| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Funktionsweise eines Nummernschalters im Detail mit vielen Fotos erklärt
  •  
 1
 1
08.11.19 00:53
Volker 

WGF-Premiumnutzer

08.11.19 00:53
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Funktionsweise eines Nummernschalters im Detail mit vielen Fotos erklärt

Hallo zusammen,

nun wollte ich ganz genau wissen, wie das Zusammenspiel der mechanischen Teile im Nummernschalter funktioniert. Am Beispiel des Nummernschalters im Telefon DIALOG bin ich nach meinen Untersuchungen zusammenfassend zu folgendem Ergebnis gekommen:

Eine als Aufzugsfeder bezeichnete Spiralfeder ist an der Achse der Wählscheibe befestigt, damit die Wählscheibe selbständig zurückdrehen kann. Diese mit der Wählscheibe verbundene Achse treibt die Nockenscheibe an, die einen Nocken zur Steuerung des nsa und nsr besitzt. Die Nockenscheibe treibt außerdem ein Ritzel an, das über eine Schlingschraubenkupplung nur beim Zurückdrehen der Wählscheibe einen Fliehkraftregler antreibt. Dadurch drehen die Wählscheibe und die Nockenscheibe mit konstanter Geschwindigkeit zurück.

Über das von der Nockenscheibe angetriebene Ritzel wird desweiteren mittels einer Achse ein Zahnrichtgesperre angetrieben, dass beim Zurückdrehen der Wählscheibe das Stromstoßrad antreibt, um mit Hilfe des nsi-Kontaktes über drei Nocken die Wählimpulse zu erzeugen. Diese Impulse haben dank des Fliehkraftreglers eine relativ konstante Frequenz. Beim Aufziehen und in der Ruhelage der Wählscheibe verhindert ein weiteres Zahnrichtgesperre am Stromstoßrad für die entgegengesetzte Drehrichtung ein Verdrehen, wodurch das Stromstoßrad in einer bestimmten Position verharrt und der nsi geschlossen bleibt.

Im Grunde ist das mechanische Zusammenspiel in einem Nummernschalter im Vergleich zu einem mechanischen Uhrwerk überschaubar.



Damit das, was im ersten Moment vielleicht kompliziert klingt, begreifbar und vorstellbar erscheint, gibt es unter

https://www.elektronikbasteln.pl7.de/num...tionsweise.html

eine Schritt für Schritt von der Fingerlochscheibe bis zum Stromstoßrad mit vielen Fotos untermauerte Erklärung der Mechanik. Jedenfalls habe ich es durch das Verfassen dieses Artikels verstanden. Dieses Telefon DIALOG kenne ich inzwischen schon im Schlaf und ich bewundere die Menschen, die sich dies alles einst im Kopf ausgedacht haben, die technischen Zeichnungen von Hand erstellt haben und in Handarbeit den ersten Prototypen zum Funktionieren gebracht haben. Alles ohne Computer, 3D-Drucker, SPS und CAD.

Nachtrag: Seite wurde eben überarbeitet und von Fehlern bereinigt. Die Bilder sind für eine Großdarstellung anklickbar.

Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

Zuletzt bearbeitet am 08.11.19 17:19

Datei-Anhänge
nsa-nsr-nockenscheibe-fliekraftregler.jpg nsa-nsr-nockenscheibe-fliekraftregler.jpg (3x)

Mime-Type: image/jpeg, 39 kB

laurel1, WalterBar und WoHo gefällt der Beitrag.
!
!!! Photos, Graphiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Nicht nur den neuesten Beitrag eines Threads lesen.

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
 1
 1
zusammenfassend   Schlingschraubenkupplung   Untersuchungen   nsi-Kontaktes   Stromstoßrad   Zusammenspiel   Wählscheibe   Fliehkraftreglers   elektronikbasteln   Nummernschalters   Funktionsweise   Geschwindigkeit   entgegengesetzte   zurückdrehen   Nockenscheibe   Großdarstellung   Nummernschalter   Fliehkraftregler   Fingerlochscheibe   Zahnrichtgesperre