| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

KWL Sachsenwald
  •  
 1
 1
09.09.23 14:10
DL6NAA 

WGF-Einsteiger

09.09.23 14:10
DL6NAA 

WGF-Einsteiger

KWL Sachsenwald

Aus dem Nachlass eines verstorbenen Funkamateurs bekam ich vor einiger Zeit einen VHF Röhrenempfänger im beinahe fabrikneuen Zustand.
Da dem Gerät kein Hersteller zugeordnet werden konnte, begann ich irgendwann mit meinen Recherchen.
Das Ergebnis, welches sicherlich nicht vollständig ist und möglicherweise auch Fehler enthält, habe ich vor längerer Zeit als pdf zusammengefasst.
Möglicherweise möchte das hier im Forum jemand einmal lesen b.z.w. kann mich jemand verbessern, oder hat mehr Informationen. Optimal wäre, wenn noch irgendwo Geräte vorhanden wären. Speziell an Fotos der Sender oder Sende-Empfänger wäre ich sehr interessiert.
Beste Grüße an alle.
Reinhold, DL6NAA

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
09.09.23 14:13
DL6NAA 

WGF-Einsteiger

09.09.23 14:13
DL6NAA 

WGF-Einsteiger

Re: KWL Sachsenwald

Irgendwie scheine ich nicht alles verstanden zu haben. Ich habe zwar ein pdf als Anhang hochgeladen, kann es aber nicht sehen.
Ich bitte um Entschuldigung, bin leider hier im Forum Anfänger.
Kann mir jemand sagen, wie das richtig geht?
Gruß
Reinhold

09.09.23 19:23
wumpus 

Administrator

09.09.23 19:23
wumpus 

Administrator

Re: KWL Sachsenwald

Hallo Reinhold,

wie man Dateien, auch Fotos und Grafiken und pdf, ins Forum hochläd, ist hier nachzulesen:

https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...q.php#Hochladen


und auch als kurzes youtube Video zu sehen:


https://www.youtube.com/watch?v=HOEOwx2WsAM



vy 73 de
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 09.09.23 19:31

09.09.23 21:46
DL6NAA 

WGF-Einsteiger

09.09.23 21:46
DL6NAA 

WGF-Einsteiger

Re: KWL Sachsenwald

Danke für die Hinweise. Ich versuche es nochmal...
Hatte eigentlich schon alles befolgt.

Wird leider immer noch nichts, aber jetzt sehe ich, dass mein pdf mit 7,1MByte zu groß ist.

Da kann man nichts machen, ich hatte das damals als E-Mail an meine Freunde verteilt und natürlich für mein Archiv gespeichert.
Sorry für mein Unwissen.

Gruß
Reinhold

10.09.23 19:46
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

10.09.23 19:46
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: KWL Sachsenwald

Hallo Reinhold,

als lizenzierter Funkamateur wirst Du sicherlich in der Lage sein, zu dem Gerät oder den
Geräten ein kleines Bild hochzuladen und einen Text zu schreiben. Es muss ja keine
7 MB gosser Acrobat-Reader-Datei sein. Wenn die so gross sind, dann sind überwiegend
grafikbeladene "Screenshots" eingebunden, was auch nicht unbedingt hilfreich ist.

Schon mit dem Titel "KWL Sachsenwald" kann ich nichts anfangen.

VHF = Very High Frequency, damit bezeichnete man ursprünglich den Frequenzbereich
30 ... 300 MHz.

In meinen Recherchen bin ich nur auf einen "Sachsenwald GW" Einkreiser gestossen,
der mit dem Heinzelmann im Westen vergleichbar ist.


Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 10.09.23 19:53

24.09.23 12:34
DL6NAA 

WGF-Einsteiger

24.09.23 12:34
DL6NAA 

WGF-Einsteiger

Re: KWL Sachsenwald

Hallo lieber Walter
sorry für die verspätete Antwort. Wir sind die letzten zwei Wochen nicht zu Hause gewesen.

Natürlich kann ich mein Gerät fotografieren und Bilder hochladen.

Das für mich spannende Problem wäre, ob es noch jemand gibt, der sich an diese Firma erinnern kann, oder noch besser, ebenfalls Geräte besitzt.
In meinem pdf ist neben Bildern auch meine langwierige Recherche zu dieser Firma niedergeschrieben.

Durch einen glücklichen Zufall ist es mir nämlich gelungen Kontakt zu einem der letzten Zeitzeugen herzustellen.
Dessen Informationen habe ich für mich und einige Freunde, welche sich ebenfalls für "altes Zeug" interessieren, zusammengeschrieben.
Weil ich halt einige Detailfotos in dem Aufsatz einfügte, ist das pdf leider so groß geworden. Vor ca. 3 Jahren hatte ich noch nicht an dieses Forum gedacht.

Die Firma KWL (Kurzwellenlabor) Sachsenwald war in den 60er Jahren so etwas wie ein "Startup" und inserierte in diversen Zeitschriften wie DL-QTC und UKW Berichte.
Ganz unbekannt waren die also bestimmt nicht.

Bei meinen Recherchen habe ich ja auch einige schon etwas ältere UKW-Leute kontaktieren können, die sich an diese Manufaktur erinnerten, aber bedauerlicherweise nichts dazu sagen konnten.

Wie gesagt, falls jemand Bilder sehen möchte, dann kann ich meinen Dreifachsuper für das 2m Band fotografieren. Spannender ist zumindest für mich das Hintergrundwissen.
Bei Bedarf schicke ich auch gerne das komplette PDF, irgendwelche Anstrengungen dieses nochmal zu verkleinern werde ich aber nicht machen.
Als etwas älterer Mensch bin ich bei solchen Spezialfällen nicht unbedingt der Fachmann.

Beste Grüße aus Nordbayern
Reinhold

 1
 1
Voxhaus-Gedenktafel   Sachsenwald   Röhrenempfänger   Hintergrundwissen   zusammengefasst   Wumpus-Gollum-Forum   blende-und-zeit   grafikbeladene   bedauerlicherweise   niedergeschrieben   Acrobat-Reader-Datei   möglicherweise   Sende-Empfänger   sirutor-und-comp   zusammengeschrieben   Frequenzbereich   Forumbetreiber   Kurzwellenlabor   Informationen   welt-der-alten-radios