| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Studio 52 auf 5990kHz mit 100kW aus Nauen am 13.07.2019 gut zu empfangen
  •  
 1
 1
15.07.19 10:08
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

15.07.19 10:08
Pentium4User 

WGF-Nutzer Stufe 3

Studio 52 auf 5990kHz mit 100kW aus Nauen am 13.07.2019 gut zu empfangen

Hallo,
ich will hier mal über einen zufälligen Empfang vom Samstag berichten. Durch Zufall habe ich an einem Radio geschraubt und KW getestet. Dann kam da um 6MHz ein sehr starker Sender mit Musik. Für diese Zeit eher unüblich. Fading war fast keines Vorhanden, Klangqualität gut.
Genutzt wurde ein 1m-Draht, vertikal.
Es handelt sich um Studio 52. Weitere Sendungen sind geplant.
https://frfqsl.blogspot.com/2019/04/stud...90-khz-for.html
LG Marco

WalterBar gefällt der Beitrag.
!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
15.07.19 10:49
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

15.07.19 10:49
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Studio 52 auf 5990kHz mit 100kW aus Nauen am 13.07.2019 gut zu empfangen

Hallo zusammen,

momentan herrschen zum Teil aussergewöhnliche und für den Nahbereich schlechte Ausbreitungsbedingungen. Der solare Flux liegt bei 66, die Sonnenfleckenrelativzahl ist Null. Am 10.07. kamen noch geomagnetische Störungen hinzu (Kp=5). Die F1 bzw. F2 Schicht war vormittags sehr hoch (400 bzw. 500 km - noch nicht erlebt, seit es Ionosonden gibt). Das geht einher mit einer relativ hohen Tagesdämpfung (E-Schicht). Typischerweise ist der Pegel am Rand des Übergangs zur toten Zone für kurze Zeit sehr hoch. Zufälligerweise habe ich hier die Regelregistrierung eines Senders aus 120km Entfernung im Bereich zwischen 5 und 6 MHz auch vom 13.07.2019: ...

Bitte keine Fragen zu den Einzelheiten.



Normal wäre ein konstanter Pegelverlauf >> 10dB über die gesamte Tageszeit.
Verwendete Antenne: 9,4m lange Vertikal



Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 15.07.19 11:29

Datei-Anhänge
Pegelverlauf bei 5500 kHz aus 120km Entfernung am 13.07.2019.jpg Pegelverlauf bei 5500 kHz aus 120km Entfernung am 13.07.2019.jpg (22x)

Mime-Type: image/jpeg, 93 kB

Vertikalantenne mit Dipol Abspannung.jpg Vertikalantenne mit Dipol Abspannung.jpg (18x)

Mime-Type: image/jpeg, 117 kB

 1
 1
Entfernung   empfangen   Sonnenfleckenrelativzahl   aussergewöhnliche   Verwendete   Übergangs   Tagesdämpfung   konstanter   Typischerweise   vormittags   Ausbreitungsbedingungen   Ionosonden   zufälligen   Klangqualität   geomagnetische   Zufälligerweise   Regelregistrierung   Störungen   Einzelheiten   Pegelverlauf