| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

* Stempelung West
  •  
 1
 1
03.10.06 01:59
wumpus 

Administrator

03.10.06 01:59
wumpus 

Administrator

* Stempelung West

Justus Wentingmann


Stempelung West , 23 Dec. 2005 10:45

Hallo Herr Wumpus,
Ich habe vor einigen Monaten ein Radio auf dem Flohmarkt erstanden. Es handelt sich um einen Seibt 11W von 1939. An einigen von vorne unsichtbaren Stellen (Rückwand, Chassi, Lautsprecher, Boden) trägt das Gerät einen rechteckigen Stempel mit der Aufschrift WEST. Hat diese Stempelung eventuell eine historische Bedeutung oder steckt da ein herstellungs/versandtechnischer
Grund dahinter?

J.Wentingmann

Beitragsbewertung / Message valuation:

Wumpus



Moderator
643 Beiträge
Messages
RE: Stempelung West , 26 Dec. 2005 12:05

Hallo Justus,
ich hatte irgendwo eines Hinweis zu WEST in meinen Unterlagen, finde diese aber derzeit natürlich nicht. Also bitte, immer wieder mal hier nachsehen. Wenn ich die Info wieder gefunden habe, trage ich sie hier ein. Aber vielleicht hat sie ja auch ein anderer Forums-Besucher gegenwärtig.

MFG Rainer

Beitragsbewertung / Message valuation:

Justus Wentingmann


RE: Stempelung West , 26 Dec. 2005 17:35

Hallo Rainer,
erst mal Entschuldigung für den falschen Nachnamen. Habe es nicht gleich richtig durchblickt. Der Name ist das Heiligtum eines Menschen.

Ich werde demnächst noch mal vorbeischauen und nachsehen ob schon irgendwer etwas herausgefunden hat. Wirklich sehr gelungene Seiten, die Sie da aufgebaut haben. Da spürt man richtig die Liebe zum Hobby!

Wünsche noch einen schönen Restfeiertag!
J.Wentingmann

Beitragsbewertung / Message valuation:

Daniel


RE: Stempelung West , 28 Dec. 2005 09:53

Hallo Justus,
Also genau weiss ich es auch nicht. Vielleicht wurde das Gerät kurz nach Kriegsende von den Besatzern Deutschlands einkassiert und vor Weiterverteilung markiert. Ich habe mal irgendwo ein Foto gesehen, da steht ein riesiger Berg Radios am Strassenrand von einem Soldaten bewacht. Die Markierung kann natürlich auch einen ganz anderern Grund haben. Ist nur so eine Idee von mir.

Grüße, Daniel

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
03.10.06 01:59
wumpus 

Administrator

03.10.06 01:59
wumpus 

Administrator

RE: Stempelung West , 28 Dec. 2005 11:08

Hallo Justus,
also ich habe keine zum Thema passende Unterlagen gefunden und ich habe heute mit dem technischen Leiter des Deutschen Rundfunk-Museums Herrn Exner gesprochen. Er kann so auch nichts sagen. Ein Nahaufnahme-Foto wäre hilfreich. Vielleicht kannst Du ja mal ein Foto hier einstellen.

Es gab in den Jahren 1933-45 viele solcher Stempel, die u.a. auch auf Erzeuger-Gemeinschaften oder VDE oder DIN -Vorschriften usw. hinwiesen. Wenn es nur bei Seibt auftaucht könnte es sich auch um eine Firmen-Kodierung handeln. So hatte ja z.B. die Firma Grundig irgendwann das Logo "Gint" (Grundig International) eingeführt und auf vielen Geräten plaziert.

MFG Rainer

Beitragsbewertung / Message valuation:

Justus Wentingmann


RE: Stempelung West , 29 Dec. 2005 16:43

Hallo Rainer und Daniel,
Dann ist es wohl doch etwas schwieriger. Aber dank euch für die Bemühungen!
Leider habe ich keine Computerkamera. Ich könnte auch nicht umgehen mit so einem neumodischen Zeugs. Bin schon froh, Beiträge schreiben und abfragen zu können. Der Stempel ist aber ganz einfach gehalten. Das ist ein Kästchen 4 mal 1,8 cm mit grossen Buchstaben WEST innen. Vielleicht können andere Sammler bitte mal nachsehen ob bei ihren Seibt-Radios um 1939 auch solche Stempel gemacht wurden. Dann könnte man in etwa abschätzen ob es produktionstechnische oder anderweitige Gründe hat.

J.Wentingmann

Beitragsbewertung / Message valuation:

Daniel. F



29 Beiträge
Messages
RE: Stempelung West , 29 Dec. 2005 19:21

Hallo Justus,
Also meine beiden Seibt haben so einen Stempel jedenfalls nicht. Der eine ist ein 326W von 1936 und der andere ein W4646E von 1948. Vielleicht ist aber der Jahrgang entscheidend. Auch bei anderen Marken habe ich bislang noch keinen West Stempel gesehen.

Grüße, Daniel

 1
 1
herausgefunden   Rundfunk-Museums   valuation   neumodischen   vorbeischauen   Wentingmann   versandtechnischer   Entschuldigung   Beitragsbewertung   Nahaufnahme-Foto   Computerkamera   produktionstechnische   Weiterverteilung   Stempelung   Erzeuger-Gemeinschaften   vielleicht   International   Firmen-Kodierung   unsichtbaren   Forums-Besucher