| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

"Kleiner Heizofen" - eine Dummy Load
  •  
 1
 1
04.05.09 22:39
roehrenfreak

nicht registriert

04.05.09 22:39
roehrenfreak

nicht registriert

"Kleiner Heizofen" - eine Dummy Load

Hallo zusammen,

was macht man, wenn es in der Werkstatt ungemütlich kühl wird? Na klar - man macht die Heizung an. Wie wäre es mit dieser hier? Ausgelegt für 1000 Watt, nur etwa vier Kilo leicht, eine so genannte "Dummy Load" oder zu Deutsch "Künstliche Antenne". So etwas wird bei der Prüfung von Sendeanlagen (hier: VHF-COMM) benutzt. Die erzeugten zehn Watt Sendeleistung werden allerdings zur Beheizung meiner Werkstatt nicht ganz reichen und die DL wohl kaum merklich belasten.
Eckdaten:
Hersteller Fa. Spinner
Typenbezeichnung 515038/50Ohm
Impedanz 50 Ohm
Belastbarkeit 1kW
Anschluss "N"-Norm
Auskopplung mit DIN-Stecker für Leistungsmesser



Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)

Datei-Anhänge
bilder jd1 250.jpg bilder jd1 250.jpg (305x)

Mime-Type: image/jpeg, 101 kB

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
 1
 1
allerdings   Ausgelegt   genannte   Archimedes   Werkstatt   Belastbarkeit   erzeugten   Hersteller   Typenbezeichnung   Auskopplung   Beheizung   ungemütlich   Künstliche   Sendeanlagen   Leistungsmesser   VHF-COMM   DIN-Stecker   Freundliche   Anschluss   Sendeleistung