| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Getting the Most out of Vacuum Tubes - Oder warum gehen Röhren kaputt?
  •  
 1
 1
19.05.14 18:06
Volker 

WGF-Premiumnutzer

19.05.14 18:06
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Getting the Most out of Vacuum Tubes - Oder warum gehen Röhren kaputt?

Hallo zusammen,

leider ist das Buch Getting the Most out of Vacuum Tubes, das aus dem Jahr 1960 stammt, auf Englisch. Dafür findet man es als PDF schnell im Internet. Es ist leicht verständlich und setzt zum Verständnis nur praktische Kenntnisse zur Funktion von Elektronenröhren voraus.

Das Spannende und Einzigartige an dem Buch ist, dass es auf die vielfältigen Gründe eingeht, warum und wann eine Röhre kaputt geht. Die Röhrendefekte werden hier für den Praktiker beschrieben. Es gibt auch ganz rätselhafte Fehler, wenn eine Röhre nicht funktioniert, obwohl sie auf dem Röhrenprüfer als gut erscheint. Manche Röhren funktionieren nur in bestimmten Schaltungen nicht. Eine vermeintlich defekte Röhre sollte man also nicht einfach in den Müll werfen. Ich wusste nicht, das neue Röhren früher gerne an Rissen des Glaskolbens starben. Je länger eine Röhre im Betrieb ist, desto geringer ist dieses Risiko.

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
19.05.14 21:40
Mani

nicht registriert

19.05.14 21:40
Mani

nicht registriert

Re: Getting the Most out of Vacuum Tubes - Oder warum gehen Röhren kaputt?

Gruß an Volker!


ich machte einmal den Fehler, eine aufgeheizte Röhre aus der Fassung zu ziehen und dann
auf meinen Schreib/Arbeitstisch zu legen.

Nach ca. 2 Sekunden hat es "klick" gemacht und die Röhre hatte einen Sprung durch den
Glaskolben!!!

Die Tischplatte hatte die Röhre zu schnell abgekühlt (Spannungsriss)

Wird mir nicht mehr passieren!


Gruß

Mani

19.05.14 21:47
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

19.05.14 21:47
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Getting the Most out of Vacuum Tubes - Oder warum gehen Röhren kaputt?

Hallo Volker,

Volker:
Ich wusste nicht, das neue Röhren früher gerne an Rissen des Glaskolbens starben. Je länger eine Röhre im Betrieb ist, desto geringer ist dieses Risiko.

Das war nicht nur früher. Obwohl Photomultiplier nicht geheizt werden, ziehen auch sie Luft (wie es so schön heisst).
Das Problem ist der Übergang der Pins von aussen nach innen der Röhre. Hier entsteht ein 'Einlass', da sich bei Temperaturänderung das Metall und das Glas unterschiedlich ausdehnen. Auch wenn man die Pins verbiegt entstehen kleine Risse. Wenn jetzt Luft eintritt, dann sieht man das 'blaue Licht' in der Röhre. Dieser Effekt dauert oft Monate. Eine schnelle Messung kann man in einem Helium-Bad machen. Helium dringt (nicht nur) durch feine Ritze in die Röhre
Übrigens, bei Photomultipliern die UV-empfindlich sind (<180nm) besteht das Fenster vor der Photokatode aus Magnesiunfluorid. Da das Material aber sehr teuer ist und man keinen direkten Übbergang zu Quarzglas herstellen kann, denn hier führt ein Temperaturunterschied ebenfalls zu einem Riss im Glas, verwendet man Übergänge. Man mischt die Glassorten prozentual.
Was mich interessieren würde, wird (wurde) dies auch bei geheizten Röhren gemacht? Man sieht ja oft am Austritt der Pins eine Wulst.

Gruss
Norbert

21.05.14 09:55
Volker 

WGF-Premiumnutzer

21.05.14 09:55
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: Getting the Most out of Vacuum Tubes - Oder warum gehen Röhren kaputt?

Hallo zusammen,

unter http://de.wikipedia.org/wiki/Gitterstrom sind kurz und knapp die vielfältigen Ursachen erklärt, warum Gitterstrom auftreten kann, wobei sich die Effekte gegenseitig aufheben können. Insbesondere bei der Arbeitspunkteinstellung der Röhre kann das problematisch werden. Die Zusammenhänge muss ich mir noch einmal in Ruhe vor Augen führen.

22.05.14 12:20
wumpus 

Administrator

22.05.14 12:20
wumpus 

Administrator

Re: Getting the Most out of Vacuum Tubes - Oder warum gehen Röhren kaputt?

Hallo zusammen,

Dummy-Beitrag um die "Letzte-Beiträge"-Funktion zu überlisten.



Gruß von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

 1
 1
vermeintlich   UV-empfindlich   vielfältigen   Spannungsriss   Glaskolbens   Getting   Röhrendefekte   Zusammenhänge   verständlich   Dummy-Beitrag   Forumbetreiber   Photomultiplier   unterschiedlich   Arbeitspunkteinstellung   Photomultipliern   Elektronenröhren   problematisch   funktionieren   Temperaturänderung   Letzte-Beiträge