| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[Aus dem alten Forum] * Sirutor
  •  
 1
 1
30.09.06 21:38
wumpus 

Administrator

30.09.06 21:38
wumpus 

Administrator

[ Aus dem alten Forum ] * Sirutor

Sirutor , 18 Jun. 2005 14:45

Zuersteinmal ist es Schade weil das Forum die alten Einträge nicht mehr hat, na egal. Ich habe mit einem alten Sirutor einen schon vorhandenen Detektorapparat statt der originalen Diode (Typ steht nicht drauf) benutzt. Mit dem Siruor bin ich garnicht zufrieden. Die Diode ist einfach deutlich empfindlicher. Deshalb kann ich auch nicht ganz verstehen, warum die damaligen Bastler so von dem Ding schwärmen.

Gruß Karsten

Beitragsbewertung / Message valuation:

Rainer


RE: Sirutor , 18 Jun. 2005 21:22

Hallo Karsten,
der Sirutor ist eigentlich auch weniger fuer einen Detektorempfaenger hoher Empfindlichkeit geeignet. Er besteht aus einer Reihenschaltung von mehreren Gleichrichter-Pillen. So ergibt sich eine relative hohe Ansprech-Schwelle. Es war einfach aus damaliger Sicht was neues (im Vergleich zu Kristallen) und nach dem 2. Weltkrieg dann eine Alternative zu anderen Gleichrichtern.

Beitragsbewertung / Message valuation:

Herbert


RE: Sirutor , 19 Aug. 2005 08:48

Mein Vater war Radiobastler. Er hatte meiner Erinnerung nach damals die Sirutoren demontiert und dann nur einen der kleinen Diodensegmente verwendet. Die Kontaktgabe war dabei etwas kompliziert. Wie dem auch sei, diese einzelne Diode arbeitete recht gut.

Ich habe noch heute einen dieser Detektoren. Er kann aber nicht mit der Gleichtrichtung durch eine AA112 mithalten.

Gruß Herbert

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
18.12.08 12:36
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

18.12.08 12:36
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: * Sirutor

Hallo zusammen,

ich habe zwei Sirutoren mit original 5 Pillen auf je 1 Pille geändert .
Mit 5 Pillen ist bei mir auch abends kaum was zu hören - mit 1 Pille schon , aber deutlich leiser als mit einem Bleiglanzdetektor - tagsüber höre ich aber auch mit 1 Pille nichts , obwohl mit Bleiglanz guter Empfang auf LW "Deutschlandradio Kultur" und auf MW "MDR Info" ist.

Sirutoren sind nur in Sendernähe im Detektor brauchbar oder in Verbindung mit einem Antennenverstäker.

Viele Grüße
Bernd

.... und vergessen Sie nicht Ihre Antenne zu erden !

 1
 1
Ansprech-Schwelle   Kontaktgabe   Reihenschaltung   Alternative   Sirutor   Detektorapparat   vorhandenen   Deutschlandradio   Zuersteinmal   Radiobastler   Empfindlichkeit   Gleichrichter-Pillen   Bleiglanzdetektor   Gleichrichtern   Diodensegmente   Gleichtrichtung   Antennenverstäker   empfindlicher   Detektorempfaenger   Beitragsbewertung