| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Minerva Mirando 594W Sender verstellen sich, Radio wird leiser
  •  
 1 2
 1 2
25.11.12 21:19
tbindi 

WGF-Einsteiger

25.11.12 21:19
tbindi 

WGF-Einsteiger

Minerva Mirando 594W Sender verstellen sich, Radio wird leiser

Hallo!

Ich hab einen Minerva Mirando (vermutlich 594w) aus Interesse auf einem Flohmarkt erworben, ungefähr so ein Gerät: http://www.radiomuseum.org/r/minerva_mirando_594w.html Erst hat er nicht funktioniert, dann hat ein Elektrohändler 2 Röhren getauscht und jetzt läuft er wieder. Allerdings waren es gebrauchte Röhren. nur hab ich jetzt das Problem, dass er, nachdem er warm gelaufen ist, die Sendereinstellung verliert, d.h. zu Rauschen beginnt. Dann wird er auch leiser. Wenn ich dann den Sender wieder nachstelle passt das wieder, zumindest für eine Zeit. Ich hab aber heute auch bemerkt, dass anscheinend das magische Auge dann schwächer wird. Da die Röhrenradios vor meiner Zeit aktuell waren und ich nicht viel von Radiotechnik weiß, hab ich keine Idee, woran das liegen könnte, im Internet lest man dazu ja verschiedenes, von den Röhren angefangen bis zu Spannungs- oder Kondensatorproblemen. Der Empfang mit den internen Antennen ist generell mäßig, mit externer "Antenne" (hab ich zur Zeit keine passende, hab vorübergehend ein Kabel genommen) kommen mehr Sender rein.

Deswegen erlaub ich mir hier nachzufragen: Kennt jemand das Radio und hat ein ähnliches Problem? Ich würd den gerne hin und wieder im Alltag nutzen, aber immer wieder die Sender nachstellen zu müssen, ist etwas mühsam.

Danke im Voraus für eure Hilfe!

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
25.11.12 22:02
puntomane 

WGF-Premiumnutzer

25.11.12 22:02
puntomane 

WGF-Premiumnutzer

Re: Minerva Mirando 594W Sender verstellen sich, Radio wird leiser

Hallo,
ursache der Erscheinung können schon diese zwei Röhren sein, für einen sauberen Empfang im UKW-Band ist u.a. neben einer Antenne, die Röhre ECC 85 veranwortlich, Sie und der Rest der Röhren benötigen jedoch eine Arbeisspannung die von einer EZ 80 bereitgestellt wird. Alltersschwäche (nach ca. 20 Jahren) aber bringt das System an die Grenze des Toleranzbereiches. Gesunde Kondensatoren gehören ebenfalls zur sauberen Arbeit, diese jedoch nehmen je nach Typ mehr oder weniger Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft auf und altern ebenfalls, dabei entwickeln sie sich leider u.a. zu Brand,- und Explosiv Objekten.
Aus diesen Gründen ist jeder Betreiber von Röhrengeräten gut beraten seine Geräte zur Sicherheitsprüfung Fachkundigen zu überlassen
Bis dahin sollte das Gerät Stromlos (Netzstecker herausgezogen) und Trocken gelagert werden.
Auch nach der Sicherheitsüberprüfung sollte der Betrieb nur in Klimatisierten Räumen und unter Aufsicht betrieben werden.

M.f.G.
harry

26.11.12 23:26
tbindi 

WGF-Einsteiger

26.11.12 23:26
tbindi 

WGF-Einsteiger

Re: Minerva Mirando 594W Sender verstellen sich, Radio wird leiser

Hallo Harry!

Danke erstmal. Hab da gestern einen Link gefunden, glaubst du hat es einen Sinn, wenn ich mir da mal alle Röhren bestelle und die mal pauschal austausche? Admin: Link auf gewerbliche Seite gelöscht. Kann ich irgendwie feststellen, ob die Kondensatoren noch gesund sind? Leider hab ich keinen Schaltplan aber mein Bruder kann gut löten und das Ersetzen von Kondensatoren müsste machbar sein. Ich denke nur, wir können die mit unserem Multimeter nicht messen, könnte das Multimeter beschädigen wenn die zustark sind.

Ich hab den Elektrohändler damlas gesagt, er soll das Gerät reinigen, da ich befürchtete, das sich da drinnen Staub oder sonstiger Schmutz erhitzen und entzünden kann...

Weil ich in dem Forum zufällig von Netzstörung durch Powerline gelesen habe: Das durfte ich in ähnlicher Weise auch feststellen, mein Radio brummte dumpf weil das Handyladegerät nebenbei angesteckt war. Jetzt hängt das Radio auf einer scheinbar gefilterten EDV-Steckerleiste und das mit dem Brummen ist fast weg.

Naja, ihr merkt hier sicher schon, dass ich keinen Plan habe aber durch fragen wird man klug.

Danke und mfg Tom

27.11.12 16:35
puntomane 

WGF-Premiumnutzer

27.11.12 16:35
puntomane 

WGF-Premiumnutzer

Re: Minerva Mirando 594W Sender verstellen sich, Radio wird leiser

Hallo Tom,
Mit großer Wahrscheinlichkeit wird dein UKW Empfangsproblem mit dem Wechsel der Röhren ECC85 und EZ 80 ersteinmal beseitigt sein.
Das Sicherheitsheitsproblem aufgrund der gealtertn Kondensatoren aber besteht nach wie vor, ein messen an den Kondensatoren ist gößtenteils sinnlos da nicht allein die Kapazität sondern wichtiger die Isolationfähigkeit eine sehr große Rolle spielt.
Einen Laien aber den Kondensator wechsel vorzuschlagen, wäre purer Leichtsinn, weil eine erlittene Stromschlag möglichkeit nicht auszuschließen wäre.
Auch hat Minerva (wie viele andere Hersteller auch) bei diesem Modell kein Bauteil fortlaufend nummeriert, somit wäre ohne Schaltplan und fachkenntniss kein Sicherheitsgewinn machbar.
Würde dir eine PN zu kommen lassen, jedoch hast du diese Kontaktmöglichkeit in deinem Profil noch nicht freigegeben.

M.f.G.
harry

27.11.12 21:15
tbindi 

WGF-Einsteiger

27.11.12 21:15
tbindi 

WGF-Einsteiger

Re: Minerva Mirando 594W Sender verstellen sich, Radio wird leiser

Hallo Harry!

Danke für die Info, ich hab die Einstellung geändert, PN müsste möglich sein (hab übersehen, dass ich das extra aktivieren kann). Mitlerweile hat mir jemand einen Schaltplan gemailt, würde dich aber trotzdem bitten, mir noch einen zu senden, falls du einen hast um sicher zu gehen, dass es der passende ist.

Das mit den Stromschlag bei Kondensatoren durfte ich bereits selber erfahren, da gings um den Netzteil-Tausch bei einem Sat-Receiver und ich hab unbeabsichtigt auf die falschen Lötstellen vom Netzteil gegriffen. Man müsste also für Isolation sorgen, aber wenn ich nicht weiß, welche Kondensatoren noch gut sind und welche raus müssen, bringt das vermutlich nicht viel. Hab mal ein bisschen gegoogelt und dazu ist mir das hier aufgefallen: http://dampfradio.iphpbb3.com/forum/9878...satoren-t3.html Denke mich da schon an ein paar zu erinnern, die raus sollten... Kann man da dann einfach neue mit den gleichen Leistungsdaten aus einem Elektronikladen verbauen?

Danke und mfg Tom

27.11.12 23:08
puntomane 

WGF-Premiumnutzer

27.11.12 23:08
puntomane 

WGF-Premiumnutzer

Re: Minerva Mirando 594W Sender verstellen sich, Radio wird leiser

Hallo Tom,
einen Schaltplan zu dem Gerät besitze ich nicht selbst, kann ihn aber einsehen, jedoch nicht kopieren.
Zu den gefährdeten Kondensatorn gehören alle sogennanten Papierwickel Kondensatoren diese sind oft an den Seiten mit einer Teerähnlichen Masse in verschiedenen Farbtönen vergoßen, diese sind grundsätzlich zu wechseln, in deinem Minerva werden es ca. 5 oder weniger sein. Auf alle Fälle sind die Kondensatoren zwischen dem Netzeingang und der Primärseite des Netztrafos ersatzlos herauszukneifen. Ersatzlos deswegen weil sie zu Hörzeiten von LMK Aussendungen u.a. zur Störminimierung dienten.
Auch sehe ich das der Minerva im Vergleich zu Baugleichen Modellen im Netzeingang sehr hoch abgesichert ist, eine 0,63 A träge Sicherung sollte hier eingesetz, einen besseren Schutz bringen. Abschliesend den Netzspannungswähler auf 240 V eingestellt, entfernt viele Bauelemente
von Grenzbelastungen. Je nach vergangenen Betriebsstunden bringt ein Röhrentausch mit NOS- Röhren die ursprüngliche Leistungsfähigkeit zurück und auch je nach Senderfeldstärke am Aufstellungort gehört zum rauschfreiem UKW-Empfang eine gute Dipolantenne dazu. Zur Einhaltung der Versicherungsbestimmungen sollte ein Röhrengerät nur unter ständiger Aufsicht betrieben werden. Zur Ausschaltung des Gerätes gehört lt. Versicherung, das auch der Netzstecker gezogen wird.

M.f.G.
harry

Zuletzt bearbeitet am 28.11.12 21:44

28.11.12 21:24
tbindi 

WGF-Einsteiger

28.11.12 21:24
tbindi 

WGF-Einsteiger

Re: Minerva Mirando 594W Sender verstellen sich, Radio wird leiser

ok, danke sehr, das hilft mir erstmal weiter.

Werd mir dann mal ersatz für die alten Kondensatoren besorgen und vermutlich neue Röhren...

28.11.12 21:45
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

28.11.12 21:45
joeberesf 

WGF-Premiumnutzer

Re: Minerva Mirando 594W Sender verstellen sich, Radio wird leiser

Hallo Tom,

ich will mich hier nicht weiter einmischen, aber noch einen Hinweis zum Austausch der Kondensatoren.
Wenn Du Dir Ersatztypen besorgst, reicht es nicht aus die richtige Kapazität einzubauen, ganz wichtig
ist die richtige Spannungsfestigkeit der Typen. Achte unbedingt auf die Spannungsangabe auf dem
Aufdruck. Ist die Spannungsfestigkeit der neuen Kondensatoren höher, dann kannst Du die natürlich
trotzdem verwenden. Nur kleinere Spannungswerte darfst Du auf keinen Fall einbauen.

Aber das weißt Du ja bestimmt.....

Gruß und viel Erfolg

joe

29.11.12 16:45
tbindi 

WGF-Einsteiger

29.11.12 16:45
tbindi 

WGF-Einsteiger

Re: Minerva Mirando 594W Sender verstellen sich, Radio wird leiser

Danke für den Tipp!

Naja, ich möchte mich sowieso an die Beschriftungen der originalen Kondensatoren halten, soweit noch lesbar...

Eine Frage hab ich aber noch zum Röhrenkauf: Müssen die dann alle vom gleichen Hersteller sein oder ist nur die Bezeichnung wichtig? Ich hab mal irgendwo gelesen, dass das mit der Erwärmung was zu tun haben kann...

Irgendwie gibt es ja einige Hersteller, die Röhren produzieren, nur alle vom gleichen krieg ich glaub ich nicht. Werd auch nicht alle tauschen aber vielleicht leg ich mir einfach mal alle auf Lager für den Fall der Fälle...

Danke!

Tom

29.11.12 16:57
puntomane 

WGF-Premiumnutzer

29.11.12 16:57
puntomane 

WGF-Premiumnutzer

Re: Minerva Mirando 594W Sender verstellen sich, Radio wird leiser

Hallo Tom,
Die gewünschten Kondensatoren und evtl. auch die Röhren bekommst du z.B. bei ATR im Shop (Antikradio restored)

M.f.G.
harry

 1 2
 1 2
Toleranzbereiches   Mirando   Netzspannungswähler   Sicherheitsheitsproblem   Wahrscheinlichkeit   Sicherheitsprüfung   Versicherungsbestimmungen   Papierwickelkondensatoren   Leistungsfähigkeit   Sicherheitsgewinn   Sicherheitsüberprüfung   Kondensatorproblemen   Minerva   verstellen   Kondensatoren   Sendereinstellung   Isolationfähigkeit   Spannungsfestigkeit   Kontaktmöglichkeit   EDV-Steckerleiste