| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

FeTAp 871 - IWV-Tastentelefon der Deutschen Bundespost, Mitte der 1980er Jahre
  •  
 1
 1
04.08.21 14:28
Volker 

WGF-Premiumnutzer

04.08.21 14:28
Volker 

WGF-Premiumnutzer

FeTAp 871 - IWV-Tastentelefon der Deutschen Bundespost, Mitte der 1980er Jahre

Hallo zusammen,

interessant ist, dass der FeTAp 871 nicht in https://de.wikipedia.org/wiki/Fernsprechtischapparat gelistet ist. Leider kann der verbaute Tastenwahlblock nur IWF.









Interessant ist noch die elektronische Klingel. Mit der äußeren Rändelscheibe lässt sich die Lautstärke einstellen. Verdreht man den inneren Zeiger, ändert sich der Klingelton.



Der Apparat wurde von mir demontiert, gereinigt, poliert und dann natürlich wieder zusammengebaut. Die Kabel kamen in einen alten Socken und dann in die Waschmaschine (40 °C, 400 Umdrehungen). Den Hörer hatte ich aus hygienischen Gründen ebenfalls demontiert und gereinigt.

Noch mehr Fotos unter https://elektronikbasteln.pl7.de/fetap-8...spost-etwa-1984

Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

Zuletzt bearbeitet am 07.08.21 20:58

Datei-Anhänge
FeTAp 871.jpg FeTAp 871.jpg (100x)

Mime-Type: image/jpeg, 189 kB

FeTAp 871 unterseite.jpg FeTAp 871 unterseite.jpg (115x)

Mime-Type: image/jpeg, 388 kB

FeTAp 871 innen.jpg FeTAp 871 innen.jpg (120x)

Mime-Type: image/jpeg, 463 kB

FeTAp 871 IWF Tastenblock.jpg FeTAp 871 IWF Tastenblock.jpg (100x)

Mime-Type: image/jpeg, 220 kB

FeTAp 871 Klingel Lautstaerke Klingelton.jpg FeTAp 871 Klingel Lautstaerke Klingelton.jpg (100x)

Mime-Type: image/jpeg, 257 kB

Pentium4User, apollo und RWA gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
07.08.21 11:53
Volker 

WGF-Premiumnutzer

07.08.21 11:53
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: FeTAp 871 - IWF-Tastentelefon der Deutschen Bundespost, Mitte der 1980er Jahre

Hallo zusammen,

kennt jemand den Sinn der * und # Taste bei einem Tastenblock nur für die Impulswahl? Wenn man diese Taste betätigt, hört man ein Klicken im Hörer. Sie sind also nicht ohne Funktion.

Interessant ist noch, dass das Telefon ein Relais enthält, das hörbar klickt, wenn der Wählvorgang abgeschlossen ist. Leider findet man keine technischen Unterlagen über den FeTAp 871.

Nachfolgend eine weitere Aufnahme, bei der der Glanz besser zum Vorschein kommt:



Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

Datei-Anhänge
FeTAp 871 Deutsche Bundespost 1984.jpg FeTAp 871 Deutsche Bundespost 1984.jpg (98x)

Mime-Type: image/jpeg, 188 kB

07.08.21 12:33
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

07.08.21 12:33
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

Re: FeTAp 871 - IWF-Tastentelefon der Deutschen Bundespost, Mitte der 1980er Jahre

Zitieren:
kennt jemand den Sinn der * und # Taste bei einem Tastenblock nur für die Impulswahl? Wenn man diese Taste betätigt, hört man ein Klicken im Hörer. Sie sind also nicht ohne Funktion.
Kann ich bei meinem Tel 0164 bestätigen, das lässt sich auf MFW umstellen, dann machen die auch, was sie sollen.

15.08.21 20:21
Volker 

WGF-Premiumnutzer

15.08.21 20:21
Volker 

WGF-Premiumnutzer

Re: FeTAp 871 - IWV-Tastentelefon der Deutschen Bundespost, Mitte der 1980er Jahre

Hallo Marco,

jemand hat den Tw B 75 Tastenwahlblock, der nur Impulswahl kann, geöffnet und musste feststellen, dass Stern und Raute keine Funktion haben. Es fehlen sogar die elektrischen Kontaktflächen. Aber bei mir klickt es leise im Hörer, wenn man Stern oder Raute drückt. Das hängt wohl vom Hersteller ab.

Obwohl die Impulse eines Tastenwahlblocks perfekt und normgerecht sind, scheint eine FritzBox diese Impulse nicht zu verstehen. Leider habe ich vergessen nachzufragen um welches Modell es sich handelt.

Viele Grüße Volker

"Das Radio hat keine Zukunft." (Lord Kelvin, Mathematiker und Physiker (1824-1907))

Zuletzt bearbeitet am 15.08.21 20:25

16.08.21 16:26
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

16.08.21 16:26
Pentium4User 

WGF-Premiumnutzer

Re: FeTAp 871 - IWV-Tastentelefon der Deutschen Bundespost, Mitte der 1980er Jahre

In der Anleitung des 01LX (auch als Tel 0164 vermarktet) steht, dass Stern- und Rautetaste bei IFW nicht funktionslos sind, sondern zum Löscher des Wahlwiederholungsspeichers führen können.
Das kann ich an meinem Tel 0164 bestätigen. Was da aber genau passiert und warum ist mir nicht klar.
Kann man hier nach kostenfreier Anmeldung runterladen:
https://telefonanleitungen.de/php/downlo...ung%2086-11.pdf

EDIT:
Auch bei IQTelW meine ich das gelesen zu haben.

Zuletzt bearbeitet am 16.08.21 16:26

 1
 1
Tastenwahlblock   Bundespost   Rändelscheibe   Tastenwahlblocks   abgeschlossen   Waschmaschine   spost-etwa-1984   IWF-Tastentelefon   elektronikbasteln   funktionslos   zusammengebaut   Wahlwiederholungsspeichers   Mathematiker   Fernsprechtischapparat   telefonanleitungen   IWV-Tastentelefon   Kontaktflächen   elektronische   Deutschen   interessant