| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Rätselhafter Janus (20)
  •  
 1
 1
22.10.12 19:55
apollo 

Administrator

22.10.12 19:55
apollo 

Administrator

Rätselhafter Janus (20)

Hallo Rätselfreunde,
was ist das denn für ein Teil und wo kommt es zum Einsatz ?
Viel Spaß!



Nette Grüße,
Alfred

Datei-Anhänge
Rtselneuneu 004.jpg Rtselneuneu 004.jpg (288x)

Mime-Type: image/pjpeg, 117 kB

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
23.10.12 09:18
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

23.10.12 09:18
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Rätselhafter Janus (20)

Hallo Alfred,

es sieht aus wie ein TA-System. Das Teil links könnte die Nadel sein.

Gruss
Norbert

23.10.12 09:36
wumpus 

Administrator

23.10.12 09:36
wumpus 

Administrator

Re: Rätselhafter Janus (20)

Hallo zusammen,

ist sogar ein Tonabnehmer mit zwei "Nadeln", also N. und M. ? Liegt in einer Transportschachtel?
Allerdings wundert mich dann die Lagerichtung der rechten "Nadel"



Gruß von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

23.10.12 11:04
apollo 

Administrator

23.10.12 11:04
apollo 

Administrator

Re: Rätselhafter Janus (20)

Hallo zusammen, Tonabnehmer in Transportschachtel ist absolut richtig.
Ja Rainer, es sind sogar 2 Nadeln im Einsatz. (Diamanten)
Dass dich die Lage der beiden Nadeln wundert, sie stehen tatsächlich verdreht zueinander, kann ich verstehen.
Du würdest dich aber nicht mehr wundern, wenn du den Einsatzort dieses Teils kennst.
Und nein, das System wird nicht auf der Achse verdreht.
Wenn du aber in dein N und M noch eine Schlange einbindest, dann ist alles klar. ;-)
Netten Gruß,
Alfred

Siehe auch: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/co.../Janus_coin.png

Diese Bild- oder Mediendatei ist gemeinfrei, weil ihre urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist.
Dies gilt für die Europäische Union, Australien und alle weiteren Staaten mit einer gesetzlichen Schutzfrist von 70 Jahren nach dem Tod des Urhebers.

23.10.12 11:36
Drehko 

Einsteiger

23.10.12 11:36
Drehko 

Einsteiger

Re: Rätselhafter Janus (20)

Hallo Rätselrater,

Vielleicht wurde dieses Tonabnehmersystem in Musikboxen eingesetzt, in welchen der Tonarm auch von der Unterseite der Platte zum Einsatz kam.

Grüße aus München

Manfred

Zuletzt bearbeitet am 23.10.12 11:37

23.10.12 11:44
apollo 

Administrator

23.10.12 11:44
apollo 

Administrator

Re: Rätselhafter Janus (20)

Hallo Manfred,
Musikbox ist das Stichwort. Der Tonarm kommt zwar nicht von der Unterseite zum Einsatz, aber das ist im Prinzip genau so wie in einer Box, in der die Platte stehend abgespielt wird.
Also oben und unten, ist wie links und rechts.







Beim Abspielen läuft die Rille immer im Uhrzeigersinn. Die Umdrehungsrichtung der Platte ändert sich aber von Vor- auf Rücklauf bei Seitenwechsel. Darum müssen die Nadelrichtungen im System unterschiedlich gedreht werden.


Liebe Grüsse und Dank fürs mitmachen,
Alfred

Datei-Anhänge
Rtselneuneu 007.jpg Rtselneuneu 007.jpg (289x)

Mime-Type: image/pjpeg, 142 kB

Rtselneu 013.jpg Rtselneu 013.jpg (288x)

Mime-Type: image/pjpeg, 220 kB

Rtselneu 014.jpg Rtselneu 014.jpg (318x)

Mime-Type: image/pjpeg, 164 kB

 1
 1
Umdrehungsrichtung   tatsächlich   Rätselhafter   Tonabnehmersystem   Rätselfreunde   Lagerichtung   Tonabnehmer   Seitenwechsel   Rätselrater   Unterseite   Forumbetreiber   Uhrzeigersinn   Europäische   Mediendatei   gesetzlichen   Nadelrichtungen   Transportschachtel   urheberrechtliche   Schutzfrist   unterschiedlich