| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Bewertung: Aktivantenne Degen DE 31MS
  •  
 1
 1
25.10.22 17:18
rabenschleuder 

WGF-Einsteiger

25.10.22 17:18
rabenschleuder 

WGF-Einsteiger

Bewertung: Aktivantenne Degen DE 31MS

Hallo liebe Leute,
gibt es in der werten Forengemeinde jemand, der/die Erfahrung mit der o.g. Aktivantenne hat?
Ich sehe derzeit ein chin. Angebot solch einer Antenne in einer bekannten Bucht, aber ich weiss leider nicht was davon zu halten ist!?

Chinaschrott oder kleines Empfangswunder?

Gibt es Meinungen, Erfahrungen oder Einschätzungen?

Vielen Dank

Admin: Auf dem Foto und der technischen Skizze liegen fremde Urheberrechte und mussten deshalb gelöscht werden.
Siehe auch den blinkenden Hinweistext unter diesem Beitrag.

Oldtimer_OM gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
26.10.22 10:35
wumpus 

Administrator

26.10.22 10:35
wumpus 

Administrator

Re: Bewertung: Aktivantenne Degen DE 31MS

Hallo Rabenschleuder,

schaut man sich die diversen youtube "Test" Videos an (wovon so einige dilettantisch ablaufen), ergibt sich je nach Wellenbereich ein durchaus brauchbares Ergebnis.

Leider wird wohl die Loopantenne derzeit wohl nicht mehr in Europa von seriösen Anbietern mit dem magnetischen MW-Adapter per Koppelspule für die Ferritantenne des Radios lieferbar. Man kann wohl nur noch bei MW einen elektrischen Antenneneingang nutzen, den haben aber die meisten portablen Weltempfänger für MW nicht.

Abhilfe kann hier allerdings eine selbst gewickelte Spule auf Ferritkern bringen, wenn die an den Antenne / Erde - Leitungen der Aktivantenne angeschlossen wird. Man könnte auch sogar eine große Koppelspule bauen, die komplett über das Radio geschoben wird, um MW einzukoppeln.

Für MW wäre in Wohnungen aber gerade die magnetische Einkopplung auf den Weltempfänger ein deutlicher Vorteil.

Was mir noch nicht ganz klar geworden ist: Der Tuning-Knopf der DE31MS scheint tatsächlich frequenzabhängig eine Empfangs-Optimierung zu bringen.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 26.10.22 10:45

26.10.22 10:49
rabenschleuder 

WGF-Einsteiger

26.10.22 10:49
rabenschleuder 

WGF-Einsteiger

Re: Bewertung: Aktivantenne Degen DE 31MS

tja, was nützt nur die beste Antenne, wenn es gar keinen Radio-Empfang mehr auf KW gibbet?
Die Bänder scheinen ja bzgl Radiosendungen wie leergefegt :-(

Schade, dennoch vielen Dank!

26.10.22 11:56
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

26.10.22 11:56
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Bewertung: Aktivantenne Degen DE 31MS

Hallo Rabenschleuder (?),

die stark verringerte Senderdichte, insbesondere in Europa, birgt aber auch Chancen des störungsfreien oder -armen Fernempfangs. Ich rate von jeglichen Provisorien wie Indoorantennen ab. Mit einer guten Aussenantenne geht noch einiges, wenn man die richtigen Zeitfenster wählt. Die Spektren aus meinem halben Jahr alten Beitrag belegen dies.

https://www.wumpus-gollum-forum.de/forum...7&page=2#17

Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 26.10.22 11:57

26.10.22 14:53
wumpus 

Administrator

26.10.22 14:53
wumpus 

Administrator

Re: Bewertung: Aktivantenne Degen DE 31MS

Hallo zusammen,

na ich denke es kommt darauf an, was man erreichen will:

Beispiel derzeit bei mir: Wohnung in einem Beton-Bau, zwar oberste Etage, aber Stahlträger zur Absicherung der langen Fensterfront. Das ist fast ein Farady-Käfig. In meiner Zimmerecke weg vom Fenster ist nur relativ schwacher MW / KW Empfang mit der eingebauten Ferrit / Stab- Antenne möglich. Aussenantenne derzeit wegen Fassadenerneuerung keine Möglichkeit. Hier kann eine solche kleine magnetische Aktivantenne nützlich sein, denn die würde innen am Fenster hängen, von dort das Signal geschirmt zum Weltempfänger leiten.

Das bringt in die besagte Zimmerecke etwas besseren Empfang als ein 3 Meter Draht (der noch mehr Elektrosmog im Zimmer einfangen würde). Sollte man die Degen DE 31MS mit MW-Einkoppeldpule haben, würde ausserdem der MW-Empfang dort in der Ecke besser werden.

Ansonsten sind die Rundfunkbänder noch nicht leer gefegt, das 31 Meterband ist noch ganz gut gefüllt auch einige andere gehen noch. Allerdings sind kaum noch deutschsprachige Sendungen dabei. Ja, die KW entwickelt sich zur China-Welle.

Aber für Reichweitenversuche, usw. geht es doch noch ganz brauchbar.

Abends / nachts ist die Mittelwellen noch gut gefüllt.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 26.10.22 14:56

26.10.22 18:08
rabenschleuder 

WGF-Einsteiger

26.10.22 18:08
rabenschleuder 

WGF-Einsteiger

Re: Bewertung: Aktivantenne Degen DE 31MS

bei Ebay einen alten 2x500pF Radio-Luftdrehko ordern

meinst Du sowas:







hätt ich bereits :-)

was fürn Draht bräucht man für die Rahmenantenne, in welcher Dimensionierung und wieviel Windungen?




Achja, die Wohnsituation: Wohnklo mit Aussengerüst (Fluchtleiter)

Zitieren:


Zuletzt bearbeitet am 26.10.22 18:17

Datei-Anhänge
IMG_20221026_175628.jpg IMG_20221026_175628.jpg (52x)

Mime-Type: image/jpeg, 166 kB

IMG_20221026_175703.jpg IMG_20221026_175703.jpg (51x)

Mime-Type: image/jpeg, 167 kB

IMG_20221022_141932.jpg IMG_20221022_141932.jpg (49x)

Mime-Type: image/jpeg, 306 kB

26.10.22 19:40
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

26.10.22 19:40
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Bewertung: Aktivantenne Degen DE 31MS

Hallo zuammen,

nur so am Rande:

Es gibt momentan in der Bucht NOS-Drehkondensatoren für 5 Euro:

ALPS 76xx Drehkondensator 5-fach 3x30pF/2x330pF, Drehko mit Abgleichkondensator

Es sind über 600 Stück verfügbar, ich jedenfalls habe mich entsprechend eingedeckt und bin zufrieden damit.
Wohnklo mit Leiter und offenbar Bäumen, in die man einen Draht werfen kann ...
Schon mal darüber nachgedacht, die Leiter und/oder das Balkongeländer und/oder die Dachrinne anzuklemmen? ...


Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 26.10.22 19:48

26.10.22 22:06
rabenschleuder 

WGF-Einsteiger

26.10.22 22:06
rabenschleuder 

WGF-Einsteiger

Re: Bewertung: Aktivantenne Degen DE 31MS

gibt es auch Rahmenantennen für KW? alles was so zwischen ca 2 und 30MHz fleucht & funkt?

Zuletzt bearbeitet am 26.10.22 23:23

27.10.22 16:20
ingodergute 

Moderator

27.10.22 16:20
ingodergute 

Moderator

Re: Bewertung: Aktivantenne Degen DE 31MS

Hallo,

ich nutze seit vielen Jahren diese feine magnetische Antenne (Omega 2): https://www.transkommunikation.ch/dateie...%20Antennen.pdf

Dazu gab es bei Oppermann mal einen Bausatz zu kaufen, der bis auf wenige Teile alles enthielt, was zum Aufbau benötigt wurde. Diese Antenne ist selektiv und bringt sowohl am ATS909 als auch am Grundig Satellit 700 sehr gute Empfangsergebnisse auch in leicht gestörter Umgebung.

Viele Grüße

Ingo.

_____________
Analog bleiben!

 1
 1
Dimensionierung   MW-Einkoppeldpule   Weltempfänger   Aktivantenne   Einschätzungen   Fassadenerneuerung   Empfangsergebnisse   Wumpus-Gollum-Forum   Antenneneingang   Reichweitenversuche   frequenzabhängig   Radio-Luftdrehko   transkommunikation   Voxhaus-Gedenktafel   Empfangs-Optimierung   welt-der-alten-radios   Abgleichkondensator   Bewertung   deutschsprachige   NOS-Drehkondensatoren