| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Wumpus-Gollum-Forum von "Welt der Radios".
Fachforum für Sammler, Interessierte, Bastler
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Entstörmaßnahmen in den AM-Bereichen
  •  
 1 2
 1 2
14.11.20 17:01
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

14.11.20 17:01
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

Re: Entstörmaßnahmen in den AM-Bereichen

Hallo Walter,
das hatte ich nochmal nachgefragt, weil sowas auch noch reinkommen soll.
Werde mich mal mit dem örtlichen Versorger auseinandersetzen, wie die Vorschriften
diesbezüglich sind.

Gruß
Jens

!
!!! Fotos, Grafiken nur über die Upload-Option des Forums, KEINE FREMD-LINKS auf externe Fotos.    

!!! Keine Komplett-Schaltbilder, keine Fotos, keine Grafiken, auf denen Urheberrechte Anderer (auch WEB-Seiten oder Foren) liegen!
Solche Uploads werden wegen der Rechtslage kommentarlos gelöscht!

Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar sind, ohne deren schriftliche Zustimmung.
10.12.21 15:10
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

10.12.21 15:10
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

Entstörmaßnahmen in den AM-Bereichen : PC-Entstörung

Hallo,
Um mit einem alten Laptop-PC Aufnehmen zu können, ist dieser mitsamt Schaltnetzteil und
Monitor in einem Blechkasten (in eine Zwischenwand eingelassen) untergebracht.
Der Kasten ist mit einer separaten Leitung geerdet.

Sowie aber die Abschirmung vom Mikrofon-Eingang an den Empfänger angeschlossen wurde, ergab
sich ein starker Rauschpegel im MW-Bereich.

Der konnte mit kleinen Induktivitäten auf das Niveau der "allgemeinen Rauschglocke" abgesenkt werden.
Ein kleiner NF-Übertrager (VLF und LW) ist mit einer Festinduktivität für (MW) in Serie geschaltet.

Der PC ist HF-mäßig jetzt nur noch über die Erdung des Netzteiles mit der allgemeinen Masse verbunden,
während die Signal-Masse HF-Seitig abgetrennt ist und nicht mehr als Antenne wirken kann.

Gruß
Jens

Zuletzt bearbeitet am 10.12.21 15:10

Datei-Anhänge
PC-Entstörung-Aufnahmebox_2021-12-12.JPG PC-Entstörung-Aufnahmebox_2021-12-12.JPG (61x)

Mime-Type: image/jpeg, 43 kB

28.01.22 16:50
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

28.01.22 16:50
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

Entstörmaßnahmen in den AM-Bereichen: Funktionserde

Moin,
Die störungsfreieste Antenne (bei mir Rahmenantennen auf dem Dachboden) nützt
wenig wenn man sich anderswo Störungen in den Empfänger zieht.

Deshalb sind die Abschirmungen sämtlicher Antennen- und NF-Leitungen sowie eine
ausgedehnte Schirmfläche unterhalb der Rahmenantennen in einem
Punkt zusammengefasst.
Es ist eine "Funktionserde" die im Gegensatz zur Schutzerde formell keine Schutzfunktion hat.


Der Empfänger ist ein alter Graetz 4R in einem Metall-Regal, das gleichzeitig als Abschirmung
dient, damit seine eingebaute Rahmenantenne nur das Eingespeiste Signal auffängt.
https://www.wumpus-gollum-forum.de/forum...7&beitrag=0

Damit mir nicht einer meiner über 60 Jahre alten Kästen über einen internen Defekt das Regal unter
Netzspannung setzt und ich den Zappelphilip gebe, ist das Regal an den Schutzleiter angeschlossen.
(Beispiel Folge von defektem Netztrafo: https://www.wumpus-gollum-forum.de/forum...7&page=2#13)

Die Aufnahme im Anhang (heute Mittag, BBC auf etwa 680 kHz) enthält 2 Störungen:
Am Anfang wird der Schutzleiter vom Graetz abgetrennt. Es tritt verstärktes Rauschen auf.
Am Ende der Aufnahme wird die Masse der im vorigen Beitrag vorgestelleten "Aufnahmebox" gebrückt,
die PC-Masse wird hörbar zum Sender.

Jens

Zuletzt bearbeitet am 28.01.22 16:59

Datei-Anhänge
Empfänger-Funktionserde_2022-01-28.jpg Empfänger-Funktionserde_2022-01-28.jpg (57x)

Mime-Type: image/jpeg, 65 kB

Störung_Netz-und-PC_2022-01-27_bearb.mp3 Störung_Netz-und-PC_2022-01-27_bearb.mp3 (51x)

Mime-Type: audio/mpeg, 87 kB

22.02.22 18:47
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

22.02.22 18:47
basteljero 

WGF-Premiumnutzer

Entstörmaßnahmen in den AM-Bereichen : Abschirmfläche Dach

Hallo,
Mit dieser zugegebenermaßen aufwändigen Maßnahme konnte nun auch der KW-Bereich
stark entstört und der Empfang der MW auch noch etwas verbessert werden:

Rechts und links 50cm breiten Maschendraht ausgelegt.
Im Bereich der Dachschrögen mit der Alu-Kaschierung verbunden.
Unterhalb der Rahmenantenne statische Abschirmung durch 1,5mm² Cu-Leitungen.



Ein Abschirm-Käfig um die drehbare Rahmenantenne besteht aus senkrechten Drähten, die mit der Schrimfläche
unterhalb des Rahmens verbunden sind und sternförmig oberhalb des Rahmens isoliert voneinander
zusammenlaufen.

Das ist eine praktische Anwendung des "Cadre-Prinzips", beschrieben im Patent CH212945A:
"Radioempfänger mit Rahmenantenne", April 1940.
https://depatisnet.dpma.de/DepatisNet/de...A&xxxfull=1
Kapazitätsarm aber wirksam: Der Empfang auf Kurzwelle eines kleinen portablen Radios mit Stabantenne
geht stark zurück, sobald dieses in den Käfig geschoben wird, obwohl bisher nur 14 Drähte gespannt sind.

Radio Caroline auf 648 kHz ist für heutige Verhältnisse komfortabel und rauscharm zu empfangen.

Jens

Zuletzt bearbeitet am 18.03.22 14:19

Datei-Anhänge
Schirmung Dachboden für radio Caroline_2022-03-18_500px.jpg Schirmung Dachboden für radio Caroline_2022-03-18_500px.jpg (19x)

Mime-Type: image/jpeg, 79 kB

 1 2
 1 2
Tatsachenbehauptung   Schaffner-EMV-Filter   Kurzwellenempfänger   Schutzleiter   Entstörmaßnahmen   Empfangs-Situation   HF-Störspannungen   Tatsachenbehauptungen   AM-Bereichen   Hocheffizienzpumpen   Entstörungsmassnahmen   Empfänger-Masse   Rahmenantenne   Koaxialkabel-Mantel   wumpus-gollum-forum   Haftungsverantwortung   Heizungs-Umwälzpumpen   Magnetit-Ausfallzeit   Magnetit-Ablagerungen   Gegentakt-Störungen