| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Labormultimeter Keithley 5900, HP 3450B und 1212.500
  •  
 1 2
 1 2
28.12.14 16:53
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

28.12.14 16:53
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Labormultimeter Keithley 5900, HP 3450B und 1212.500

hallo alle,

so sieht das aus wenn ein Keithley 5900 eine 9Volt-Batterie misst



für das wirklich bildschöne Gerät mußte ich einiges hinblättern. Über Genauigkeit braucht man als Bastler hier nichtmehr nachdenken! (aus dem Manual: Accuracy in 10 V DC range is as high as 0.001 % over 90 days. ) es hat 19-Zoll-Format und wiegt knapp 8kg. Bauart = IC-Gruft, hochwertigst verarbeitet.

nette Grüße
Martin

Datei-Anhänge
1.jpg 1.jpg (276x)

Mime-Type: image/jpeg, 149 kB

Wolle gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
28.12.14 18:22
MSs 

WGF-Nutzer Stufe 2

28.12.14 18:22
MSs 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Labormultimeter Keithley 5900, HP 3450B und 1212.500

Cool, ein Multimeter-Threat!

Da mach ich doch gleich mal mit: HP 3450B





Die Genauigkeitsklasse ist dem Alter entsprechend etwas schlechter als die des Keithleys. Für die heimische Bastelwerkstatt aber immernoch als Referenz verwendbar. Der Innere Aufbau... seht selbst...


Datei-Anhänge
2014 12 28 - 191018.jpg 2014 12 28 - 191018.jpg (264x)

Mime-Type: image/jpeg, 134 kB

IMG_0297.JPG IMG_0297.JPG (297x)

Mime-Type: image/jpeg, 478 kB

28.12.14 18:31
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

28.12.14 18:31
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Labormultimeter Keithley 5900, HP 3450B und 1212.500

Nixi

nette Grüße
Martin

28.12.14 18:44
MSs 

WGF-Nutzer Stufe 2

28.12.14 18:44
MSs 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Labormultimeter Keithley 5900, HP 3450B und 1212.500

Wenn Dir Nixies gefallen, hätte ich auch noch das damalige Flaggschiff der DDR-Meßtechnik. Wiegt gefühlt 50 Kilo und ist bis auf den letzten Kubikzentimeter mit Elektronik (diskret und niedere TTL) vollgestopft:


Datei-Anhänge
IMG_0993.jpg IMG_0993.jpg (292x)

Mime-Type: image/jpeg, 174 kB

28.12.14 19:33
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

28.12.14 19:33
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Labormultimeter Keithley 5900, HP 3450B und 1212.500

hier im Forum ist üblich 1 Gerät 1 Thema.
wir machen grad Unordnung

nette Grüße
Martin

28.12.14 20:03
wumpus 

Administrator

28.12.14 20:03
wumpus 

Administrator

Re: Labormultimeter Keithley 5900, HP 3450B und 1212.500

MSs:
Wenn Dir Nixies gefallen, hätte ich auch noch das damalige Flaggschiff der DDR-Meßtechnik. Wiegt gefühlt 50 Kilo und ist bis auf den letzten Kubikzentimeter mit Elektronik (diskret und niedere TTL) vollgestopft:



Hallo Michael,

wie ist denn die genaue Modell-Bezeichnung?

Beste Grüße Rainer
(Admin)

28.12.14 20:21
MSs 

WGF-Nutzer Stufe 2

28.12.14 20:21
MSs 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Labormultimeter Keithley 5900, HP 3450B und 1212.500

Es lag mir fern, für Unordnung zu sorgen...

@Rainer: das Gerät ist ein 1212.500, gefertigt vom VEB Mikroelektronik Erfurt, als Bestandteil des ESDM31-Systems.

29.12.14 06:37
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

29.12.14 06:37
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Labormultimeter Keithley 5900, HP 3450B und 1212.500

hallo Michael,

gut behüten das tolle Gerät. Ich find den herrlich, egal was er wiegt.

Anekdote aus dem Bastlerleben: Stellt man so ein Schätzchen auf 1000V ein und belässt es dabei (Sicherheit für den Eingang), genügt ihm das immernoch um zwei Nachkommastellen anzuzeigen
Das eigentlich bewunderswerter all dieser Geräte, man überlege sich mal was in dem Gerät vorgeht wenn man im untersten Messbereich unterwegs ist, da werden nano-Volts aufgelöst. Das ist eine Zone in der geringstes Rauschen schon zu Abweichung führt.
Diesen Dingen zum Trotz wird auch das noch extrem genau gemessen.

nette Grüße
Martin

29.12.14 15:14
klaus65555 

WGF-Nutzer Stufe 3

29.12.14 15:14
klaus65555 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Labormultimeter Keithley 5900, HP 3450B und 1212.500

Moin,
da möchte ich doch auch mitmachen.
9V-Batterie mit 2 Digital- und 2 Analoginstrumenten gemessen.
Solartron-Schlumberger 7150 (0,002% +5 digits), Metrawatt MA5D (0,05% +2 digits), Grundig 6062 (2,5%v. Skalenendwert) und Siemens µA-Multizet (1% v. Skalenendwert)gemessen.
Das Solartron habe ich vor einigen Jahren mit neuem Kalibrierschein bemommen.

Das gute alte µA-Multizet aus den 1950ern macht doch einen sehr guten Eindruck, kann natürlich nicht mit den Digitalis mithalten (auch die Augen beim Ablesen nicht).










Liebe Grüße
Klaus

Datei-Anhänge
7150.jpg 7150.jpg (287x)

Mime-Type: image/jpeg, 172 kB

Metrawatt.jpg Metrawatt.jpg (303x)

Mime-Type: image/jpeg, 112 kB

Grundig.jpg Grundig.jpg (296x)

Mime-Type: image/jpeg, 117 kB

Multizet.jpg Multizet.jpg (346x)

Mime-Type: image/jpeg, 127 kB

29.12.14 15:22
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

29.12.14 15:22
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Labormultimeter Keithley 5900, HP 3450B und 1212.500

hallo Klaus,

1.) deine 9V Batterie ist wohl nagelneu
2.) in Anbetracht der doch recht unterschiedlichen Ergebnisse der beiden DVM sollte man mal feststellen welches der beiden Recht hat bzw. das andere entsprechend nachziehen. Kann auch sein die waren nicht richtig warm, so genaue Sachen sollten ein Weilchen vorwärmen bevor es ernst wird die brauchen das.

RV3.
Dadrin such ich grad nach einem Brumm, die Elkos sind schon neu.
Daneben steht noch 6062 (baugleich, aber ohne die Umschaltbirnchen)

lG Martin


nette Grüße
Martin

 1 2
 1 2
Bastelwerkstatt   Modell-Bezeichnung   Multimeter-Threat   DDR-Meßtechnik   unterschiedlichen   Genauigkeitsklasse   Kalibrierstandard   Eingangswiderstände   Nachkommastellen   Labormultimeter   Kubikzentimeter   Solartron-Schlumberger   Analoginstrumenten   Wartungsunterlagen   Umschaltbirnchen   Anführungszeichen   bewunderswerter   durchausmöglich   Keithley   Kalibrierbericht