| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Ingelen Geographic 39W
  •  
 1 2 3 4 5 .. 14
 1 2 3 4 5 .. 14
17.08.15 12:16
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

17.08.15 12:16
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Ingelen Geographic 39W

Hallo Zusammen!

Bei mir steht jetzt ein Ingelen Geographic 39W. Das Gerät soll restauriert werden.
Auf ersten Blick ist alles nicht so schlecht, wenigstens optisch.




Aber bei genauerem Anschauen stellt man fest, dass viel gemacht werden muss.
Erste Linie - Lack muss weg. Das Gehäuse soll neu lackiert werden, aber bevor noch repariert.












Eingeschaltet habe ich das Radio noch nicht. Da soll ich noch was vorbereiten.


MfG Friedrich

Datei-Anhänge
1.jpg 1.jpg (404x)

Mime-Type: image/jpeg, 178 kB

2.jpg 2.jpg (370x)

Mime-Type: image/jpeg, 166 kB

3.jpg 3.jpg (379x)

Mime-Type: image/jpeg, 163 kB

4.jpg 4.jpg (369x)

Mime-Type: image/jpeg, 139 kB

7.jpg 7.jpg (375x)

Mime-Type: image/jpeg, 137 kB

9.jpg 9.jpg (383x)

Mime-Type: image/jpeg, 167 kB

MIRAG, regency, Volker, Klaus, Wolle, laurel1, Airwaves und wumpus gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
17.08.15 19:08
regency 

WGF-Premiumnutzer

17.08.15 19:08
regency 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Friedrich,
erstmal Glückwunsch, dass du so ein begehrtes Stück "bei dir stehen" hast. Der Besitzer genießt und schweigt, wo es her ist...
Grüße, Jan

17.08.15 20:57
Volker 

WGF-Premiumnutzer

17.08.15 20:57
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Friedrich,

ich bitte um eine möglichst detailierte Beschreibung deiner Restaurierung des Gehäuses.

17.08.15 22:33
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

17.08.15 22:33
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Alle,

ich fange schon langsam an. Das Wetter ist jetzt in die letzten Tage nicht so besonders gut um das Radio auf dem Balkon auseinander zu bauen.
Eingeschalten und ausprobiert, ob er überhabt noch lebendig ist, habe ich auch noch nicht.
Aber es ging schon mit Rückwand. Ein Tag habe ich gebraucht um ein Zeichnung von die Rückwand zu erstellen. Im Internet habe ich ein Paar Fotos gefunden und mit Hilfe Illustrator heute die Zeichnung fertig gekriegt. Noch bisschen korrigiert und fort in Ukraine - bestellt ein neues Rückwand.






Mit andere Teile vom Gehäuse wird noch auch viel Arbeit:
















MfG Friedrich

Datei-Anhänge
22.jpg 22.jpg (373x)

Mime-Type: image/jpeg, 141 kB

23.jpg 23.jpg (354x)

Mime-Type: image/jpeg, 124 kB

10.jpg 10.jpg (374x)

Mime-Type: image/jpeg, 177 kB

11.jpg 11.jpg (342x)

Mime-Type: image/jpeg, 188 kB

12.jpg 12.jpg (357x)

Mime-Type: image/jpeg, 214 kB

13.jpg 13.jpg (342x)

Mime-Type: image/jpeg, 149 kB

14.jpg 14.jpg (348x)

Mime-Type: image/jpeg, 113 kB

15.jpg 15.jpg (381x)

Mime-Type: image/jpeg, 136 kB

18.08.15 22:15
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

18.08.15 22:15
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Zusammen.

Heute ging die Arbeit weiter. Das Radio war komplett auseinander gebaut.
Ein unangenehmer Überraschung - Holzwürmer! Da muss man was extra unternehmen.

















MfG Friedrich

Datei-Anhänge
24.jpg 24.jpg (347x)

Mime-Type: image/jpeg, 181 kB

25.jpg 25.jpg (354x)

Mime-Type: image/jpeg, 188 kB

26.jpg 26.jpg (340x)

Mime-Type: image/jpeg, 244 kB

27.jpg 27.jpg (312x)

Mime-Type: image/jpeg, 164 kB

28.jpg 28.jpg (327x)

Mime-Type: image/jpeg, 187 kB

29.jpg 29.jpg (309x)

Mime-Type: image/jpeg, 244 kB

30.jpg 30.jpg (329x)

Mime-Type: image/jpeg, 223 kB

19.08.15 08:36
wumpus 

Administrator

19.08.15 08:36
wumpus 

Administrator

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo zusammen,

ich zäehle den Geographic zu den 10 bemerkenwertesten Vorkriegsradios weltweit. Glückwunsch, Friedrich zum Besitz. Bin schon gespannt, wie die Restaurierung weiter geht.

Hier eine Vorstellung des Geographic:


http://www.welt-der-alten-radios.de/auss...dios-1-423.html


Gruß von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

"Vom Mund zum Ohr auf dem Strahle der elektrischen Kraft!"
Als MP3-Datei: http://www.welt-der-alten-radios.de/files/auf-dem-strahl.mp3

19.08.15 12:07
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

19.08.15 12:07
MB-RADIO 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Friedrich,

alle Achtung, da hast Du allerhand zu tuen. Aber wie ich Dich kenne, schaffst Du das schon, du bist ja ein Universalhandwerker.

Und vielen Dank für die Bilder.
Da ich kein solches Gerät habe, sind die Bilder der Skalenmechanik völlig neu für mich, habe das noch nie vorher gesehen - bin begeistert.

Dann wünsche ich Dir viel Erfolg bei dem Projekt.

Viele Grüße
Bernd

19.08.15 12:52
Volker 

WGF-Premiumnutzer

19.08.15 12:52
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Friedrich,

ich schließe mich meinem Vorredner an. Bin schon ganz gespannt wie es weitergeht.

Die Anordnung der durchsichtigen Stäbe sieht ja kompliziert aus. Schön, das mal zu sehen. Obwohl hier dem Prinzip der Glasfaserkabel vorgegriffen wurde, ist das leider nicht mehr zeitgemäß! Das kommt natürlich alles weg und wird durch kleine Leuchtdioden ersetzt, die über einen Mikrocontroller angesteuert werden.

Übrigens erkenne ich auf der Europakarte Motala und Hörby wieder. Sämtliche schwedischen Sender sind leider inzwischen verschwunden.

Zuletzt bearbeitet am 19.08.15 13:01

19.08.15 17:18
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

19.08.15 17:18
friedrich-kutnik 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

Hallo Zusammen!
Erst mal ich bedanke ich mich herzlich für die Kommentare. Euer Interesse freut mich.
Ich bin immer noch mit dem Gehäuse beschäftigt.
Gestern habe ich den Lack runter gekriegt. Es ist alles schlimmer, als ich gedacht habe.
Es war nicht nur der Lack, sondern auch das Furnier ist kaputt. Das bedeutet, dass Gehäuse muss auseinander komplett getrennt werden.






















MfG Friedrich

Datei-Anhänge
31.jpg 31.jpg (301x)

Mime-Type: image/jpeg, 179 kB

32.jpg 32.jpg (289x)

Mime-Type: image/jpeg, 173 kB

33.jpg 33.jpg (310x)

Mime-Type: image/jpeg, 144 kB

34.jpg 34.jpg (302x)

Mime-Type: image/jpeg, 156 kB

35.jpg 35.jpg (318x)

Mime-Type: image/jpeg, 182 kB

39.jpg 39.jpg (322x)

Mime-Type: image/jpeg, 185 kB

40.jpg 40.jpg (311x)

Mime-Type: image/jpeg, 188 kB

41.jpg 41.jpg (297x)

Mime-Type: image/jpeg, 149 kB

42.jpg 42.jpg (351x)

Mime-Type: image/jpeg, 181 kB

19.08.15 21:44
Uli 

WGF-Premiumnutzer

19.08.15 21:44
Uli 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ingelen Geographic 39W

friedrich-kutnik:
Es war nicht nur der Lack, sondern auch das Furnier ist kaputt. Das bedeutet, dass Gehäuse muss auseinander komplett getrennt werden.

Sicher, daß nicht reparieren der bessere Weg ist?
Das Furnier ist ja grundsätzlich wunderschön. Und ein bisschen "alt" darf das Radio doch auch aussehen, das hat es sich verdient. Neu furnieren fände ich persönlich Frevel.

 1 2 3 4 5 .. 14
 1 2 3 4 5 .. 14
einfach   elektrischen   Schellack-Hochglanzpolitur   Abstimmanzeige-Glimmlampe   Holzoberflächenbehandlung   Geographic   Oberfläche   Friedrich   Thali-Schaltplansammlung   Langwellenstandorte   Ingelen   Zuletzt   welt-der-alten-radios   Gehäuse   Forumbetreiber   Schellack   bearbeitet   Zusammen   gemacht   Ingelen-Landkartenradios