| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

* Telefunken D-860W
  •  
 1
 1
03.10.06 02:24
wumpus 

Administrator

03.10.06 02:24
wumpus 

Administrator

* Telefunken D-860W

Nachricht / Message
Eberhard


Telefunken D-860WK , 30 Jan. 2006 20:53

Hallo zusammen,

ich habe jetzt endlich ein lange gesuchtes Radio von Telefunken D860WK erwerben können.

Nun habe ich doch schon eine kleine aber feine Sammlung. Ein Radio mit einem dreiteiligem Drehkondensator war noch nicht dabei. Bei dem Telefunken ist ein solcher eingebaut. Es ist eine Hochfrequenzvorstufe mit der EF13-Röhre in dieser Stufe. Welchen Vorteil hat dieses doch aufwendigere und damals sicher teuere Prinzip?

Mit freundlichen Grüßen
Eberhard, Aachen


Beitragsbewertung / Message valuation:

Wumpus



Moderator
643 Beiträge
Messages
RE: Telefunken D-860WK , 31 Jan. 2006 08:27

Hallo Eberhard,
höhere Empfangs-Empfindlichkeit bessere Selektion war das Ziel.
Details zum Thema können auf meiner "Radios mit HF-Vorstufe"-Seite nachgelesen werden.
MFG Rainer

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
 1
 1
Beiträge   Beitragsbewertung   aufwendigere   Telefunken   Hochfrequenzvorstufe   nachgelesen   Messages   dreiteiligem   valuation   Selektion   eingebaut   Drehkondensator   EF13-Röhre   Eberhard   Nachricht   freundlichen   Empfangs-Empfindlichkeit   HF-Vorstufe   Moderator   gesuchtes