| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

DC-Milliamperemeter
  •  
 1
 1
21.09.09 15:04
klaus65555 

WGF-Nutzer Stufe 3

21.09.09 15:04
klaus65555 

WGF-Nutzer Stufe 3

DC-Milliamperemeter

Nun möchte ich wieder eines meiner Meßgeräte vorstellen.
Es ist ein Präzisions-Gleichstrom-Meßgerät des US-Herstellers Sensitive Research aus dem Jahre 1968. Eine Restaurierung war bei dem ausgezeichenten Erhaltungszustand nicht notwendig.
Es stammt vom gleichen Hersteller wie Jürgens Millivoltmeter und ist gleich sorgfältig aufgebaut. Nach der Frontplattenaufschrift kann es als Referenzinstrument benutzt werden. Die Anzeigegenauigkeit beträgt lt. Kalibriertabelle 0,25%. Es ist 500% überlastbar. Der Spannungsabfall beträgt zwischen ca. 64 mV bei 15 mA bis zu 120 mV bei 30 A Vollausschlag und ist damit viel niedriger als bei Digitalmeßgeräten , die üblicherweise 200 mV Spannungabfall bei Vollausschlag haben.











Viele Grüße
Klaus65555

Datei-Anhänge
Skala.jpg Skala.jpg (321x)

Mime-Type: image/jpeg, 194 kB

Datenschild.jpg Datenschild.jpg (297x)

Mime-Type: image/jpeg, 143 kB

Klemmen.jpg Klemmen.jpg (282x)

Mime-Type: image/jpeg, 41 kB

Typenschild.jpg Typenschild.jpg (293x)

Mime-Type: image/jpeg, 128 kB

Noch gefällt der Beitrag keinem Nutzer.
!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
21.09.09 16:06
roehrenfreak

nicht registriert

21.09.09 16:06
roehrenfreak

nicht registriert

Re: DC-Milliamperemeter

Hallo lieber Klaus,

das ist wieder ein echter Leckerbissen. Nebenbei wäre noch erwähnenswert, daß beide Messwerke diamantgelagert sind. Dadurch ist die Wiederkehrgenauigkeit vorwegs und rückwegs extrem hoch, was bei vielen anderen, einfacher gehaltenen Messwerken nicht so gut ist. Die müssen manchmal regelrcht "hingeklopft" werden, um den richtigen Wert anzuzeigen.

Freundliche Grüsse,
Jürgen rf

Noli turbare circulos meos (Störe meine KREISE nicht! - Archimedes)

 1
 1
Millivoltmeter   Vollausschlag   DC-Milliamperemeter   US-Herstellers   Restaurierung   ausgezeichenten   Frontplattenaufschrift   Präzisions-Gleichstrom-Meßgerät   üblicherweise   erwähnenswert   Wiederkehrgenauigkeit   Digitalmeßgeräten   Erhaltungszustand   diamantgelagert   Anzeigegenauigkeit   Kalibriertabelle   Referenzinstrument   Leckerbissen   Spannungsabfall   Spannungabfall