| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Lumophon scheinbar von Telefunken
  •  
 1 2
 1 2
13.03.17 16:29
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

13.03.17 16:29
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

Lumophon scheinbar von Telefunken

Heute bei Bares für Rares zu sehen, Ludwig kauft ein Lumophon von Telfunken für 70zge Euro.

Ab Minute 12:30

Grauselig die Kommentare: "Innenleben rausmachen, und einen schönen Kasten machen." Oder " Von innen Beleuchten" ..... Grrrrrrrrr........

https://www.zdf.de/show/bares-fuer-rares...z-2017-100.html

LUMOPHON RT4




Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
13.03.17 18:08
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

13.03.17 18:08
hal 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Lumophon scheinbar von Telefunken

Hallo Georg
Bin ganz deiner Meinung...
Hab gerade im Netz schöne Bilder vom Innenleben gefunden.
Gruß Hal

13.03.17 18:27
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

13.03.17 18:27
nobbyrad58 

WGF-Premiumnutzer

Re: Lumophon scheinbar von Telefunken

Hallo Zusammen!

Was war das für ein Experte. Mal ganz einfach: Die Rundfunktechnik von 1920 war mit der von 1925 nur noch im Prinzip vergleichbar. In dieser Zeit wurde die ersten deutschen Rundfunksender in Betrieb genommen und die Technik nahm fast rasante Fortschritte.
In der Bucht hätten die Verkäufer leicht mindesten das doppelte bekommen, eher das dreifache.

MFG Nobby

13.03.17 22:31
Debo 

WGF-Premiumnutzer

13.03.17 22:31
Debo 

WGF-Premiumnutzer

Re: Lumophon scheinbar von Telefunken

Unglaublich!

So einen Preis nenne ich auch mal wenn mir mal ein Isaria Schrägpult über den Weg laufen sollte
So beginnt also die Wertschöpfungskette im Antikhandel ....

Gruss
Debo

14.03.17 06:43
wumpus 

Administrator

14.03.17 06:43
wumpus 

Administrator

Re: Lumophon scheinbar von Telefunken

Hallo zusammen,
ich hatte auch beim gestrigen Ansehen einen mittleren Wutanfall bekommen!!!

Sätze, wie ...

Was hat ein Lumophon für einen Zweck?

Was ist das denn?

Sowas habe ich noch nie gesehen. (Lichter und Händler)

Die Radiosender von 1920 sind schon weg.

Innenleben rausnehmen.

Von innen beleuchten.

Das Radio ist von 1920 - 25. (Baujahr 1926)

Gebaut von Telefunken (weil der Text der Telefunken-Lizenz als Gerätehersteller umgedeutet wurde)

In die Steckdose stecken (Batteriegerät)


... von den handelnden Personen trieben mich zur Fast-Weißglut!


Eine solche "Sülze" habe ich in dieser Sendereihe noch nicht gehört, peinlich.

Wie in diesem Thread schon erwähnt, schätze auch ich den tatsächlichen Wert deutlich höher ein. 250 EUR wäre sicher kaum ein Problem.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Rettet unsere Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de/home...radios-467.html

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Zuletzt bearbeitet am 20.03.17 18:14

14.03.17 08:28
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

14.03.17 08:28
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Lumophon scheinbar von Telefunken

Hallo zusammen,

im RM werden ja auch Sammlerpreise genannt. Ich habe sowohl 75 als auch 850 Euro für ein Lumophon RT4(A) gefunden. Das Gerät ist relativ selten. Das Einführungsjahr wurde von den "Experten" auch zu früh angesetzt. Vor der ersten Rundfunksendung aus dem Voxhaus 1923 gab es keinen wirklichen Markt, sondern nur Basteltechnik. Die Rundfunklizenz Nr.1 war ein Einröhrengerät von Telefunken, in dem auch noch der Abstimmbereich auf Welle 750m eingeschränkt war.

Die geballte Inkompetenz des Fernsehteams lässt Fehler auch in Bereichen vermuten, in der wir uns nicht auskennen. Auf jeden Fall sind 70 Euro ein Schnäppchen, die alleine der Verkauf des Kopfhörers einbringen dürfte. Von den Röhren dürften auch noch einige in Ordnung gewesen sein. Hoffen wir mal, dass der Apparat in kompetente Hände gehen wird.

Gruss
Walter

14.03.17 08:53
Wolle 

WGF-Premiumnutzer

14.03.17 08:53
Wolle 

WGF-Premiumnutzer

Re: Lumophon scheinbar von Telefunken

Hallo Walter.

"Hoffen wir mal, dass der Apparat in kompetente Hände gehen wird". Das wirst Du sehen, wie scheene der Kasten leichten tut. (LED sei Dank).

Mit vielen Grüßen.
Wolle.

P.s. Das ist nicht das erste Gerät, das zur Leuchtorgel mutiert.


Die sechs Phasen der Planung: Begeisterung, Verwirrung, Ernüchterung, Suche nach den Schuldigen, Bestrafung der Unschuldigen, Auszeichnung der Nichtbeteiligten.

14.03.17 10:38
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

14.03.17 10:38
GeorgK 

WGF-Premiumnutzer

Re: Lumophon scheinbar von Telefunken

Am besten gefällt mir:" Von Innen beleuchten". Aber das kam ja von der Verkäuferin. Da stellt man sich vor, wie durch die abgenommenen Knöpfe das Licht hindurchscheint.....Einfach Heimelig.....Oder? Da ist mir sofort Olli Dittrich eingefallen, (Dittsche) der hätte etwas tolles daraus gemacht.

Aber etwas zum Preis:
www.xxxxxxxx......l.
(Bitte keine Links zu Verkaufsplattformen. Apollo, Mod.)



Schöne Grüße aus Hessen

http://oldradio.de.tl/Home.htm

Der Arbeitsplatz
http://up.picr.de/9757217ajq.jpg
Georg

15.03.17 16:21
Klarzeichner 

WGF-Nutzer Stufe 3

15.03.17 16:21
Klarzeichner 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Lumophon scheinbar von Telefunken

Hallo in die Runde,

na ihr seid mir die Richtigen, Volksverblödungs-Nachmittagsprogramm ansehen und dann noch darüber aufregen. Was schaut ihr euch den Quatsch an!? Glaubt ihr im Ernst, da geht es um etwas anderes als seichte Unterhaltung? Meint ihr, die haben den Anspruch, eine ernstzunehmende Plattform zur Wertermittlung und zum Handel von Antiquitäten zu bilden? Mit einem Koch als Mastermind!?

Kinners, Kinners...

Beste Grüße
Stefan

15.03.17 16:37
apollo 

Administrator

15.03.17 16:37
apollo 

Administrator

Re: Lumophon scheinbar von Telefunken

Hallo Stefan,
dass sich mit dieser Sendung das ÖR Fernsehen auf dem Niveau der Privaten bewegt, ist mir und sicher auch den anderen Usern hier klar.
Aber eine Diskussion über einen totalen Ausrutscher ist ja nur die Bestätigung dessen, was du meinst.

Netten Gruß,
Alfred

wumpus:
Sowas habe ich noch nie gesehen. (Lichter und Händler)
Klarzeichner:
Mit einem Koch als Mastermind!?

 1 2
 1 2
Gerätehersteller   Unterhaltungssendung   scheinbar   Universal-Experten   welt-der-alten-radios   bares-fuer-rares   Forumbetreiber   Telefunken-Lizenz   Wertschöpfungskette   Werteinschätzung   Lumophon   Verkaufsplattformen   Kunstgegenständen   Volksverblödungs-Nachmittagsprogramm   Telefunken   Wumpus-Gollum-Forum   Einröhrengerät   Geschmackssache   Nichtbeteiligten   Voxhaus-Gedenktafel