| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Auf 10 Meter Station aus Namibia
  •  
 1
 1
17.03.24 17:52
wumpus 

Administrator

17.03.24 17:52
wumpus 

Administrator

Auf 10 Meter Station aus Namibia

Hallo zusammen,

sicher keine Sensation, aber doch schön:

Ich schaltete vorhin meinen Tecsun PL-330 ein, der war zufällig auf einer Frequenz im 10-Meter-Band eingestellt: 28572 KHz. Und siehe da, sofort hörte ich laut und klar V51MA, Mike aus Namibia, JO87MO, Nähe Windhoek, Brakwater. Eine Entfernung über ca. 8500 km.

Der "arme" OM saß mitten in einem Pileup. Er "musste" in kurzer Zeit ca 50 Stationen abarbeiten. Das machte er ruhig und höflich, ein Gentleman. Zumeist kam er mit weit über S9 herein, allerdings auch mit kurzen Einbrüchen bis S0.

Das ist also eine Verbindung weit über Short Skip hinaus und so nur in den Jahren um das Sonnenflecken-Maximum herum möglich.

Hat Freude gemacht zuzuhören...

Grüße von Haus zu Haus
Rainer, DC7BJ (Forumbetreiber)

Welt der alten Radios:
http://www.welt-der-alten-radios.de

Wumpus-Gollum-Forum:
http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum

Virtuelle Voxhaus-Gedenktafel:
http://www.voxhaus-gedenktafel.de

Wumpus bei youtube:
https://www.youtube.com/user/MyWumpus

WalterBar gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
18.03.24 08:19
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

18.03.24 08:19
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Auf 10 Meter Station aus Namibia

Hallo Rainer,

nein, eine Überraschung ist es nicht, Signale auf 10 und 15 Meter aus Afrika sind
aber immer spannend, oft stabil ohne Fading und kräftig. Ich erinnere mich an Radio
Südafrika auf 25790 kHz in UKW-Qualität. Auch meine Fernschreibverbindungen
nach Marokko und Ghana (Auswanderer) gingen damals fast täglich.



Gruss
Walter

Zuletzt bearbeitet am 18.03.24 08:21

Datei-Anhänge
WRTH1971.jpg WRTH1971.jpg (15x)

Mime-Type: image/jpeg, 124 kB

18.03.24 14:22
HB9 

WGF-Premiumnutzer

18.03.24 14:22
HB9 

WGF-Premiumnutzer

Re: Auf 10 Meter Station aus Namibia

Hallo zusammen,

da kann ich Walter zustimmen. In der zweiten Hälfte der 90er-Jahre hörte ich die Südafrika-Bake auf dem 10m-Band fast täglich und hatte auch schöne QSO in den Süden Afrikas, meistens am frühen Nachmittag. Wenn es keine Verbindung gab, lag es daran, dass niemand antwortete, denn die Bake zeigte klar, dass das Band offen war.

Gruss HB9

 1
 1
Wumpus-Gollum-Forum   Auswanderer   Namibia   eingestellt   Überraschung   Fernschreibverbindungen   90er-Jahre   welt-der-alten-radios   Südafrika-Bake   zuzuhören   Nachmittag   Sonnenflecken-Maximum   Südafrika   Voxhaus-Gedenktafel   10-Meter-Band   Verbindung   bearbeitet   UKW-Qualität   Einbrüchen   Forumbetreiber