| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Kurzwellenradio Bausatz
  •  
 1
 1
10.11.13 16:24
DrZarkov 

WGF-Nutzer Stufe 3

10.11.13 16:24
DrZarkov 

WGF-Nutzer Stufe 3

Kurzwellenradio Bausatz

Vom bekannten Bausatzproduzenten B. Kainka gibt es bekanntlich seit geraumer Zeit auch einen Bausatz für ein Kurzwellenradio mit Röhre. Es handelt sich um eine chinesische Miniröhre vom Typ 6J1. Diese kann mit ungefährlichen Batteriespannungen zum glühen gebracht werden. Der Bausatz war zu einem Restpostenpreis bei einem Bücherdiscounter zu haben, also habe ich mir vor längerer Zeit mal einen Bausatz mitgenommen und zusammengelötet. Links spare ich mir, ich denke das Ding ist ohnehin bekannt.

Jedenfalls war das Radio anfangs taub, einen Fehler konnte ich nicht entdecken. Gestern hatte ich es mir nochmal vorgenommen: Die winzige Empfangsspule hatte ab Werk einen Kurzschluss! Wie ich in Internetforen gelesen habe, war das wohl kein Einzelfall bei meinem Radio! Nachdem ich die Spule vom Gehäuse befreit hatte und frei schwebend mit Hilfe einer Pinzette auf der Platine befestigt hatte, konnte ich das Gerät endlich mal testen, und zwar an dem Langdraht (ca. 7 Meter, in der Küche versteckt an der Rauhfaser) und Erde meines Detektorradios. Das Ergebnis ist durchaus sehr beeindruckend! Was die Empfindlichkeit betrifft, braucht es sich hinter keinem Weltempfänger verstecken! Die Lautstärke ist gut. Erstaunlich die kaum wahrnehmbare Vorglühzeit der Röhre, man hört praktisch unmittelbar nach dem Einschalten etwas.

Ich hatte den Bausatz eigentlich mehr aus Neugierde als aus dem Bedürfnis nach einem Radio oder löttechnischer Herausforderung gekauft, aber dieser Rückkopplungsempfänger hat durchaus mehr Beachtung verdient. Ich werde ihm also ein schöneres Gehäuse aus Holz bauen, sowie einen größeren Lautsprecher einbauen. Außerdem bevorzuge ich eine Stromversorgung per Netzteil. Mal sehen, was mir noch an Modifikationen einfällt. Das Radio wird dann wohl einen Platz in meiner Küche erhalten, erstens weil dort die Antennenanschlüsse vorhanden sind, zweitens weil es am Wochenende auf Kurzwelle die beste Musik (KBC, diverse Piraten) gibt. Die Skala reicht optimistisch bis unter 4 kHz, mal sehen, ob auch Laser Hothits damit zu empfangen sein wird.

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
 1
 1
Lautsprecher   Herausforderung   Weltempfänger   Detektorradios   Empfindlichkeit   Bausatzproduzenten   zusammengelötet   Internetforen   Modifikationen   Batteriespannungen   Antennenanschlüsse   Rückkopplungsempfänger   Kurzwellenradio   Empfangsspule   Stromversorgung   Restpostenpreis   beeindruckend   ungefährlichen   löttechnischer   Bücherdiscounter