| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

unbekanntes Bauteil
  •  
 1
 1
31.12.20 15:41
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

31.12.20 15:41
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

unbekanntes Bauteil

dieses schöne Radiobauteil ist ein ???



lG Martin

Datei-Anhänge
0815.JPG 0815.JPG (35x)

Mime-Type: image/jpeg, 41 kB

APo66 gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
31.12.20 15:51
APo66 

WGF-Nutzer Stufe 2

31.12.20 15:51
APo66 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: unbekanntes Bauteil

Hallo
Hab ich noch nie gesehen.
Hat etwas von einer Glimmlampe.

LG
Andreas

Die Realität, entspricht nicht meinem Naturell.

31.12.20 17:05
HB9 

WGF-Premiumnutzer

31.12.20 17:05
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: unbekanntes Bauteil

Hallo Martin,

hat das Ding nur zwei Anschlüsse oder sind die abgehenden Litzen vierpolig?

Bei zwei Anschlüssen würde ich sagen, dass das eine Glimmlampe ist, die z.B. für Spannungsstabilisierung oder zur Erzeugung von Sägezahnschwingungen genutzt wird.

Nachtrg: Es könnte auch ein Überspannungsableiter (mit Gasfüllung) sein, z.B. für die Fokussierspannung in einem Fernseher.

Gruss und ein gutes neues Jahr

HB9

Zuletzt bearbeitet am 31.12.20 17:09

31.12.20 17:41
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

31.12.20 17:41
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: unbekanntes Bauteil

HB9:
Es könnte auch ein Überspannungsableiter (mit Gasfüllung) sein, z.B. für die Fokussierspannung in einem Fernseher.

hallo,
damit hast du getroffen. Hier ist die russische Variante am Start, deswegen wars nicht ganz einfach.
In den deutschen Großempfängern (zB Siemens E309, R+S EK07, Telefunken E104, E108 u.v.a.) gibts das Teil in Form einer Autosofitte.
Es baut statische Aufladungen der Antenne ab ohne dass es knackst und prasselt.
Die Freunde in den Staaten und UK nennen das Surge Arrester.

Das ist ein Zweipol, beide gleich. Auf halber Länge ist an den Starrdraht die Litze angeschweißt, das starre wird ein nicht-lötfähiges Material sein.

kommt alle gut ins neue Jahr und bleibt gesund und munter
lG Martin

Zuletzt bearbeitet am 31.12.20 17:44

Datei-Anhänge
hopma.JPG hopma.JPG (68x)

Mime-Type: image/jpeg, 224 kB

 1
 1
bearbeitet   Sägezahnschwingungen   Bauteil   Anschlüssen   unbekanntes   Fokussierspannung   Starrdraht   entspricht   Glimmlampe   Anschlüsse   Gasfüllung   Überspannungsableiter   Autosofitte   Spannungsstabilisierung   Aufladungen   Radiobauteil   Fernseher   Großempfängern   nicht-lötfähiges   angeschweißt