| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Millivoltmeter LEADER LMV-181A
  •  
 1
 1
07.06.20 09:26
user44 

WGF-Einsteiger

07.06.20 09:26
user44 

WGF-Einsteiger

Millivoltmeter LEADER LMV-181A

Zu meinem Millivoltmeter LMV-181A von Leader möchte ich den Schaltplan neu zeichnen, da das Original von sehr schlechter Qualität ist und vermutlich Fehler aufweist.

Bei einem Vergleich zwischen dem Schaltbild aus dem Handbuch und der realen Platinenbestückung ergab sich, dass sehr viele Bauteile andere Werte hatten und auch z.T. falsch bezeichnet waren.

Das Handbuch wird von verschiedenen Quellen im Internet angeboten. Es ist jedoch immer das "fehlerbehaftete", gleiche Exemplar.

Meine Frage: Ist diese Problematik evtl. bekannt und kennt jemand eine Quelle für das korrekte Schaltbild?

Grüße aus dem Odenwald,

Werner

Zuletzt bearbeitet am 08.06.20 17:39

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
07.06.20 14:54
Debo 

WGF-Nutzer Stufe 3

07.06.20 14:54
Debo 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Millivoltmer LEADER LMV-181A

Hallo Werner,

bei der bama.edebris.com gibt es zwei Versionen. Vielleicht ist davon eines das Richtige? Die Qualität der Schaltbilder und Text ist gut.

Grüsse
Debo

Zuletzt bearbeitet am 07.06.20 15:02

07.06.20 15:46
user44 

WGF-Einsteiger

07.06.20 15:46
user44 

WGF-Einsteiger

Re: Millivoltmer LEADER LMV-181A

Hallo Debo,

vielen Dank für den Hinweis und die Mühe, die du dir gemacht hast.

An der von dir angegebenen Quelle gibt es ja zwei Datenfiles zum Gerät. Die Qualität des einen Schaltbildes ist in der Tat ganz ordentlich .... von daher war dein Hinweis hilfreich. Aber leider gibt es auch hier sehr viele Fehler und Ungereimtheiten mit der bedruckten Platine im Gerät.

Evtl. meldet sich ja noch jemand mit Hinweisen.

Grüße aus dem Odenwald,

Werner

08.06.20 07:02
Debo 

WGF-Nutzer Stufe 3

08.06.20 07:02
Debo 

WGF-Nutzer Stufe 3

Re: Millivoltmer LEADER LMV-181A

Hallo Werner,

ich kann mich noch an einen Faltprospekt erinnern aus den 1980er Jahren. Darin war der deutsche Vertreter die Firma Heinz-Günther Lau GmbH.
Der ist in 22926 Ahrensburg, Tel.: 04102 42343 und Fax: 04102 43416

Der Vertritt jetzt oder die Produkte oder sind die nachfolgenden Produkte der Marke"peaktech"

Hast Du da schon nachgefragt? Der müsste bestimmt seine alten Leader Sachen sowas archiviert haben.

Viel Erfolg!

Gruss
Debo

Zuletzt bearbeitet am 08.06.20 07:02

08.06.20 09:23
user44 

WGF-Einsteiger

08.06.20 09:23
user44 

WGF-Einsteiger

Re: Millivoltmer LEADER LMV-181A

Jetzt, wo ich den Namen höre, erinnere ich mich auch an die Fa.Lau. Hatte dort Ende der 70er Jahre mal den Grid-Dipper von Leader gekauft.

Ein Anruf bei denen war aber leider nicht von Erfolg gekrönt.

Danke für deine Mühe.

Grüße aus dem Odenwald,

Werner

 1
 1
Heinz-Günther   angegebenen   LMV-181A   Problematik   Millivoltmer   Schaltbildes   Schaltbild   Ungereimtheiten   verschiedenen   Faltprospekt   Qualität   Odenwald   fehlerbehaftete   bearbeitet   Grid-Dipper   nachgefragt   nachfolgenden   Schaltbilder   Millivoltmeter   Platinenbestückung