| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Stromausfall in Berlin-Köpenick / Lichtenberg
  •  
 1 2
 1 2
20.02.19 10:00
wumpus 

Administrator

20.02.19 10:00
wumpus 

Administrator

Stromausfall in Berlin-Köpenick / Lichtenberg

Hallo zusammen,

ja - so ist das eben: Zahlreiche Bewohner dieser Berliner Ortsteile wundern sich, das ihr Smartphone nicht mehr will. NETZ WEG, STROM WEG, KEIN HANDY AUFLADEN MEHR, KEINE SCHNIPSEL-INFOS MEHR. 20 Stunden Stromausfall bisher mit Wirkung auf Tiefkühltruhen, Heizungen, Strassenbahn, usw.

Die Generation "No radio, but wLan" erfährt gerade, wie sicher Kommunikation jenseits von weitreichenden Rundfunk / TV - Sendern eigentlich schon nach ein paar Stunden ist.

Die "Alten" haben ihr Transistorradio (das notfalls auch wochenlang funktioniert und kein Stromfresser wie ein Handy ist) und hören UKW FM.

DAB + geht auch, aber netzunabhängige DAB Radios ziehen Strom, richtig Strom und sind zumeist schon nach ein paar Stunden fertig auf der Bereifung.



"Schadenfrohe" Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 20.02.19 11:23

Pentium4User gefällt der Beitrag.
!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
20.02.19 10:05
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

20.02.19 10:05
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

Re: Stromausfall in Berlin-Köpenick / Lichtenberg

Laufen denn die Berliner UKW-Sender noch?

20.02.19 10:41
apollo 

Administrator

20.02.19 10:41
apollo 

Administrator

Re: Stromausfall in Berlin-Köpenick / Lichtenberg

Hallo Rainer,
wegen der Betroffenen kann ich das "gefällt mir" Herzchen nicht drücken.
Aber sonst......

Netten Gruß
Alfred

20.02.19 11:16
wumpus 

Administrator

20.02.19 11:16
wumpus 

Administrator

Re: Stromausfall in Berlin-Köpenick / Lichtenberg

Hallo Alfred,

ja das verstehe ich. Hoffentlich nehmen Menschen nicht Schaden, da ja auch die Polizei und Feuerwehr nicht mehr zu erreichen sind. Bleibt zu hoffen dass das betroffene Krankenhaus genug Treibstoff für die Notstrom-Versorgung hat.

Habe gleich mal hier meine Powerbanks aufgeladen ... Man weiss ja nie. Aber die Funkzellen für mobile phone haben wohl auch nur Reserve-Strom für einige Stunden, da nutzt dann die Powerbank fürs Handy auch nichts.

Übrigens würde mein Festnetztelefon ohne Strom in der Wohnung auch nicht mehr funktioniern, da es über die Fritzbox läuft.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

20.02.19 11:19
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

20.02.19 11:19
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

Re: Stromausfall in Berlin-Köpenick / Lichtenberg

Bei uns würde VoIP auch nicht funktionieren, da dann das DSL-Modem, der Router und die Telefonanlage ohne Strom wären. Es gibt aber noch reine Analoganschlüsse mit Wandler in der Vermittlungsstelle.
PS: Hat Radio China über Kurzwelle schon über den Ausfall berichtet?

20.02.19 12:31
Bernhard45 

WGF-Premiumnutzer

20.02.19 12:31
Bernhard45 

WGF-Premiumnutzer

Re: Stromausfall in Berlin-Köpenick / Lichtenberg

Bei uns bietet der Internetanbieter für unser FTTH-Paket eine Notfalloption. Man bekommt für ein geringes monatliches Entgeld einen Akku zum Modem, mit dem man
bis zu 48 Stunden lückenlos überbrücken und dann per Lichtwellenleiter weiter Surfen und Telefonieren kann.

Da in Berlin nur knapp 10.000 Haushalte betroffen sein sollen, also ein paar Straßenzüge, dürfte zumindestens mobile Telefonie und eingeschränkt Internetzugang durch Nachbarzellen aufgefangen werden. Für die "wichtigen" Whatsapps und Facebook-Statusupdates der Jugend wird es leider wohl ausreichen.

Das alte analoge Röhrenradio/Röhrenfernseher wird aber kalt bleiben, wenn man keinen Generator im Keller oder Solaranlage auf dem Dach hat. Das dürfte sicher auch einige stationäre DAB+ Kisten betreffen, die man nicht notdürftig per Batterie betreiben kann.

DAB+ Radios sind heute aber genauso sparsam aufbaubar wie die alten Transistorradios. Nur woher erkennt der Käufer im Vorfeld so einen sparsamen Chip, wenn die Hersteller nicht sagen was Sie verbauen? Wiedermal ein Glücksspiel beim Kauf? Naja man könnte vorher sich von allen Radios umständlich die BDA besorgen und hoffen das der Hersteller Angaben zur Batterielaufzeit macht, oder wieder der Eigenbau? Im RBF veröffentliche ich dazu eine mehrteilige Bauanleitung für einen sparsamen DAB+, UKW und Mittelwellenempfänger.

---
Bei Fragen zum Umbau oder zur Modernisierung von Röhrenradios mittels SDR, DAB+, Internetradio, Firmwareentwicklung oder einfach nur Kontakt - bitte Email unter: mbernhard1945(at)gmail(dot)com

mein PGP-Key unter: http://pgp.mit.edu/ Keyword: mbernhard1945

Zuletzt bearbeitet am 20.02.19 12:35

20.02.19 17:18
apollo 

Administrator

20.02.19 17:18
apollo 

Administrator

Re: Stromausfall in Berlin-Köpenick / Lichtenberg

Hallo zusammen,
31000 Haushalte und 2000 Gewerbebetriebe, das ist eine mittlere Stadt.
Dass die Störung durch die übliche Art (Bagger reißt Kabel ab) entstanden ist,
tröstet die Betroffenen sicher auch nicht.
Aber es gibt Gelegenheit mal über unsere Abhängigkeit dieser Art Energie nachzudenken.
Stichwort "E-Auto".

Netten Gruß
Alfred

20.02.19 17:31
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

20.02.19 17:31
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

Re: Stromausfall in Berlin-Köpenick / Lichtenberg

Auch die Verbrennungsmotoren brauchen Hat man einen Heizöltank kann man dessen Inhalt verwenden, wenn nicht hat man ein Problem. Die Pumpe an der Tanke funktioniert auch nicht ohne Strom.

20.02.19 17:41
apollo 

Administrator

20.02.19 17:41
apollo 

Administrator

Re: Stromausfall in Berlin-Köpenick / Lichtenberg

Pentium4User:
Die Pumpe an der Tanke funktioniert auch nicht ohne Strom.

Hallo Marco,
wo ein Wille (Benzin) ist auch ein Weg.

20.02.19 20:04
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

20.02.19 20:04
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Stromausfall in Berlin-Köpenick / Lichtenberg

Hallo zusammen,

in Österreich musste ein Hubschrauber Treibstoff für eine Großsendeanlage Anfang des Jahres herbeischaffen. Nach Ausfall der regulären Stromversorgung lutschte das 1/2 MW Aggregat den Tank binnen 2 Tagen leer. Die Bilder in folgendem Link sind eindrucksvoll:

https://www.radiomuseum.org/forum/grosss...usgefallen.html

Gruss
Walter

 1 2
 1 2
Wumpus-Gollum-Forum   Mittelwellenempfänger   Vermittlungsstelle   Verbrennungsmotoren   Firmwareentwicklung   Stromausfall   Internetanbieter   Transistorradios   Facebook-Statusupdates   welt-der-alten-radios   Notstrom-Versorgung   Brückenüberführung   Batterielaufzeit   Berlin-Köpenick   Analoganschlüsse   Forumbetreiber   Lichtenberg   Lichtwellenleiter   Voxhaus-Gedenktafel   Röhrenfernseher