| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Sonnenrauschen im 2-Meter-Band hören
  •  
 1
 1
13.11.23 22:10
wumpus 

Administrator

13.11.23 22:10
wumpus 

Administrator

Sonnenrauschen im 2-Meter-Band hören

Hallo zusammen,

mir ist gerade ein Jahrzehnte alter Notizzettel in einem alten Logbuch in die Hände gefallen. Darauf hatte ich mir aufgeschrieben, beim nächsten UKW-Fieldday mit meiner 10 Elemente Yagi von Wisi und dem Yaesu FT736 mir in Stellung SSB (da es kaum noch Empfänger mit AM gibt) das Sonnenrauschen anzuhören. Wurde dann auch so gemacht, sogar am S-Meter erkennbar.

Zu diesem Zweck musste mein alter Funkfreund Bernhard, DL7RR + der auch mal Nutzer in diesen Forum war, als "lebende" Antenne die Yagi in die Sonne drehen und wieder weg. Tatsächlich konnte so ein deutlicher Rauschanstieg detektiert werden.

Vielleicht mal eine Anregung das nach-zutesten. Mit einer HB9CV ging das gerade noch so, ein paar dB mehr Antennengewinn wäre nicht schlecht.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

Zuletzt bearbeitet am 13.11.23 23:28

Oldtimer_OM gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
14.11.23 09:54
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

14.11.23 09:54
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sonnenrauschen im 2-Meter-Band hören

Hallo zusammen,

das Sonnenrauschen lässt sich auch im Satelliten-Empfangsfrequenzbereich beobachten
und geschieht zweimal im Jahr. Das nennt sich neudeutsch "sun outage":
Dabei liegt die Sonne direkt hinter dem Satellit.

https://www.sunoutage.com/

In dieser Zeit liegt um Mitternacht der Satellit im Erdschatten, sodass tagsüber die
Akkumulatoren voll geladen werden müssen. Die Sendeleistung wird meistens reduziert,
und Positionierungsmanöver werden gespart. Infolgedessen beschreibt der Satellit
im Tagesverlauf eine liegende Acht am Himmel. In meinem Fall musste ich dieses
Jahr nach langer Zeit die Position des LNB korrigieren, denn der Empfang verschwand
zwischen 15 und 22 Uhr, weil das C/N (meistens 14dB) unter die Empfangsschwelle
von 8 ... 10dB fiel.

In der Anfangszeit (vor ASTRA) schaltete u.a. Eutelsat I - F1 die Transponder gegen
23:00 ab.


Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 14.11.23 10:02

14.11.23 23:01
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

14.11.23 23:01
NorbertWerner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Sonnenrauschen im 2-Meter-Band hören

Hallo zusammen,

hier --> h t t p s://de.wikibrief.org/wiki/Cosmic_noise gibt es auch einen interessanten Beitrag über kosmisches rauschen.


Gruss
Norbert

 1
 1
Rauschanstieg   Antennengewinn   2-Meter-Band   interessanten   Akkumulatoren   Positionierungsmanöver   Wumpus-Gollum-Forum   UKW-Fieldday   Satelliten-Empfangsfrequenzbereich   aufgeschrieben   nach-zutesten   Sendeleistung   Tagesverlauf   Voxhaus-Gedenktafel   welt-der-alten-radios   Forumbetreiber   Sonnenrauschen   Infolgedessen   Tatsächlich   Empfangsschwelle