| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Mein PlayTape 1200, ein Kassettenspieler aus den USA
  •  
 1
 1
04.05.16 22:20
DrZarkov 

WGF-Nutzer Stufe 3

04.05.16 22:20
DrZarkov 

WGF-Nutzer Stufe 3

Mein PlayTape 1200, ein Kassettenspieler aus den USA

Vor wenigen Wochen habe ich erst durch Zufall von der Existenz von "Playtape" gehört, einem Kassettenformat der 1960er Jahre aus den USA. Es handelt sich um Endloskassetten (wie 8-Track oder Tefifon), allerdings mit wesentlich kleineren Kassetten als 8-Track. Das Band ist im Forma 1/8 Zoll, das Band ist in 2 Spuren bespielt. Am Player wechselt man zwischen Spur 1 oder 2. Mit der Stellung "Stereo" werden beide Spuren gleichzeitig abgespielt, es gibt allerdings m.W. keine Bänder, die in Stereo aufgenommen wurden. Die Spielzeit der Kassetten variiert zwischen "Single" (also je ein Titel pro Spur), 4 Liedern pro Kassette, und Kassetten mit 24 Minuten Spielzeit. Populär war das Format in den USA eigentlich nur in den Jahren 1967 und 1968, in der Zeit wurden mehrere Tausend Künstler auf Kassetten für dieses System verewigt. Das Ende des Formats kam, als es auch für 8-Track preiswerte mobile Player gab. In Europa war zu der Zeit schon die Kompaktkassette etabliert, PlayTape hat hier nie Fuß fassen können.
Nach etwas Suche im Internet bin ich auf einen Sammler gestoßen, der zufällig gerade bei Facebook eine Reihe Geräte und Bänder loswerden wollte, für kleines Geld. Ich habe mir also einen Player und 6 Kassetten schicken lassen. Der Zustand ist hervorragend, der Treibriemen wurde bereits getauscht und der Klang ist gut. Die Andruckrolle in den Kassetten war gereinigt, und der Schaumstoff zum Andrücken des Bandes bereits ersetzt. Hier mal ein Bild meines Players und ein Größenvergleich der Kassetten. (Ich habe die Bilder nicht bei Wikipedia geklaut, sondern umgekehrt, ich habe sie dort hochgeladen!) Außerdem habe ich einen kurzen Film gemacht, damit man eine Vorstellung vom Klang gewinnt:

Der PlayTape 1200 Player


Größenvergleich: MC, PlayTape, 8-Track


Admin: Fotos in das Wumpus-Online-Museum und die "Tonband-Seite" aufgenommen.


https://youtu.be/CxG12SoMC_4

Datei-Anhänge
playtape1200.JPG playtape1200.JPG (196x)

Mime-Type: image/jpeg, 134 kB

Kassetten MC PT 8T.JPG Kassetten MC PT 8T.JPG (192x)

Mime-Type: image/jpeg, 237 kB

apollo, wumpus, Wolle, ingodergute, Airwaves und Wolle4tubes gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
05.05.16 05:53
wumpus 

Administrator

05.05.16 05:53
wumpus 

Administrator

Re: Mein PlayTape 1200, ein Kassettenspieler aus den USA

Hallo DrZarkow,

sehr interessanter Beitrag. Mir war dieses amerikanische System völlig unbekannt. Im WGF lesen bildet!



Gruß von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

"Vom Mund zum Ohr auf dem Strahle der elektrischen Kraft!"

06.05.16 10:30
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

06.05.16 10:30
Wolfgang2 

WGF-Premiumnutzer

Re: Mein PlayTape 1200, ein Kassettenspieler aus den USA

Hallo zusammen

Da gibt es aber noch zwei Systeme die kaum bekannt sind. Da wären zum einen die DCC Casetten von Philips. Die Geräte können normale Compakt Casettten und DCC. Das war keine schlechte Idee, hat sich aber nicht durchgesetzt. Die Geräte sind recht teuer und leider sehr häufig defekt, zumindest die die bei Ebay angeboten werden. Das nächste System ist Elkaset. Das wurde von Sony und Teak verkauft. Das sind Kasetten die etwas größer sind wie normale. Das Bandmaterial ist normales Band wie es auch bei Tonbandgeräten verwendet wurde. Die Geschwindigkeit ist auch die gleiche. Daher hatten die Geräte natürlich einen ganz hervorragenden Klang. Leider sind die Geräte so teuer das sie für Otto Normalverbraucher kaum zu bezahlen sind. Ich schau ab und an mal bei Ebay aber ob vieleicht doch was zu bekommen ist aber leider hatte ich bisher keinen erfolg.

Wolfgang

03.10.16 18:39
wumpus 

Administrator

03.10.16 18:39
wumpus 

Administrator

Re: Mein PlayTape 1200, ein Kassettenspieler aus den USA

Hallo Volker,

ich habe heute Dein Playtape 1200 in das Wumpus-Online-Museum übernommen:

http://www.welt-der-alten-radios.de/auss...etail-1192.html

... und die Playtape cartridge in die Tonband-Seite:

http://www.welt-der-alten-radios.de/r--z...eraete-258.html



Gruß von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

"Vom Mund zum Ohr auf dem Strahle der elektrischen Kraft!"

08.10.16 19:42
DrZarkov 

WGF-Nutzer Stufe 3

08.10.16 19:42
DrZarkov 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Mein PlayTape 1200, ein Kassettenspieler aus den USA

Hallo Rainer,
ich habe Deine Antwort erst jetzt gesehen, wir waren letzte Woche in Berlin. Danke für die Aufnahme ins Museum. :) Wenn du noch andere Bilder haben möchtest, kann ich sie nachliefern.

Grüße,
Volker

17.04.17 22:54
Fernseheumel 

WGF-Nutzer Stufe 2

17.04.17 22:54
Fernseheumel 

WGF-Nutzer Stufe 2

Re: Mein PlayTape 1200, ein Kassettenspieler aus den USA

Was es alles gibt..........
Ich habe beim Kauf eines alten Fernsehers in Belgien noch ein 8-track gerät bekommen.
Dazu gehört eine Adapterkassette um auch Kompaktkassetten abspielen zu können!
Was es alles gibt..........

 1
 1
Größenvergleich   Kompaktkassette   Normalverbraucher   Kassetten   Endloskassetten   Adapterkassette   Tonbandgeräten   elektrischen   PlayTape   welt-der-alten-radios   Geschwindigkeit   interessanter   Kompaktkassetten   hervorragenden   Kassettenspieler   amerikanische   Forumbetreiber   Wumpus-Online-Museum   Kassettenformat   Tonband-Seite