| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Bitte um Hilfe zu einen Sehr alten Radio
  •  
 1 2 3 4
 1 2 3 4
21.05.19 07:16
Radiofix 

WGF-Einsteiger

21.05.19 07:16
Radiofix 

WGF-Einsteiger

Re: Bitte um Hilfe zu einen Sehr alten Radio

Hallo, erst mal danke für die Info.

" Hallo Radiofix!

Das neue alte ist ein Vorkriegs Radio, ein Mende (Vorgänger von Nordmende).
In dem Zustand Sammel würdig, bis auf das Netzkabel fehlt nichts nach Augenschein. Von einem "Versuchsbetrieb" würde ich abraten.
Zumindest so lange, bis man sich die Fachkenntnisse angeeignet hat.

MFG Nobby "

Ich werde da nicht herumschrauben ! Aber falls einer von euch Interesse hat !?
Sollte halt in gute Hände.

Gruß

Zuletzt bearbeitet am 21.05.19 07:18

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
21.05.19 10:14
wumpus 

Administrator

21.05.19 10:14
wumpus 

Administrator

Re: Bitte um Hilfe zu einen Sehr alten Radio

Ich hatte auch eine Antwort geschrieben. Überlesen?

Empfehlung: Nicht nur die jeweils letzte Antwort lesen.

Zuletzt bearbeitet am 21.05.19 10:16

21.05.19 15:23
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

21.05.19 15:23
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Bitte um Hilfe zu einen Sehr alten Radio

Hallo Radiofix!

Ich persönlich habe genug Projekte, aber es wird sich schon einer finden der an den Radios Interesse hat.

MFG Nobby

22.05.19 14:37
Radiofix 

WGF-Einsteiger

22.05.19 14:37
Radiofix 

WGF-Einsteiger

Re: Bitte um Hilfe zu einen Sehr alten Radio

wumpus:
Ich hatte auch eine Antwort geschrieben. Überlesen?

Empfehlung: Nicht nur die jeweils letzte Antwort lesen.

Verstehe nicht was ich überlesen haben soll !
Was meinst du genau ?

22.05.19 19:58
wumpus 

Administrator

22.05.19 19:58
wumpus 

Administrator

Re: Bitte um Hilfe zu einen Sehr alten Radio

Radiofix:
wumpus:
Ich hatte auch eine Antwort geschrieben. Überlesen?

Empfehlung: Nicht nur die jeweils letzte Antwort lesen.

Verstehe nicht was ich überlesen haben soll !
Was meinst du genau ?

... na immerhin hatte ich für Dich den Modellnamen, das Baujahr und einige Daten ermittelt und auch empfohlen, das Gerät nicht wegzuwerfen. Da in Deinem ersten Beitrag keine Hinweis auf das Modell dabei war, konnte ich davon ausgehen, dass diese Daten vielleicht nicht bekannt sind.

Sowas heraussuchen macht schon einen gewissen Zeitaufwand asu. Da hätte ich also folgliche eine Antwort erhofft.

Zitat aus meinem Beitrag:


das könnte ein Mende 153GW oder 225GW von 1939 sein.

Na klar, entsorgen keinesfalls. Ist immerhin ein echter Oldtimer. Achte mal vorn auf das hohe (sehr hohe) "M", das war damals ein Markenzeichen von Mende. Nach WW II wurde später aus Mende auch Nordmende.

Das Gerät hatte damals (falls 153GW) stolze 176 RM gekostet.
Röhren CF3, CF7, CL4, CY1.
Klangwähler, Lichtantenne, Zweikreiser mit Rückkopplung über Differenzial-Drehko, Gegenkopplung, dynamischer Lautsprecher.
Verstärkung der Vorstufe regelbar.

23.05.19 09:57
Radiofix 

WGF-Einsteiger

23.05.19 09:57
Radiofix 

WGF-Einsteiger

Re: Bitte um Hilfe zu einen Sehr alten Radio

Hallo, kann ich irgendwo am im Radio etwas finden ( Aufkleber z.B. ) anhand ich
genauere Daten feststellen kann ?

Gruß

23.05.19 16:16
Uli 

WGF-Premiumnutzer

23.05.19 16:16
Uli 

WGF-Premiumnutzer

Re: Bitte um Hilfe zu einen Sehr alten Radio

Rainer, bau bitte mal DRINGEND einen Facepalm-Smiley ein!
Ich bin hier raus, da helfen auch keine leichten Schläge auf den Hinterkopf mehr

Gruß,
Uli

24.05.19 00:06
Funkschrotti 

WGF-Nutzer Stufe 2

24.05.19 00:06
Funkschrotti 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Bitte um Hilfe zu einen Sehr alten Radio

Hallo,

das abgebildete Gerät hat ein Holzgehäuse und 4 Empfängerröhren auf dem Chassis, dazu Gleichrichter + Urdox. Es dürfte daher ein Mende 225 GW sein (Superhet). Das müßte auch auf dem Typenschild links auf dem Chassis stehen (auf Foto nicht lesbar).

Gruß

Roland

05.06.19 09:36
Radiofix 

WGF-Einsteiger

05.06.19 09:36
Radiofix 

WGF-Einsteiger

Re: Bitte um Hilfe zu einen Sehr alten Radio

Hallo, habe noch ein Bild gemacht vom Typenschild.

Datei-Anhänge
44.jpg 44.jpg (249x)

Mime-Type: image/jpeg, 126 kB

05.06.19 10:09
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

05.06.19 10:09
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Bitte um Hilfe zu einen Sehr alten Radio.

Hallo zusammen,

damit bestätigt sich (endlich) Rainers und Rolands Annahme, dass es ein Mende MS225GW aus den Jahren 1938-39 ist:

https://www.radiomuseum.org/r/mende_225gw.html

Bestückung:

CK1, CF3, CBC1, CL4, CY1 und Urdox EU (noch verfügbar)

Lang-, Mittel- und Kurzwelle. Die Sammlerpreise bewegen sich nur im zweistelligen Bereich.

Beachtenswert ist der Beitrag von Martin Steyer, wonach neben den üblichen Verdächtigen auch die Festkondensatoren in den Bandfiltern getauscht werden müssen.

Gruss
Walter
.

 1 2 3 4
 1 2 3 4
Festkondensatoren   Durchschnittsradio   Forumbetreiber   Voxhaus-Gedenktafel   Wumpus-Gollum-Forum   Fernseh-Radiotechniker   a--g-gefahren--139   Lautsprecher-Zierblende   Versuchsbetrieb   überrestauriert   Letzte-Beiträge-Liste   höchstwahrscheinlich   Sammlerpreisliste   Jugendschutzbestimmungen   Interessentenkreis   Differenzial-Drehko   Empfängerröhren   artengeschützten   Totalrestauriert   welt-der-alten-radios