| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Ein Frequenz > Spannungswandler könnte schon mal hilfreich sein........
  •  
 1
 1
05.04.21 18:57
WoHo 

WGF-Premiumnutzer

05.04.21 18:57
WoHo 

WGF-Premiumnutzer

Ein Frequenz > Spannungswandler könnte schon mal hilfreich sein........

In letzter Zeit waren wir mit den Hilfsmitteln zum Empfang des VLF Senders Grimeton SAQ beschäftigt.
Dabei kam auch die Möglichkeit einer Fremdüberlagerung durch einen Sinusgenerator rund 17,2 kHz zur Sprache.

Fast schon vergessen habe ich hier einen analogen Frequenzanzeiger (10 Hz bis 100 kHz) der Fa. AMTRON, Typ UK550 rumstehen. Nie gebraucht, weil eine Frequenzbestimmung mit Hilfe eines Zählers viel genauer ist.



Mein Bastlerherz sagte mir: Schön wäre ein zusätzlicher Ausgang, der mir eine Spannung proportional des Zeigerausschlags anbietet. Damit lässt sich z.B. rel. einfach der zeitliche Frequenzverlauf mit Hilfe eines X-Y Schreibers dokumentieren.

Messprinzip:
Die zugeführte Sinusschwingung wird verstärkt und stößt einen Multivibrator an, der davon (amplitudenunabhängig) Nadelimpulse macht. Diese durchlaufen ein mA-Meter, welches, durch die Trägheit, einen gemittelten Strom anzeigt in Abhängigkeit der Impulsfolgefrequenz. Das funktioniert recht linear!

Anpassung:
Um nun von diesen Nadelimpulsen eine frequenzlineare Ausgangsspannung zu bekommen, werden diese mit einem Transistor verstärkt. Dann über eine Diode geleitet, welche einen Kondensator auflädt. Natürlich parallel dazu ein Widerstand zur Entladung = Integrationsglied.

Praktische Erprobung:
Mein Sinusgenerator LARU von R&S braucht 1/2 Stunde um thermisch stabil zu sein. Es ist ja ein Röhrengerät.....
Keine Vorwärmperiode braucht der HP 204D Generator. Auch das ist logisch, weil volltransitorisiert....

Demonstration:
Das Ganze funktioniert nur mit reinen Sinusschwingungen.
Eine Klarinette ohne Begleitung eignet sich als Beispiel dafür:



Gruß aus NL, Wolfgang

Datei-Anhänge
DSCI0101.JPG DSCI0101.JPG (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 98 kB

KV 622.jpg KV 622.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 93 kB

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
06.04.21 10:52
wumpus 

Administrator

06.04.21 10:52
wumpus 

Administrator

Re: Ein Frequenz > Spannungswandler könnte schon mal hilfreich sein........

Hallo Wolfgang,

wie lange braucht das Gerät, um eine Frequenz zu erkennen und anzuzeigen?

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

06.04.21 12:20
WoHo 

WGF-Premiumnutzer

06.04.21 12:20
WoHo 

WGF-Premiumnutzer

Re: Ein Frequenz > Spannungswandler könnte schon mal hilfreich sein........

Zitieren:
,

wie lange braucht das Gerät, um eine Frequenz zu erkennen und anzuzeigen?

Hallo Rainer,
das geht rel. schnell.

100ms im Bereich von 100 Hz bis 100 kHz
500ms im Bereich von 10 Hz bis 100 Hz, weil der Beruhigungskondenstator einen viel höheren Wert hat.

Habe jetzt die Zeitachse eingetragen:



Gruß aus NL, Wolfgang

Datei-Anhänge
KV 622-b.jpg KV 622-b.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 97 kB

 1
 1
Frequenzverlauf   Frequenzanzeiger   welt-der-alten-radios   amplitudenunabhängig   Ausgangsspannung   Wumpus-Gollum-Forum   Frequenzbestimmung   Beruhigungskondenstator   Zeigerausschlags   Fremdüberlagerung   volltransitorisiert   frequenzlineare   Voxhaus-Gedenktafel   Impulsfolgefrequenz   Sinusschwingung   Sinusschwingungen   Spannungswandler   Sinusgenerator   Integrationsglied   Vorwärmperiode