| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Reparatur Tonkopf Philips Mignon.
  •  
 1
 1
08.09.10 21:03
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

08.09.10 21:03
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

Reparatur Tonkopf Philips Mignon.

Hallo,guten Abend.Die Frau meines Freundes,und Lieblingsmetzgers fragte mich ob Ich schon mal so einen Plattenspieler gesehen hätte.Gemeint war ein Philips Mignon auch als Plattenschlucker bekannt.Ja klar habe Ich geantwortet,Ich habe in meiner Sammlung auch so einen.Im übrigen sagte Ich zu Ihr das ich so einen als 12 Volt Autoversion während meiner Lehrzeit in den 70er Jahren in einen Ford Konsul eingebaut hätte.Nach kurzer Prüfung des Ph.wurde festgestellt,das die Mechanik O.k.ist,aber das Ta.System nicht mehr funktionierte.Das ist eine bekannte Sache das sich das Innenleben des Ta.System im laufe der Jahre zu einer zähen braun-schwarzen Masse verändert.Reparatur nicht möglich.Durch Internetsuche habe Ich im Musicboxersatzteilhandel ein kleines Kristallsystem gefunden.Marke Pfanstiehl P-51-1,montiert auf einem Plastikadapter zum anschrauben an eine Tonkopfhalterung.Das System ist nur an den Adapter geklebt,so das man es vorsichtig mit einem kleinen Schraubendreher abhebeln kann.Als erstes wurde auf der Spitze des Ta Systems oben die Position der Nadel mit einem Strich angezeichnet,danach das System ausgebaut.Das gesammte Innenleben wurde entfernt,und mit Entfetter behandelt.Danach habe Ich mit einem Minni-Handfräser den Plastiktonkopftorso vorsichtig passend bearbeitet.Nun wurde das neue Ta.System positioniert,und seitlich mit ein paar kleinen Tropfen Heißklebstoff fixiert.Eine nachfolgente Funktionsprüfung erbrachte ein sehr gutes Klangbild an einem entsprechen alten Radio(Nordmende-Fidelio).Kosten Für das System ca.30 €,Reparaturzeit ca.1 Stunde.

mfg.j.werner

wumpus gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
09.09.10 07:40
wumpus 

Administrator

09.09.10 07:40
wumpus 

Administrator

Re: Reparatur Tonkopf Philips Mignon.

Hallo j.werner,
das hast Du gut gemacht. Es ist ja schwierig bis unmöglich geworden, alte TA-Systeme original zu beschaffen. Gerade die Kristall-Tonabnehmer gehen einfach nach Jahrzehnten defekt und sind bei Deinem Fehlerbild auch nicht reparierbar.

So bleibt eigentlich nur der Austausch gegen sonstige Ersatz-Systeme. Auch die (modernere) sind recht schwer zu beschaffen und müsen irgendwie mechanisch eingepasst werden.

Durch die neue Plattenspieler-Welle aus Fernost kommen indirekt doch wieder TA-Systeme auf den Markt, allerdings scheint in diesem Billigplattenspielersegment der Austausch der Systeme noch nicht richtig als Notwendigkeit erkannt worden zu sein. Jedenfalls hatte ich einige Anbieter der modernen Platttenspieler gerade auf der IFA nach Ersatzsystemen gefragt. Gewisses Unverständnis erfuhr ich dabei. Man geht wohl zum Teil davon aus, dass bei Ihren Geräten Systeme nicht entzwei gehen.....




Mit freundlichen Grüssen Rainer (Forum-Admin)

Möge uns die analoge Radio-Welle noch lange erhalten bleiben .

09.09.10 13:17
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

09.09.10 13:17
Pluspol 

WGF-Premiumnutzer

Re: Reparatur Tonkopf Philips Mignon.

Hallo j.werner

Gratuliere Dir zur erfolgreichen "Transplantation" des Nadelsystems.
Das ist wieder der Beweis, daß man bei Ersatzteilproblemen durch Suche oder eigene Kreativität erfolgreich sein kann.
So wie Du, kriegt das sicher nicht jeder hin. Da bedarf es der individuellen Geschicklichkeit und Geduld.
Klasse und Qualität haben deshalb ihren Preis.
Besser ist wenig vom Guten als viel vom Schlechteren.
Bei der Fernost-Schwemme an dieser Art von "Billiggeräten", hat natürlich der Hersteller wenig Interesse am Teile- Ersatz bestimmter Komponenten.
Es sollviel und komplett verkauft werden.
Reparaturen in der Garantiezeit erfolgen dann nur im "Herstellerservice".
Viel Spaß bei weiteren Aktionen und beim Hobby.

Freundliche Grüße von Dietmar

09.09.10 21:02
roehrenfreak

nicht registriert

09.09.10 21:02
roehrenfreak

nicht registriert

Re: Reparatur Tonkopf Philips Mignon.

Hallo Joachim,

ein kluger Mann sagte einst: "Nur die Monteure sind besch..., die sich nicht zu helfen wissen!" (Du kennst diesen klugen Mann H.N.)

Und da soll nochmal einer sagen, dass Marmelade keine Kraft gibt ! Prima, dass Du mit Geduld und Spucke das System wieder funktionstüchtig bekommen hast - Glückwunsch!

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)

10.09.10 21:48
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

10.09.10 21:48
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Reparatur Tonkopf Philips Mignon.

Hallo, liebe Forumsfreunde.Ich freue mich sehr über die positive Resonanz zu meiner kurzen Reparaturbeschreibung.Hallo Jürgen den Mann kenn Ich,der hat wohl was mit dem Radiomuseum in Laasphe zu tun.
mfg.j.werner

16.09.10 19:29
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

16.09.10 19:29
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Reparatur Tonkopf Philips Mignon.

Hallo,guten Abend.Ich habe heute den Philips Mignon zurückgebracht,und an einem provisorisch reparierten Lorenz Radio BJ.52 welches ebenfalls meinem Freund gehört vorgeführt.Er war begeistert,und hat mir zu meinen Unkosten noch einen sehr leckeren Schinken mitgegeben.Ebenso noch ein Tonbandgerät Grundig TK28 mit vielen Erinnerungen an seine Jugend welches zu leise ist,und die üblichen altersgemäßen Antriebsprobleme hat.Ich bin mal gespannt was bei der Reparatur anfällt,und werde darüber berichten.
mfg,j.werner

 1
 1
Minni-Handfräser   Antriebsprobleme   Plattenschlucker   Plastiktonkopftorso   Kristall-Tonabnehmer   Geschicklichkeit   Plattenspieler-Welle   Transplantation   Herstellerservice   Funktionsprüfung   Ersatzteilproblemen   Lieblingsmetzgers   Fernost-Schwemme   Reparaturbeschreibung   Tonkopfhalterung   funktionstüchtig   Reparatur   Musicboxersatzteilhandel   Nordmende-Fidelio   Billigplattenspielersegment