| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Mischertypen
  •  
 1 2 3
 1 2 3
13.11.19 19:52
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

13.11.19 19:52
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Mischertypen

hallo zusammen,

daß die Diodenmischer hohe Oszillatorpegel erwarten stimmt unbedingt.
Der E108 verwendet als Oszillator dafür eine EL84, die scheint sich unter 2MHz recht wohlzufühlen.
Die Abschirmungen in dieser Stufe sind schon fast kugelsicher, wegen der HF Leistung..

lG Martin

Zuletzt bearbeitet am 13.11.19 19:53

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
13.11.19 20:01
HB9 

WGF-Premiumnutzer

13.11.19 20:01
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Mischertypen

Hallo Martin,

die EL84 fühlt sich auch bei 30MHz noch wohl, ich hatte sie mal als Endstufe mit 8W PEP verwendet
Bei 2MHz wird sie wohl noch aperiodisch (breitbandig) betrieben.

Gruss HB9

13.11.19 20:17
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

13.11.19 20:17
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: Mischertypen

Hallo HB9,

na und ob hier jemand mitliest

Danke für deine Antwort. Wenn ich mal viel Lust habe, werde ich die Kiste nochmal unter die Lupe nehmen.

Übrigens im deinem ersten Beitrag ist im Bild Osz-in unf rf-in verkehrt herum bezeichnet, im Text aber richtig.

Du solltest ein Bastelbuch schreiben - so gut verständlich und aufs wichtigste begrenzt kann nicht jeder herüber bringen.

Viele Grüße
Bernd

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

14.11.19 07:47
HB9 

WGF-Premiumnutzer

14.11.19 07:47
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Mischertypen

Hallo Bernd,

der Vertauscher war ein Aufmerksamkeitsbit
Welchen Eingang man für die HF und welchen für den Oszillator verwendet, spielt hier aus Sicht des Mischers keine Rolle, aber der Eingang über die Gates ist hochohmig und drängt sich somit als HF-Eingang auf, wenn davor ein Schwingkreis zur Vorselektion vorhanden ist.

Gruss HB9

14.11.19 15:34
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

14.11.19 15:34
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Mischertypen

Moin
Noch mal zum"Mischer mit 2 antiparallel geschalteten Dioden ".
Im Netz unter mixer nach RA3AAE suchen...
Oder im "Kurzwellenempfänger" von Detlef Lechner lesen.(S.71 ff. 2.Aufl. 1985) >Direktmischer
Wurde auch neu verlegt.
73 de Hal
PS Welch ein Zufall...Heute FA Webseite..."Homebrew & Oldtime..." >Schaltung

Zuletzt bearbeitet am 14.11.19 17:39

14.11.19 16:25
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

14.11.19 16:25
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: Mischertypen

Hallo,

hier noch ein interessanter Mischer, der bei mir auch auf Nachbau hofft. Der Basteltisch kennt keinen Stillstand
https://www.qrpforum.de/forum/index.php?...-kondensatoren/

Viele Grüße
Bernd


Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

15.11.19 15:35
Matu 

WGF-Premiumnutzer

15.11.19 15:35
Matu 

WGF-Premiumnutzer

Re: Mischertypen

Hallo,

@hal

ich habe mich im Netz umgeschaut und bin fündig geworden. Und der "Kurzwellenempfänger" stand auch in meinem Bücherregal.
Der Mischer mit den 2 antiparallel geschalteten Dioden werde ich auf jeden Fall testen.


LG

Matu

15.11.19 16:03
HB9 

WGF-Premiumnutzer

15.11.19 16:03
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Mischertypen

Hallo zusammen,

ich habe mir den 2-Dioden-Mischer auch mal angeschaut. Ist eine interessante Idee für einfache Schaltungen, aber vom Prinzip her dasselbe wie ein Ein-Transistor- (oder Ein-Dioden-) Mischer, nur dass die Oszillatorfrequenz verdoppelt wird. Die Verdoppelung kann auch mit einer Vollweggleichrichtung des Oszillatorsignals und Abtrennen der Gleichspannung erreicht werden.

Da durch die Frequenzverdoppelung die ursprüngliche Oszillatorfrequenz so gut wie immer unterhalb der Empfangsfrequenz liegt, muss man bei der Frequenzwahl darauf achten, dass es eine Nebenempfangsstelle als Mischprodukt mit der nicht verdoppelten Oszillatorfrequenz ergibt, der Pegel dieses Produkts hängt stark von der Gleichheit der beiden Dioden und der Symmetrie des Oszillatorsignals ab.

@Bernd: Die Idee mit den Y5V-Kondensatoren finde ich gut, so bekommen diese Kondensatoren eine Daseinsberechtigung, sonst hasse ich sie
Eigentlich müsste man einen Wettbewerb machen für die beste Zweckentfremdung von Bauteilen.

Gruss HB9

15.11.19 16:20
Matu 

WGF-Premiumnutzer

15.11.19 16:20
Matu 

WGF-Premiumnutzer

Re: Mischertypen

Hallo

@HB5, @MB-Radio

Wenn ich die Zeit finde werde ich versuchen die Variante für SAQ aufzubauen, ich bin gespannt ob das funktioniert.....
Nur welche Kondensatoren ich nehmen muss ist mir schleierhaft.....

LG Matu

15.11.19 16:45
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

15.11.19 16:45
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: Mischertypen

Matu:
Hallo

Nur welche Kondensatoren ich nehmen muss ist mir schleierhaft.....

LG Matu

Die Bzeichnung steht doch im Schaltlan unten - Bild vergößert angucken.

Hallo HB9,
SMD-Cs hasse ich sowieso, weil da rein garnichts drauf steht.

Und gerade entdeckt nochn Mischer : https://www.mikrocontroller.net/topic/484535#new

Viele Grüße
Bernd

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Zuletzt bearbeitet am 15.11.19 16:56

 1 2 3
 1 2 3
Oszillatorsignals   Mischertypen   Mischer   Oszillator-Unterdrückung   4-Quadranten-Multiplizierer   Oszillatorspannung   Spiegelfrequenzunterdrückung   Zwei-Transistorschaltung   Zwei-Transistor-Mischer   Diodenmischer   Eingangssignal   Oszillatorfrequenz   Oszillator   Vorwärts-Fluss-Spannung   Oszillatorsignal   Ein-Transistoren-Mischer   Referenz-Schwingkreises   Transistoren   CoilCraft-Breitbandtrafos   Arbeitspunkteinschtellung