| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Baubericht Röhren-Mittelwellen-Audion im Holzgehäuse (viele Bilder)
  •  
 1 .. 5 6 7 8 9
 1 .. 5 6 7 8 9
08.09.12 19:10
Volker 

WGF-Premiumnutzer

08.09.12 19:10
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Baubericht Röhren-Mittelwellen-Audion im Holzgehäuse (viele Bilder)

Hallo zusammen,

zum Auftakt der diesjährigen Mittelwellen-Empfangs-Saison habe ich meinen am Anfang dieses Themas vorgestellen Mittelwellen-Audion etwas verbessert. Ein 20kOhm-Poti wurde auf der Frontplatte angebracht und befindet sich in Serie mit der Antenne. Dadurch kann die Antenne, welche bei mir etwa 30 m lang ist, wunderbar je nach Empfangspegel angekoppelt werden.

Kommen in den Nachtstunden die Sender sehr kräftig ein, wählt man eine loose Ankopplung, wudurch die Trennschärfe steigt. Der Effekt ist verblüffend. Empfangsfrequenz, Rückkopplung und Antennenankopplung beeinflussen sich gegenseitig mehr oder weniger stark und müssen nachestellt werden. Die Einstellung wir dadurch etwas kniffelig. Ein Radiobastler hat aber gerade seinen Spaß daran, das Optimum aus einem Audion herauszukitzeln.

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
 1 .. 5 6 7 8 9
 1 .. 5 6 7 8 9
9-kHz-Interferenz-Pfeifton   Mathematiker   bearbeitet   rettet-unsere-radios   Physiker   Mittelwellenröhrensuperhet   Zuletzt   Grüße   Glasfaserleiterplattenbasismaterial   Leiterplattenbasismaterial   Mittelwellen-Empfangs-Saison   Baubericht   Empfindlichkeitssteigerung   Schaltung   1824-1907   Röhren-Mittelwellen-Audion   Mehrfachsuper-Weltempfänger   Zukunft   Holzgehäuse   zusammen