| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Röhrenprüfer, RPM370-1
  •  
 1 2
 1 2
23.08.21 20:56
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

23.08.21 20:56
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Röhrenprüfer, RPM370-1

hallo alle,
das Gerät bekam letztendlich drei Elkos und einen 3k Drahtpoti für ADJ INSTR.
die anderen Problemchen konnten so gelöst werden. Es arbeitet nun einwandfrei.
Ich brauch noch 2 Paar kurze Messkabel für die beiden Einschleif DMM



lG Martin

Datei-Anhänge
rpm370-2.jpg rpm370-2.jpg (11x)

Mime-Type: image/jpeg, 354 kB

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
24.08.21 11:05
Debo 

WGF-Premiumnutzer

24.08.21 11:05
Debo 

WGF-Premiumnutzer

Re: Röhrenprüfer, RPM370-1

Martin.M:
3k Drahtpoti für ADJ INSTR.
Es arbeitet nun einwandfrei.

Hallo Martin,

für was braucht man dieses Adjustment? Zum Röhrentest brauchst es nicht. Ich glaube nur bei Widerstandsmessungen?
Ja ist schon toll mit den einschalten über die Brücken von neuzeitlichen DMM (wobei die Philips'e sind ja nun auch schon bald 40 Jahre alt. Wir hatten sie in der Berufsschule im "Meß- und Schalt" Unterricht. Ja - da war mal was - Grundlagen Spannungs- und Stromfehlerschaltung beachten

Na dann kannst ja ECC88/6DJ8/6922 etc. massig testen

Gruss
Det

Zuletzt bearbeitet am 24.08.21 11:12

24.08.21 19:35
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

24.08.21 19:35
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Röhrenprüfer, RPM370-1

hallo Det,
ja, nur zum R messen. Es hätte mir aber keine Ruh gelassen ich mu0te es reparieren.
Die beiden Philipse haben da eine nette Verwendung gefunden, LED ist gut lesbar.
Ersatzsicherungen sind eben eingetroffen und werden im Gerät verstaut.
Ein Sockeladapter Noval: Noval wird noch gebaut um die Testfassung zu schonen.
lG Martin

31.08.21 17:13
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

31.08.21 17:13
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Röhrenprüfer, RPM370-1

eben eingetroffen:

das Valvo Taschenbuch 1967
nützlicher kleiner Helfer.



lG Martin

Datei-Anhänge
valvo-tb.jpg valvo-tb.jpg (4x)

Mime-Type: image/jpeg, 278 kB

31.08.21 18:40
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

31.08.21 18:40
j.werner 

WGF-Premiumnutzer

Re: Röhrenprüfer, RPM370-1

Hallo,Martin.In damaligen und erst recht heute ein unverzichtbarer Servicehelfer,immer im Röhrenkoffer dabei.Schaltpläne waren meist an defekten Geräten nicht vorhanden oder aus dem Gerät entnommen.Mit diesen jährlich akutalisierten Taschenbüchern hatte man immer Sockelbelegung- Anschlussdaten- technische Daten dabei.Diese Taschenbücher wurden auch im Laufe der Zeit mit Halbleitern erweitert,gab es auch zb.vonTelefunken.In meinem Fundus habe ich auch einige Exemplare von diesen Reparaturhelfern.
mfg.Joachim.

12.09.21 19:46
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

12.09.21 19:46
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Röhrenprüfer, RPM370-1

hallo alle,
gem. Auskunft von Det findet man bei Siemens die Beurteilungsdaten,
also wann ist eine Röhre - gut - und wann ist sie verbraucht
Da Valvo das nicht so einfach gemacht hat such ich jetzt nach Siemens-Buch.

lG Martin

12.09.21 20:35
Debo 

WGF-Premiumnutzer

12.09.21 20:35
Debo 

WGF-Premiumnutzer

Re: Röhrenprüfer, RPM370-1

Hallo Martin,

das Valvo Taschenbuch ist ein typisches für die Radio- und Fernsehreparaturbetriebe. Von Valvo gibt es auch welche mit viel mehr Informationen und weiteren Kennlinienfeldern zu den Röhren mit den unterschiedlichen Farben.
Auch von Philips natürlich mit den "SQ" Röhren für die Mess- und Nachrichtengeräte.

Hier mal das von Siemens aus 1964.
Beispiel E88CC: Da gibt es Werte sogar für Ia min.14,2mA, nom. 15mA und max. 15,8mA. Angabe auf der Neuberger Prüfkarte Ia 15mA.

Aber alleine diese Angaben zeigen, wie genau diese Röhren spezifiziert sind. Das erklärt auch die Extra-Nummern, die bei in den alten Blau-Gelben Röhrenpackungen mit angegeben werden. Oder die schwarzen Röhren C3m,g oder F2a mit den gelben Nummernbanderolen. Das heisst, Siemens hat die Röhren vorgealtert und ausgemessen und eine neue aus der Packung hat dann garantiert o.a. Specs!
Ist das nicht toll?
Auf dem dritten Blatt dann die Angabe Ende der Lebensdauer bei 13,5mA.

Gruss
Det







Zuletzt bearbeitet am 12.09.21 20:49

Datei-Anhänge
Siemens Datenbuch Spezialverstaerkerroehren 1964.jpg Siemens Datenbuch Spezialverstaerkerroehren 1964.jpg (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 453 kB

Siemens Datenbuch Spezialverstaerkerroehren 1964 Beispiel E88CC Kenndaten Ia.jpg Siemens Datenbuch Spezialverstaerkerroehren 1964 Beispiel E88CC Kenndaten Ia.jpg (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 487 kB

Siemens Datenbuch Spezialverstaerkerroehren 1964 Beispiel E88CC Ang.Lebensd.ende.jpg Siemens Datenbuch Spezialverstaerkerroehren 1964 Beispiel E88CC Ang.Lebensd.ende.jpg (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 489 kB

12.09.21 21:16
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

12.09.21 21:16
Martin.M 

WGF-Premiumnutzer

Re: Röhrenprüfer, RPM370-1

danke :-)

hier mal Messung: E80CC



neben der EF80 Karte liegt ein gelbweißer Stecker. Diese Sorte ist als Steckbrücke mit Widerstand perfekt geeignet.
Bekommt man auf der Radiobörse in der Wühlkiste.
Alternativ: unter der E80CC ist der chinesische Noval:Noval Adapter, die lassen sich öffnen und Widerstände einbauen.
lG Martin

Zuletzt bearbeitet am 12.09.21 21:20

Datei-Anhänge
e80cc.jpg e80cc.jpg (2x)

Mime-Type: image/jpeg, 350 kB

 1 2
 1 2
Beurteilungsdaten   Nachrichtengeräte   Leistungsröhren   Kennlinienfeldern   Reparaturhelfern   Röhrenprüfgeräte   Fernsehreparaturbetriebe   RPM370-1   Röhrenprüfgerät   Widerstandsmessungen   Ersatzsicherungen   Stahlfassungsstecker   Gleichrichtersammlung   Anschlussdaten-   unterschiedlichen   Schleiferfläche   Stromfehlerschaltung   Nummernbanderolen   Röhrenprüfer   Röhrenpackungen