| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Woher kommen diese Kondensatoren ?
  •  
 1
 1
19.01.20 08:38
WoHo 

WGF-Premiumnutzer

19.01.20 08:38
WoHo 

WGF-Premiumnutzer

Woher kommen diese Kondensatoren ?

Im NL-Forum über alte Radios wurde nach der Herkunft dieser Kondensatoren gefragt:



Die Abkürzung MF könnte auf die französiche Firma MANUFRANCE deuten, aber sicher bin ich mir da nicht...

Wer weiß mehr?

Gruß aus NL, Wolfgang

Datei-Anhänge
MF-C.jpg MF-C.jpg (22x)

Mime-Type: image/jpeg, 90 kB

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
20.01.20 08:03
HB9 

WGF-Premiumnutzer

20.01.20 08:03
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Woher kommen diese Kondensatoren ?

Hallo Wolfgang,

vom Aussehen her sind das die berüchtigten Wima-'Bonbons', die gerne Kurzschlüsse machen. Eventuell wurden diese einfach für einen Grossverbraucher anders beschriftet, das hatte ich bei diversen Bauteilen schon angetroffen.

Gruss HB9

 1
 1
berüchtigten   Wolfgang   gefragt   angetroffen   könnte   Bonbons   Kurzschlüsse   Abkürzung   NL-Forum   französiche   beschriftet   Herkunft   Grossverbraucher   Aussehen   Kondensatoren   Eventuell   diversen   einfach   Bauteilen   MANUFRANCE