| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Das waren noch Zeiten: Angst vor Abhörwanzen
  •  
 1
 1
02.11.23 11:27
wumpus 

Administrator

02.11.23 11:27
wumpus 

Administrator

Das waren noch Zeiten: Angst vor Abhörwanzen

Hallo zusammen,

vor ein paar Jahrzehnten gab es die gewisse Angst vor Abhörwanzen. In vielen Krimis, usw. gab es Funkwanzen, mir dem man Leute heimlich abhören konnte.

Auch im richtigen Leben gab es sicher solche Abhöraktivitäten, der "Normalbürger" war aber wohl weniger betroffen.

Es wurden solche Wanzen hin und wieder, teilweise umständlich benannt, sogar zum Verkauf angeboten, vielleicht mit dem Hinweis "In Deutschland nicht erlaubt". Man hatte auch das Gefühl, jede gute Detektei hatte so etwas im Einsatz, mag sein, mag nicht sein.

Ich selbst hatte mal ein paar Tage in den siebziger Jahren in meinem UKW-Radio knapp unter 108 MHz einen solchen Träger hören könnten, der irgendwo in der Nähe Tag und Nacht lief, wo man auch schon mal Gespräche hören konnte. Das war sicher eine Wanze im Einsatz.

Klar, es gab dann auch bald die Wanzenfinder, im Prinzip kleine Hochfrequenzanzeiger, die jegliche HF detektierten und im Wesentlichen Laien zur Verwirrung und Verzweiflung trieben, da diese Geräte alles mögliche jenseits von Funkwanzen "verbellten".

Dabei können Wanzenfinder (passive und verstärkende) durchaus qualitativ Funkquellen orten, wenn sie über eine Empfindlichkeits-Einstellung verfügen. Man muss hier nur genau einstellen und Ergebnisse RICHTIG interpretieren.

Hier ist so ein Wanzenfinder (Modell CC308+ von Pulox) zu sehen. Der hat einen Verstärker, eine ausziehbare Antenne, eine akustische und LED-Anzeige und behauptet auch Spionage-Mini-Video-Wanzen an ihren Objektiven optisch erkennen zu können, was auch in gewissen Grenzen funktioniert.




Ich habe das Teilchen oft im Bereich Amateurfunk zur primitiven Feldstärke-Anzeige verwendet.

Heute ist die Wanzensorge nicht mehr verbereitet, vielleicht wäre es aber doch sinnvoll, ein Auge darauf zu haben?

2023 geht Wanze anders:

Jeder mit Smartphone und Notebook oder Tablett oder PC oder Smart-TV hat schließlich so ein Ding immer bei sich und das sogar freiwillig. Von den Smart-Speakern und Sprach-Assistenten im PKW, usw, usw ganz zu schweigen.

Diese Geräte können / könnten alles mögliche aufzeichnen, mithören, speichern und weitersenden, auch Gespräche. Technisch geht da vieles. So können (nur als ein Beispiel von vielen) stumme SMS empfangen und damit NICHT ERKENNBAR für den Benutzer jegliche Handlung auf dem Handy auslösen.

Ich spreche hier nicht von den freiwillig durch User (so heißen die "Delinquenten" heute ) heraus-posaunten Meldungen aus dem Privatleben besagter User...

Will sagen: Die Wanzen waren aus dieser Perspektive eher harmlos-naiv.

Big Brother is watching you.




Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Datei-Anhänge
cc308-plus.jpg cc308-plus.jpg (33x)

Mime-Type: image/jpeg, 46 kB

WalterBar, Pentium4User, regency und Oldtimer_OM gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
 1
 1
heraus-posaunten   Wesentlichen   verstärkende   Smart-Speakern   Wumpus-Gollum-Forum   welt-der-alten-radios   Empfindlichkeits-Einstellung   Hochfrequenzanzeiger   Spionage-Mini-Video-Wanzen   weitersenden   Abhöraktivitäten   detektierten   interpretieren   Normalbürger   Wanzenfinder   Forumbetreiber   Sprach-Assistenten   Voxhaus-Gedenktafel   Abhörwanzen   Feldstärke-Anzeige