| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

* Drehkondensator kracht
  •  
 1
 1
01.10.06 13:45
wumpus 

Administrator

01.10.06 13:45
wumpus 

Administrator

* Drehkondensator kracht

Drehkondensatoren krachen , 02 Sep. 2005 15:55

Hallo ich habe mal gehört man kann Drehkondensatoren wenn sie krachen mit einer 25 Watt-Lampe freibrennen. Ich habe eine Drehkondensator, da hilft Kontaktspray nicht.
Wie macht man das wegbrennen?

Henke

Beitragsbewertung / Message valuation:

Rainer


RE: Drehkondensatoren krachen , 03 Sep. 2005 13:04

Hallo Henke,
das wuerde ich nicht machen, weil bei dieser Methode oft die Drehkoplatten festschweißen.

Obwohl mir das Verfahren vertraut, will ich es hier nicht vorstellen.

Es gibt aus der damaligen Zeit noch sogenannte Drehko-Justier-Werkzeuge, mit denen man die Platten richten kann. Die sind aber heute praktisch nicht mehr zu beschaffen. Mit etwas Geduld kann mit einem Ohmmeter (am Rotor und Stator angeschlossen) und einem Zahnstocher (leichtes Biegen an den Rotor-Platten,denn nur die verbiegen sich eigentlich)die Stellen des Schlußes suchen und wegjustieren.

MFG Rainer

Beitragsbewertung / Message valuation:

Urs


RE: Drehkondensatoren krachen , 04 Sep. 2005 00:03

Zur Feststellung der Kurzschlußstelle kann auch ein schmaler Papierstreifen genommen werden. Nacheinander zwischen jedes Stator-Rotor-Paket schieben so das es nicht umknickt. Plötzlich geht der Schluß weg und kommt beim rausziehen wieder. Dann diese Stelle vorsichtig justieren.

Urs

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
01.12.19 17:31
Schaublorenz 

WGF-Einsteiger

01.12.19 17:31
Schaublorenz 

WGF-Einsteiger

Re: * Drehkondensator kracht

Hallo , manchmal hilft auch ein Ultraschall-Reinigungsbad , damit hab ich einen Drehkondensator von einem VE301w wieder super sauber und glänzend bekommen. Vorsicht aber keine Starken Reinigungsmittel nehmen nur klares Wasser mit einem spritzer Geschirreiniger, dann gut trocken föhnen oder in den Backofen so 70 bis 100 grad. Danach leicht einölen. Wichtig ist nicht die Drehkondensator Rotor und Statorplättchen verbiegen.

 1
 1
Rotor-Platten   wegjustieren   Kontaktspray   Zahnstocher   Beitragsbewertung   Nacheinander   Kurzschlußstelle   Reinigungsmittel   Drehkondensator   festschweißen   Drehko-Justier-Werkzeuge   Papierstreifen   Stator-Rotor-Paket   angeschlossen   Drehkondensatoren   Feststellung   Geschirreiniger   Drehkoplatten   Ultraschall-Reinigungsbad   Statorplättchen