| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Wiederaufbau, Identifikation Chassis
  •  
 1 2
 1 2
29.05.16 19:53
Schondorfer 

WGF-Einsteiger

29.05.16 19:53
Schondorfer 

WGF-Einsteiger

Re: Wiederaufbau, Identifikation Chassis

Guten Abend,
stimmt, Polystyrol ist ein recht sprödes Material, war aber "bei uns" nicht nur für Radioknöpfe weit verbreitet. Geklebt haben wir des Öfteren, mit Plastikfix, so hieß das Zeug glaub' ich.
Es löst den Kunststoff an, so dass die Klebung so stabil ist, dass der nächste Bruch an einer anderen Stelle erfolgt.
Das heutige Äquivalent ist UHU Plast Polystyrol Modellbau.

Glückwunsch - ein schönes Werk, wenn man die Bilder "vorher" und "nachher" vergleicht!

Oliver

Zuletzt bearbeitet am 29.05.16 19:54

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
10.01.17 22:32
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

10.01.17 22:32
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Wiederaufbau, Identifikation Chassis

Hallo Bernhard,
brauchst Du noch den Orginalknopf?
PN folgt.
Gruß Hal

11.01.17 19:49
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

11.01.17 19:49
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Wiederaufbau, Identifikation Chassis

Hallo an Alle!

Manchmal stöbere ich in der Bucht auch bei GB Händlern rum. Manchmal findet man im Bereich Musiker, E Gitarren bei den Ersatzteilen ähnliche Knöpfe. Die sind eigentlich für Gibson Fender und Co. Aber bevor man was sehr unpassendes hat, warum nicht. Nur so als Tip.

MFG Nobby

11.01.17 20:40
BernhardWGF

nicht registriert

11.01.17 20:40
BernhardWGF

nicht registriert

Re: Wiederaufbau, Identifikation Chassis

Hallo Nobby,

hat sich erledigt mit dem Knopf, der Passende wurden Dank der vielen Forenfreunde gefunden. Vielen Dank!
Man muesste von einem solchen Knopf ein 3D Modell anfertigen und veroeffentlichen. 3D Drucker werden ja immer beliebter und halten Einzug in unser Hobby,
Irgendwann kann man bestimmt ganze Radiogehaeuse nachdrucken.

Gruss Bernhard.

Zuletzt bearbeitet am 11.01.17 20:42

 1 2
 1 2
Piratenstationen   Roehrenkondensatoren   Schlachtchassi   Lautstärkereglers   Elektrolytkondensatoren   Bernhard   zusammengetragen   Leiterplattenspruehreiniger   Wiederaufbau   veroeffentlichen   Tastenaggregat   Kleinempfängers   Identifikation   Radiobastlerfreund   Tastenkontakte   Wattebaellchen   Reanimationshilfe   freundlichen   welt-der-alten-radios   Chassis