| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Kleine Steckdosen-Einsteckteile sollen bis 90 % Strom einsparen
  •  
 1
 1
22.10.23 14:47
wumpus 

Administrator

22.10.23 14:47
wumpus 

Administrator

Kleine Steckdosen-Einsteckteile sollen bis 90 % Strom einsparen

Hallo zusammen,

zuerst der formale Hinweis: Ich behaupte NICHT, dass man mit diesen kleinen Einsteckteilen in einer Netzsteckdose 90% oder 50% oder 10% Stromkosten NICHT einsparen könnte. ABER: Ich glaube das nicht. Es soll auch irgendeine "Stromglättung" oder "Phasenanpassung" passieren.

Solche Einsteckteile werden auch auf Internet-Plattformen immer wieder mal angeboten und "verfolgen" mich als Werbeofferten immer wieder mal bei youtube. Als technisch ungebildeter Mensch, der Elektronik nicht durchschaut, bekomme ich beim Betrachten der Offerten kleine Lachanfälle und denke mir: Wer hat sich denn den Quatsch ausgedacht? Unbedarft wie ich bin.

Mit ein paar Euro für das"Stromsparmodul" hunderte von Euro Stromkosten einsparen, das wäre es doch. Ich hatte mir vor Jahren mal aus Spass so ein billiges Ding liefern lassen, man gönnt sich ja sonst nichts. Erwartungshaltung NULL. Der Experimentator in mir wollte das Ding UNBEDINGT haben und hat es dann auch bei einer Bestellung gegen meinen Willen mitgekauft

Gern hab ich das Teil getestet: Mit meinem Strom-Verbrauch-Messgerät SU-201. Bei Stromentnahmeleistungen kleiner 5 Watt zeigt es kaum Watt an, bei Ampere kann es so ab 30 mA mithalten. So zeigte es das eingesteckte Gerät "Stromspargerät" nicht als zusätzlichen Verbraucher an.

Ich habe dann so einige Verbraucher (auch mit rein ohmscher Last) getestet, mit dem "Stromsparer" parallel an der selben Verteilersteckdose wie der Stromentnahme-Zähler und siehe da: KEINERLEI Anzeigeänderung bei den Watt-Werten und Stromwerten.

Eine Strom-Glättung und Beruhigung konnte ich nicht feststellen. Eigentlich brauche ich auch keinen ruhigen Strom.

Sollte aber nicht bei einem 500 Watt Heizlüfter und versprochener Stromkosteneinsparung von 50 % nicht die Anzeige auf 250 Watt zurück gehen?

Warum nenne und zeige ich das Wunder-Teil nicht und auch keine Links auf die Angebots-Seiten? Weil ich einfach keine Lust habe mich in irgendeinen kostenintensiven Rechtsstreit wegen Tatsachenbehauptungen einzulassen!

Ich bitte bei eventuellen Antworten auf diesen Beitrag ebenfalls keine konkreten Geräte oder Anbieter oder Werbungen oder Links dazu zu nennen.

Was ich aber machen will, ist ein Link zum Youtuber Zerobrain zu setzen, der sich mit vielleicht ähnlichen Wunder-Werken testweise nicht zerstörungsfrei auseinander setzt

https://www.youtube.com/watch?v=kMSQhBX_E2w

Zerobrain meint, als Bauteil erkannt zu haben: Eine LED für die Diode, ein paar Widerstände , einen Kondensator, das war es.

Ich habe den Eindruck, dass zwischenzeitlich wohl Werbeaussagen vorsichtiger und schwammiger werden, die 90, 50, 10 Prozent Kosteneinsparung tauchen kaum noch auf, aber es zieht eben (aus meiner Sicht) mehr Beschreibungsnebel auf. Es werden mir eher nicht relevant erscheinende elektrotechnische Phänomene in den Fokus gestellt, wie Wellenglättung, Lebenszeitverlängerung von Haushaltsgeräten, Überspannungsschutz, Impulsentfernung, usw.

Es wird wohl immer mehr nur von einer allgemeinen Stromeinsparung gesprochen, ironisch: "auch eine Einsparung von 0,1 Prozent wäre ja eine". Bei 800 EUR pro Jahr, wäre das immerhin doch noch 80 EUR-Cent ! Was kostet noch so ein Gerät, wieviel verbraucht es selbst, vielleicht 0,05 Watt Tag und Nacht?

Von Videos zum Thema habe ich erfahren, dass diese Gerätchen wohl selbst auch eine kleine Menge Strom verbrauchen, ob sie damit aber insgesamt eine zumindest statistisch signifikante Einsparung der Wohnungs-Gesamt-Stromkosten erzielen könnten, erscheint mir eher unwahrscheinlich, vielleicht irre ich mich hier aber gründlich.

Es lebe die Physik.


Mein Energiekostenmessgerät SU201. Das ist nicht der im Text beschriebene "Stromsparer",
sondern das Messgerät mit dem ich den "Stromsparer" getestet hatte:




Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 24.10.23 21:13

Datei-Anhänge
h-und-h-SU201.jpg h-und-h-SU201.jpg (21x)

Mime-Type: image/jpeg, 51 kB

HB9 gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
22.10.23 17:20
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

22.10.23 17:20
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

Re: Kleine Steckdosen-Einsteckteile sollen bis 90 % Strom einsparen

Solche Geräte werden unter verschiedenen Markennamen immer wieder angeboten.

Hast du es wenigstens innerhalb von 14 Tagen zurückgeschickt (gesetzliches Widerrufsrecht)?

EDIT: Wurde das in einem seriösen Onlineshop angeboten oder bei einer großen Platform, in der verschiedene Händler auftreten können?

Zuletzt bearbeitet am 22.10.23 17:21

22.10.23 17:32
wumpus 

Administrator

22.10.23 17:32
wumpus 

Administrator

Re: Kleine Steckdosen-Einsteckteile sollen bis 90 % Strom einsparen

Habe doch klar behalten, seit dem sind Stromkosten um 1 Cent gesunken, ist doch was.

Wurde über die Bucht erstanden. Bin wieder auf das Thema gestossen, weil heute mir "DuRohr"-Werbung etwas aus diesem Bereich anempfohlen hat.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 24.10.23 21:11

23.10.23 12:40
HB9 

WGF-Premiumnutzer

23.10.23 12:40
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Kleine Steckdosen-Einsteckteile sollen bis 90 % Strom einsparen

Hallo zusammen,

man kann es noch billiger haben: einfach die Hauptsicherungen entfernen, dann hat man eine Stromeinsparung von 100%, ohne dass man in ein Gerät investieren muss

Das Schöne an den Naturgesetzen ist die Tatsache, dass sie sich nicht zurechtbiegen lassen, auch wenn es schon viele versucht haben.

Gruss HB9

24.10.23 16:31
wumpus 

Administrator

24.10.23 16:31
wumpus 

Administrator

Re: Kleine Steckdosen-Einsteckteile sollen bis 90 % Strom einsparen

Hallo zusammen,

oh ha! Jetzt wurde mir via "Du-Rohr" ein Werbe-Video kredenzt zu einem kleinen Keramik-Heizkästchen, das auch einfach in die Steckdose gesteckt wird und 97,8 % günstiger ist als herkömmliche Geräte heizt (97,8 und nicht etwas 97,7 %(. Die Heizindustrie soll große Angst vor dem Ding haben, weil es so wenig Strom verbraucht und dabei in ein paar Minuten einen Raum aufheizt.

Mal sehen was sonst noch geboten wird. Ein Super-Super-Extrem-Tele-Zoom für Smartphones wurde auch schon angeboten, vor dem die Konkurrenz große Angst hat. Vielleicht bald ein Smartphone, welches Strom erzeugt und damit den Kühlschrank betreiben kann, ich bin in froher Erwartungshaltung.

Ich muss nachdenken, woher "Du-Rohr" weiß, dass ich von NICHTS aber auch gar NICHTS eine Ahnung habe und somit eine ideale Werbe-Zielperson bin ....

Auch hier nenne ich die beworbenen Produkte nicht, Warum? siehe Startbeitrag...

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 24.10.23 16:36

26.10.23 20:23
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

26.10.23 20:23
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Kleine Steckdosen-Einsteckteile sollen bis 90 % Strom einsparen

Hallo Rainer,

eine Bekannte hatte mal vor Jahren ein Gerät gekauft, das Bakterien 'beseitigen' soll. Hierzu soll man das 'Material' auf den schwarzen Kasten stellen, nachdem er mit dem beigefügten Kompass ausgerichtet wurde.
Der kleine Kasten beinhaltet einen 1-kHz Generator (CMOS-IC's), der mit einer 9V Batterie betrieben wird.

Wie man sieht, gibt es Menschen, die so etwas kaufen (bin sprachlos). Den amerikanischen Lieferanten kann man immer noch im Internet finden.

Gruss
Norbert





Datei-Anhänge
1kHz Generator_.jpg 1kHz Generator_.jpg (16x)

Mime-Type: image/jpeg, 188 kB

Was auch immer_.jpg Was auch immer_.jpg (16x)

Mime-Type: image/jpeg, 135 kB

 1
 1
Strom-Verbrauch-Messgerät   Erwartungshaltung   Stromentnahmeleistungen   Stromentnahme-Zähler   Beschreibungsnebel   Verteilersteckdose   Lebenszeitverlängerung   Wohnungs-Gesamt-Stromkosten   Voxhaus-Gedenktafel   Super-Super-Extrem-Tele-Zoom   Wumpus-Gollum-Forum   Stromkosteneinsparung   Internet-Plattformen   Tatsachenbehauptungen   Steckdosen-Einsteckteile   Energiekostenmessgerät   elektrotechnische   Keramik-Heizkästchen   Überspannungsschutz   welt-der-alten-radios