| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Imperial DABMAN i200
  •  
 1
 1
02.10.17 13:36
BernhardWGF

nicht registriert

02.10.17 13:36
BernhardWGF

nicht registriert

Imperial DABMAN i200

Hallo Forennutzer,

letzte Woche ist mir ein Hybridradio für den Empfang von UKW/DAB+ und Internetradio zugelaufen. Es sollte von seinem Vorbesitzer eigentlich dem Müll zugeführt werden, da das Gerät in einer Bootschleife festhing. Ich konnte es vor seinem Schicksal bewahren. Nach dem Austausch einiger Kondensatoren im Netzteil war das Problem behoben und es konnte in meine Sammlung aufgenommen werden. Da man über moderne Radios in unseren Radioforen relativ wenig liest, möchte ich die Gelegenheit nutzen und meine Digitalradios in loser Folge vorstellen.

Fangen wir also mit dem DABMAN i200 an.




Hersteller: Imperial / TELESTAR - DIGITAL GmbH Ulmen
Typ: Hybrid RDS UKW/DAB/DAB+/Internetradio
Modell: DABMAN i200
Baujahr:
Transistorbestückung: Magic M6i - Chipsatz
Audio: 3" Lautsprecher, 2x10Watt, Digital-Equalizer
Stromversorgung: externes Netzteil 110-240V AC 50/60Hz / 12V DC 3A
Wellenbereiche: UKW 74-108.1 MHz, DAB/DAB+ 174-240 MHz, IEEE 802.11b/g WAP/WPA2/WEP
Bedienelemente: Fernbedienung, 2.8" LCD-TFT Farbdisplay, Tasten und Drehencoder
Gehäuse: Holz
Abmessungen (LxBxH): 32cm x 11cm x 13cm
Gewicht: 1.85 Kg
Sonstiges: Line-Out 3.5mm, Kopfhörer 3.5mm, AUX IN 3.5mm, 10/100Mbps(RJ45), UPnP/DLNAm, USB

Das Radio arbeitet mit dem "Magic M6i"-Chipsatz von MAGIC SYSTECH INC auf Basis einer ARM9 CPU.



Haupt-Features:
- Internet Radio: 26K vorgespeicherte Sender über das Internetportal http://www.mediayou.net, Syncronisation wird manuell(!) angestoßen
- 850 DAB Sender (292 Deutsche DAB Sender) vorbelegt, bei fehlenden DAB-Empfang werden die Sender über Internet empfangen
- 2,296 HDRadio & 109 NOAA-Sender (USA) vorbelegt, bei fehlenden HDRadio-Empfang werden die Sender über Internet empfangen
- Suche nach lokalen Sendern über automatische Positionsbestimmung des Radios
- !!! manuelles !!! Hinzufügen von Sendern ist direkt am Radio möglich oder auch per Smartphone-App (AirMusic Control App)
- Radio kann als Lautsprecher für Mobiltelefone dienen
- Wiedergabe von USB-Medien (Stick, Festplatte oder USB-CD-Laufwerk)
- Möglichkeiten zum Festlegen mehrerer Weckzeiten
- Wettervorhersage für über 15000 Standorte

Kosten des Chipsatzes:
- BOM of Major Parts(1K): $9.4(M6 $8.0+WiFi module$1.4)
- BOM of Major Parts(3K): $8.4(M6 $7.0+WiFi module$1.4)

Kosten des gesamten Radios:
- 179 Euro Herstellerempfehlung (110-130 Euro Straßenpreis)

persönliche Einschätzung:
+ sehr guter DAB und Internetempfang, problemlose Systemeinrichtung, gute Wiedergabequalität, manuelles hinzufügen von Sendern ist möglich, Radio ist nicht von Internetplattform zur Senderverwaltung angewiesen, sehr gute vorgefertigte Senderlisten, klare und einfache Menüstruktur, kontrastreiches Farbdisplay, nette Zusatzfeatures wie Wettervorhersage für 5 Tage, ordentliche Fernbedinung mit richtiger Tastatur (keine Folientastatur), schnelle Umschaltzeiten, Equalizer, gut gearbeitetes Gehäuse, Anschluß für externe Antenne (F-Stecker)

- FM-Empfindlichkeit (kann per Menu eingestellt werden) ist nicht sehr ausgeprägt, leichtes Rauschen auch bei FM-Ortssendern bei höchster Empfindlichkeit selbst an externer Antenne ?Defekt oder ist der Chipsatz auf UKW wirklich so unempfindlich?
- kein Journaline

Zuletzt bearbeitet am 02.10.17 16:42

Datei-Anhänge
DABMAN i200 1.jpg DABMAN i200 1.jpg (338x)

Mime-Type: image/jpeg, 55 kB

DABMAN i200 2.jpg DABMAN i200 2.jpg (322x)

Mime-Type: image/jpeg, 72 kB

M6Referenz1.jpg M6Referenz1.jpg (367x)

Mime-Type: image/jpeg, 107 kB

Wolle, wumpus, Metabastler, WalterBar und Debo gefällt der Beitrag.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
03.10.17 10:53
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

03.10.17 10:53
WalterBar 

WGF-Premiumnutzer

Re: Imperial DABMAN i200

Hallo Bernhard,

dieses Radio läuft bei mir ebenfalls. Danke für den Hinweis bezüglich der schlechten Kondensatoren. Es ist ja eigentlich eine Schande, dass so etwas in so kurzer Nutzungsdauer passiert. Wieviele waren es?

Gruss
Walter

03.10.17 14:23
Debo 

WGF-Premiumnutzer

03.10.17 14:23
Debo 

WGF-Premiumnutzer

Re: Imperial DABMAN i200

Hallo,

ja siehe auch hier:

http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...oubutton=true#0

Ich mag Internetradios durchaus, aber ich sehe nur eine realistische Chance für die Zukunft wenn die Geräte in der Lage sind nicht auf irgendwelche Plattformen angewiesen zu sein zur Senderfindung, Sortierungs u.s.w.
Für "Dudelfunk" verwende ich Internetradio und DAB+ bisher wenig/eher nicht.
Für den UKW-Ortsempfang benutze ich wie gewohnt erstklassige Henkelmänner aus den 1970ern mit guten UKW-Teilen und stationär gute Tuner und eine bewährte UKW-Yagi - die legendäre Hirschmann U8 mit Hygain CD-45 Rotor.
Die damaligen größeren Stolles mit den bombastischen 14-Elemente oder gar 18-Elemente Yagi haben alle die Stürme nicht überlebt oder sind abkorrodiert.

Debo

Zuletzt bearbeitet am 03.10.17 14:46

03.10.17 15:31
BernhardWGF

nicht registriert

03.10.17 15:31
BernhardWGF

nicht registriert

Re: Imperial DABMAN i200

Debo:

Ich mag Internetradios durchaus, aber ich sehe nur eine realistische Chance für die Zukunft wenn die Geräte in der Lage sind nicht auf irgendwelche Plattformen angewiesen zu sein zur Senderfindung, Sortierungs u.s.w.


Was bei Geräten mit M6i-Chipsatz ja auch der Fall ist. Hier geht beides! Internet und manuelle Eingabe. (Ich wollte "internetlos" schreiben, aber das macht bei einem Internetradio ja keinen Sinn).

26.01.18 20:37
Antennow

nicht registriert

26.01.18 20:37
Antennow

nicht registriert

Re: Imperial DABMAN i200

Bernhard,

Du hast ja auch die Kenntnisse. Laß uns doch mal ein Rezept schreiben, nach dem Interessenten an Internetradios ein vernünftiges Gerät kaufen können, auch wenn keine tiefgreifenden Technikkenntnisse vorhanden sind. Ungefähr so:

1. nicht nach Gehäuseform im Online-Handel bestellen :-)
2. beim Händler das gewünschte Gerät ausprobieren
3. Lieblingssender suchen, nach Namen oder noch besser URL-Eingabe (vorher auf PC raussuchen und URL notieren)
4. Bernhard macht weiter :-)


bissl Strom braucht der Mensch....... und schöne Musik aus der Zeit der guten alten Radios

26.01.18 20:58
Bernhard45

nicht registriert

26.01.18 20:58
Bernhard45

nicht registriert

Re: Imperial DABMAN i200

4: - Beitrag Nummer 2 auf dieser Seite http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum/...9&page=2#14
damit ist schon einiges an späteren Ärger aus der Welt.



Mit freundlichen Gruß
Bernhard

Zuletzt bearbeitet am 26.01.18 21:35

24.10.21 15:53
stephanla52 

Einsteiger

24.10.21 15:53
stephanla52 

Einsteiger

Re: Imperial DABMAN i200

Hallo Bernhard, ich bin durch Zufall auf deinen Thread gestossen da ich nach einer Lösung für mein Problem suche.

Fehlerbeschreibung: Nach dem einschalten ist das Radio langsam was die Bedienung des Menüs angeht. Es wird nicht wiedergegeben d.h. es ist kein Netzwerk Kabel/Wlan. zu finden, kein Bluetooth, kein Radio, kein DAB einfach nichts. Es wird zwar alles im Menü angezeigt und man kann es auch auswählen aber das war es dann schon. Der Update vorgang (LAN) wird mit einer Fehlermeldung beendet.

Hast du eine Idee was das Problem ist und wie ich es vielleicht beheben kann. Viele Grüße Stephan

 1
 1
Internetradios   Wiedergabequalität   Stromversorgung   Positionsbestimmung   Senderverwaltung   Herstellerempfehlung   Fehlerbeschreibung   FM-Empfindlichkeit   kontrastreiches   Internetradio   Systemeinrichtung   Internetplattform   Digital-Equalizer   Internetempfang   wumpus-gollum-forum   Imperial   UKW-Ortsempfang   Transistorbestückung   Wettervorhersage   Technikkenntnisse