19.04.17 17:46
wumpus 

Administrator

19.04.17 17:46
wumpus 

Administrator

Re: LPD-Geräte: Motorola TLKR T60

Hallo Norbert,

stimmt, bei diesen Geräten darf man keine Eingriffe vornehmen, sonst erlischt die General-Genehmigung. Mehr zu diesen Geräten im Startbeitrag dieses Unterforums:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...hrung-63_1.html


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Rettet unsere Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de/home...radios-467.html

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

20.04.17 09:28
wumpus 

Administrator

20.04.17 09:28
wumpus 

Administrator

Re: LPD-Geräte: Motorola TLKR T60. Aufsteckantenne

Hallo zusammen,

beispielhaft am PMR-Funkgerät Motorola TLKR T60 hier eine in Deutschland THEORETISCHE Möglichkeit ohne Eingriffe in das Gerät eine leichte Reichweitenerhöhung erreichen zu können. Prinzpiell gilt dieser Text aber für alle PMR-Geräte.

In Deutschland ist der Betrieb der PMR-Geräte und dessen Modifizierbarkeiten geregelt und eingeschränkt, also die entsprechenden Vorgaben beachten.

Die kurzen Stummel-Gummiwendelantennen der PMR-Geräte sind mit ein Mittel zur Reichweitenbegrenzung und so gewollt. Würde man eine 1/4 - oder gar eine 5/8 Stabantennen verwenden, wäre die Reichweite deutlich größer. Geht aber nicht.

Wobei sich diese Reichweitenerhöhung nur im Entfernungsgrenzbereich auswirken würde.

Wer also ohne Eingriffe die Reichweite erhöhen wollte, müsste erreichen, dass das Signal der Behelfs-Wendelantenne mit besserem Wirkungsgrad abstrahlen könnte. Man könnte so eine Art kapazitativer / induktiver Koppelkappe auf die Antenne schieben und daran ein 1/4 Stab anschließen.

Das Problem dabei: Es müsste für jedes Gerät und dessen Wendelantenne (die unterscheiden sich) eine Anpassung vorgenommen werden. Dazu könnte man einen billigen Mikrowellen-Leckstrahlungs-Indikator nutzen.

Man würde die im Foto gezeigte Aufsteckantenne zumsammen-basteln. Dann würde man den Mikrowellen-Tester so platzieren, dass mit der Originalantenne gerade ein minimaler Ausschlag erkennbar wäre. Das würde so in 50 cm - 1 Meter Entfernung zum Senderchen der Fall sein. Nun könnte man die Aufsteckantennne aufsetzen und auf der Skala des Mikrowellen-Testers Vergleiche anstellen. Das Funkgerät müsste fest stehen, unbewegbar. Zuerst würde man den Antennen-Teil 3cm zu lang machen, dann 1/2 cm-weise kürzen und testen.

Es würde wahrscheinlich eine Länge um 16,5 cm den höchsten Ausschlag bringen.

Ich weise darauf hin, dass das kein Bauvorschlag ist, sondern nur theoretisch ein solches Experiment beschreibt.


Für das Foto der Aufsteckantenne wurde ein isolierter Kupferdraht (wie für Stromnetz-Erdungen verwendet) genutzt.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Rettet unsere Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de/home...radios-467.html

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Zuletzt bearbeitet am 20.04.17 10:53

Datei-Anhänge
aufsteckantenne.jpg aufsteckantenne.jpg (311x)

Mime-Type: image/jpeg, 40 kB

20.04.17 15:05
Klarzeichner 

WGF-Nutzer Stufe 3

20.04.17 15:05
Klarzeichner 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: LPD-Geräte: Motorola TLKR T60

Hallo Rainer,

LPD, PMR, CB-Funk, Geigerzähler, ... - das WGF hat inzwischen fast nichts mehr mit der "Welt der Radios" zu tun. Schade.

Gruß
Stefan

20.04.17 15:43
MIRAG 

WGF-Premiumnutzer

20.04.17 15:43
MIRAG 

WGF-Premiumnutzer

Re: LPD-Geräte: Motorola TLKR T60

Hallo Rainer,

Witzig, das habe ich als Kind mit billigen Walkie Talkies gemacht, aber ohne Irgendeine Anpassung...

Stefan, entschuldige mein zeigen des Geigerzählers. Ich sehe das nicht so eng wie du...
Vergessen hast du aber, dass ich Zeitgleich ein Video geteilt hab, in welchem ich meine KW Loop vorgestellt habe. Stell doch mal selbst ein altes Radio vor oder etwas derartiges


Viele Grüße, Mark

Radioten aller Länder, vereinigt euch!

20.04.17 18:26
Wolle 

WGF-Premiumnutzer

20.04.17 18:26
Wolle 

WGF-Premiumnutzer

Re: LPD-Geräte: Motorola TLKR T60

Hallo Stefan.

Ich bin auch der Meinung, im WGF "Welt der alten Radios" sollte Raum für die Technik der drahtlosen Informationsübermittlung im gesamten Rahmen sein.
Würde ich mich nur auf Radios beschränken wollen, so müsste die Fernsehtechnik, die Funktechnik und der Amateurfunk genauso unberücksichtigt bleiben. Auch die Technik W - LAN und Funkfernbedienung wären dann fehl am Platz.

Ich freue mich über die breit angelegten Aktivitäten von Mark, die auch unsere "Welt der alten Radios" weiterleben lassen. Vielen Dank dafür, lieber Mark. Mein Dank geht gleichermaßen an alle jüngeren Freunde der Technik. In den letzten Jahren musste ich mich von vielen verabschieden.

Mit vielen Grüßen.
Wolle.

Die sechs Phasen der Planung: Begeisterung, Verwirrung, Ernüchterung, Suche nach den Schuldigen, Bestrafung der Unschuldigen, Auszeichnung der Nichtbeteiligten.

20.04.17 19:24
wumpus 

Administrator

20.04.17 19:24
wumpus 

Administrator

Re: LPD-Geräte: Motorola TLKR T60

Hallo zusammen, hallo Stefan,

sogar Geigerzähler haben einen indirekten Bezug zur Radiotechnik bzw. zur Radioröhrentechnik. Das sieht man an dem Beispiel der radioaktiven Urdox-Widerstände. Ich habe ca 80 Urdoxe mit meinem Geigerzähler geprüft und dabei immerhin insgesamt 3 strahlende Exemplare gefunden.

Die kleinen PMR-Funkgeräte können Erfahrungen mit Der UKw-Funkausbreitung liefern. Man kann ein Ausbreitungs-Gefühl auch sendeseitig erhalten, Wobei sich 446 Mhz noch besser zur Erkennung von Funkwegproblematiken auf 100 Mhz eignet.

Schließlich kann man auf der Forumstartseite unerwünschte Unterforen abschalten.

Amateurfunk war schon immer eine Nischen - Option beim WGF. Hobbyfunk liegt davon so weit weg nicht.

Die Forum-Statistik weist ca. 95 % der Beiträge der Welt der alten Radios zu. Kleine Randbeiträge gab es schon immer, z.B. zu Grammophonen, usw.

Beiträge der Nutzer sind weiterhin sehr willkommen.

Wird ein neues Unterforum eingerichtet, gibt es erfahrungsgemäss immer erst eine Anzahl von Beiträgen zum Thema, das pendelt sich dann zumeist bald ein.

Weitere Meinungen können auch hier gern geäußert werden.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Rettet unsere Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de/home...radios-467.html

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

20.04.17 20:58
Klarzeichner 

WGF-Nutzer Stufe 3

20.04.17 20:58
Klarzeichner 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: LPD-Geräte: Motorola TLKR T60

Hallo Mark, hallo an alle

ich wollte mit meinem Post auf keinen Fall deine Geigerzähler-Vorstellung in irgendeiner Weise schmälern! Es geht mir mehr um die Themenmischung. Natürlich sollen auch Randthemen vorkommen. Ich finde es aber eben problematisch, dass eben inzwischen ganz, ganz überwiegend Randthemen am Start sind. Denn die Seite heißt Wumpus' Welt der Radios und eben nicht Welt der Kommunikationselektronik oder wieauchimmer.

Aber ich scheine ja mit dieser Meinung allein da zu stehen. Nun gut, die Mehrheit siegt.

Beste Grüße,

Stefan

 1 2
 1 2
PMR-Nahbereichsfunkgeräte   Mikrowellen-Leckstrahlungs-Indikator   Antennenverlängerung   Wumpus-Gollum-Forum   Reichweitenbegrenzung   Funkwegproblematiken   Zweikanal-Überwachung   Motorola   Informationsübermittlung   Behelfs-Wendelantenne   Reichweitenerhöhung   Stummel-Gummiwendelantennen   LPD-Geräte   Geigerzähler-Vorstellung   Sprech-Hör-Kombination   Ausbreitungs-Gefühl   welt-der-alten-radios   Kommunikationselektronik   Entfernungsgrenzbereich   Voxhaus-Gedenktafel